DTAD

Ausschreibung - Betriebsfertige Errichtung eines Hubschrauberlandeplatzes in Bad Soden am Taunus (ID:4266799)

Auftragsdaten
Titel:
Betriebsfertige Errichtung eines Hubschrauberlandeplatzes
DTAD-ID:
4266799
Region:
65812 Bad Soden am Taunus
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
28.08.2009
Frist Angebotsabgabe:
11.09.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Betriebsbereite Errichtung einer Hubschrauberlandeplattform als Stahlkonstruktion als räumliches Fachwerk mit allen brandschutz- und luftfahrttechnisch notwendigen Ausstattungen und baulicher und bautechnischer Anbindung an den Bestand am KH Bad Soden/Taunus. Stahlkonstruktion mit rotationssymetrischen Trägern im Bereich der Plattform. Plattform als Stahlverbundkonstruktion, Plattendicke ca. 325 cm, Pfahlgründung. Plattformdurchmesser 32 m; Höhe 19,30 m; St?tzradius 4,50 m; Stahlmenge ca. 200 t. Brandschutz- und luftfahrtechnisch notwendige Ausstattung für Entwässerung, mit Treibstoffauffangbecken, Koaleszenzabscheider, Löschwasserversorgung, rettungsger?t, Hydranten, Löschmittel, ?berwachungsmonitore, L?schmonitore, Absturzsicherung, Beheizung der Plattform, Befeuerungsanlage etc. Anbindung an das Bestandsgebäude über einen Steg als Stahlkonstruktion, Höhe ca. 3,50-5,50 m; Breite ca. 2,50 m; Stahltreppen, davon ein gebo-den im Verlauf der Plattform. Aufstockung des Bestandsgeb?udes mit Abbrucharbeiten (Stahlbetondecke, Dachaufbau, Fassade, Bestandsaufzug). Umbauter Raum ca. 200 m3. Aufstockung des Bestands-geb?udes inklusive Innenausbau im Bereich der Bet-ten?ufz?ge. Herstellung von Technikr?umen, Aufzugsschacht und Pilotenaufenthaltsraum. Stahlkonstruktion mit Leichtmetallfassade, Warmdachaufbau mit Bekiesung. Umbauter Raum ca. 500 m3.Technische Ausstattung: beleuchtung, Sicherheitsbeleuchtung, Brandmeldetechnik, Elektroin- stallationsarbeiten für AV und SV, Blitzschutz, Fernmelde- und informationstechnische Installationen, Installationen zur Lüftungstechnik, zu Hiezung, Sanitärtechnik und Gebäudeautomation, technische Anlagen in Aussenanlagen (Anbindung der Regenwasser- und Schmutzwasserleitungen, Überläufe von Rückhaltebecken, Abscheider an Kanalnetz), Fördertechnik (Erneuerung eines bettenaufzugs, Austausch der Steuerung eines zweiten vorhandenen Aufzugs als Gruppensteuerung). Produktschl?ssel (CPV): 45235000 Bauarbeiten für Flugplätze, Start- und Landebahnen und Rollfelder
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Dachdeckarbeiten, Blitzableiter, Aufzüge, Rolltreppen, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Bauarbeiten für Flugplätze, Start-, Landebahnen, Rollfelder, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Kanalisationsarbeiten, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Blitzschutzarbeiten, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Elektroinstallationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
CPV-Codes:
Bauarbeiten für Flugplätze, Start- und Landebahnen und Rollfelder
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Beschränkte Ausschreibung mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb VOB/A Vergabenummer/Aktenzeichen: 001HUB

a) Vergabestelle: Kliniken des Main-Taunus-Kreises GmbH, Kronberger Straße 36, 65812 Bad Soden/fTaunus, Deutschland, Zu Hdn. von :Frau Friederike Schuhmacher, Telefon: 06196/65-7102, Fax: 06196/65-7111

Mail: fschuhmacher@kliniken-mtk.de

digitale Adresse(URL): http://www.kliniken-mtk.de

b) Art der Vergabe: Beschränkte Ausschreibung mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb VOB/A

c) Art des Auftrags: Betriebsfertige Errichtung eines Hubschrauberlandeplatzes, Kategorie H2, Anbindung an das Bestandsgebäude über Dach, Aufstockung des Bestandsgeb?udes im Bereich der Bettenaufzugsanlage.

d) Ausführungsort: Kronberger Straße 36, 65812 Bad Soden/Taunus

NUTS-Code: DE71A Main-Taunus-Kreis

e) Art und Umfang der Leistung: Betriebsbereite Errichtung einer Hubschrauberlandeplattform als Stahlkonstruktion als räumliches Fachwerk mit allen brandschutz- und luftfahrttechnisch notwendigen Ausstattungen und baulicher und bautechnischer Anbindung an den Bestand am KH Bad Soden/Taunus. Stahlkonstruktion mit rotationssymetrischen Trägern im Bereich der Plattform. Plattform als Stahlverbundkonstruktion, Plattendicke ca. 325 cm, Pfahlgründung. Plattformdurchmesser 32 m; Höhe 19,30 m; St?tzradius 4,50 m; Stahlmenge ca. 200 t. Brandschutz- und luftfahrtechnisch notwendige Ausstattung für Entwässerung, mit Treibstoffauffangbecken, Koaleszenzabscheider, Löschwasserversorgung, rettungsger?t, Hydranten, Löschmittel, ?berwachungsmonitore, L?schmonitore, Absturzsicherung, Beheizung der Plattform, Befeuerungsanlage etc. Anbindung an das Bestandsgebäude über einen Steg als Stahlkonstruktion, Höhe ca. 3,50-5,50 m; Breite ca. 2,50 m; Stahltreppen, davon ein gebo-den im Verlauf der Plattform. Aufstockung des Bestandsgeb?udes mit Abbrucharbeiten (Stahlbetondecke, Dachaufbau, Fassade, Bestandsaufzug). Umbauter Raum ca. 200 m3. Aufstockung des Bestands-geb?udes inklusive Innenausbau im Bereich der Bet-ten?ufz?ge. Herstellung von Technikr?umen, Aufzugsschacht und Pilotenaufenthaltsraum. Stahlkonstruktion mit Leichtmetallfassade, Warmdachaufbau mit Bekiesung. Umbauter Raum ca. 500 m3.Technische Ausstattung: beleuchtung, Sicherheitsbeleuchtung, Brandmeldetechnik, Elektroin-

stallationsarbeiten für AV und SV, Blitzschutz, Fernmelde- und informationstechnische Installationen, Installationen zur Lüftungstechnik, zu Hiezung, Sanitärtechnik und Gebäudeautomation, technische Anlagen in Aussenanlagen (Anbindung der Regenwasser- und Schmutzwasserleitungen, Überläufe von Rückhaltebecken, Abscheider an Kanalnetz), Fördertechnik (Erneuerung eines bettenaufzugs, Austausch der Steuerung eines zweiten vorhandenen Aufzugs als Gruppensteuerung). Produktschl?ssel (CPV):

45235000 Bauarbeiten für Flugplätze, Start- und Landebahnen und Rollfelder

f) Unterteilung in Lose: nein

h) Ausführungsfrist:

Beginn der Vorbereitung der Ausführung: 02/2010 Betriebsbereite Übergabe: 12/2010 Beginn: 01.02.2010 Ende: 31.12.2010

i) Rechtsform von Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftende Bietergemeinschaft mit Nennung des bevollmächtigten Bieters,

j) Schlusstermin für Eingang des Teilnahmeantrags: 11.09.2009

k) Anschrift für Teilnahmeantrag: siehe unter a)

l) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

m) Absendefrist Angebotsunterlagen: 02.10.2009

p) Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 8 Nr. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u. a. HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

Eignungsnachweise gemäß ? 8 Nr. 3 VOB/A. Bewerber müssen insbesondere nachweisen, dass sie Erfahrung in der betriebsbereiten Erstellung von Hubschrauberlandeplattformen haben. Hierzu sind Referenzen entsprechender Aufgabenstellung aus den letzten 3 Jahren zu benennen. Die Vorlage solcher Referenezen ist für die Aufforderung zur Angebotsabgabe in hohem Masse mit entscheidend

q) Nebenangebote: Nebenangebote sind nicht zugelassen

r) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle: Regierungspräsidium Darmstadt, VOB-Stelle, Wilhelminenstraße 1-3, 64283 Darmstadt, Telefonnr.: 06151/12-6348

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen