DTAD

Ausschreibung - Betriebsprüfung in Lüneburg (ID:10572808)

Übersicht
DTAD-ID:
10572808
Region:
21335 Lüneburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Kategorien:
Personalvermittlung, Personalwesen, Druckdienstleistungen, Sonstige Dienstleistungen für Unternehmen, Unternehmens-, Managementberatung, Sicherheitsdienste, Marketing- und Werbedienstleistungen, Buchhaltung, Lohnabrechnung, Wirtschaftsprüfung, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Betriebsprüfung , Dienstleistungen für Unternehmen: Recht, Marketing, Consulting, Einstellungen, Druck und Sicherheit , Dienstleistungen im Bereich Rechnungslegung und -prüfung sowie Steuerwesen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Die nachfolgende Beschreibung dient dem Verständnis des Auftragnehmers. Die Stiftung Universität Lüneburg ist eine Stiftung des öffentlichen Rechts und Trägerin der Leuphana Universität Lüneburg....
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.03.2015
Frist Vergabeunterlagen:
21.04.2015
Frist Angebotsabgabe:
21.04.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stiftung Universität Lüneburg
Scharnhorststraße 1
21335 Lüneburg
Markus Menger
Telefon: +49 41316771838
Fax: +49 41316771850
E-Mail: uni-vergabe@leuphana.de
www.leuphana.de

 
Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
Subreport; Verlag Schawe GmbH
Buchforststr. 1-15
51101 Köln
Kontaktstelle: subreport
Thore Adler
Telefon: +49 2219857857
Fax: +49 2219857866
E-Mail: thore.adler@subreport.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Stiftung Universität Lüneburg: Jahresabschlussprüfungen und Testat der Jahresabschlüsse, Prüfung der Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung und der wirtschaftlichen Verhältnisse.
Die nachfolgende Beschreibung dient dem Verständnis des Auftragnehmers.
Die Stiftung Universität Lüneburg ist eine Stiftung des öffentlichen Rechts und Trägerin der Leuphana Universität Lüneburg. Der Name Leuphana geht auf einen im ptolemäischen Atlas benannten Ort zurück, bei dem es sich um die spätere Stadt Lüneburg handeln soll. Die Leuphana Universität Lüneburg blickt zurück auf 60 Jahre Institutionengeschichte. Sie gründet ihre Entwicklung auf eine umfassende Bildungsidee und eine inhaltliche und wertorientierte Verortung ihrer Aktivitäten. Sie versteht sich als humanistisch, nachhaltig und handlungsorientiert. Kultur, Nachhaltigkeit, Entrepreneurship und Bildung – in diesen vier Schwerpunkten thematisiert die Leuphana Universität Lüneburg in Studium und Forschung die Zukunft gesellschaftlichen Engagements in der Zivilgesellschaft des 21. Jahrhunderts.
Näheres unter: http://www.leuphana.de
Die Leuphana Universität Lüneburg ist eine Hochschule in der Trägerschaft einer Stiftung des öffentlichen Rechts gem. § 55 NHG. Die wichtigsten Organe sind Präsidium, Stiftungsrat und Senat.
Zum Bereich der Universität gehört für das Jahr 2015 noch das EU Großprojekt Innovations-Inkubator Lüneburg. Bis zum Jahr 2017 entsteht das neue Zentralgebäude der Leuphana Universität nach Entwürfen des Architekten Daniel Libeskind.
Prüfungsumfang ist der Jahresabschluss zum 31. Dezember sowie der Lagebericht für das Wirtschaftsjahr. Der Prüfungszeitraum soll 5 Jahre umfassen. Das erste zu prüfende ist das Jahr 2015. Die Prüfung soll innerhalb eines fest vereinbarten Zeitraums von bspw. vier Wochen mit einem vorab zu benennenden Prüfungsteam durchgeführt werden; der Beginn der Prüfungshandlungen ist für das jeweilige Berichtsjahr mit der Universität abzustimmen. Der Entwurf des Prüfberichtes soll zum 30. Juni des Jahres vorliegen.
Näheres entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen zum Teilnahmewettbewerb.
Die Universität hat ein Anlagevermögen vom ca. 120 000 000 EUR; die Bilanzsumme umfasst ca. 170 000 000 EUR. Die Erträge (ohne Innovations-Inkubator) betragen rund 100 000 000 EUR; die Einnahmen (ohne Innovations-Inkubator) belaufen sich auf derzeit rd. 85 000 000 EUR.
Die Universität beschäftigt (ohne Innovations-Inkubator) rd. 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Der Vertrag soll sich auf die Prüfung der Jahresabschlüsse der Geschäftsjahre 2015-2019 beziehen.

CPV-Codes: 79212000, 79200000, 79000000

Erfüllungsort:
Lüneburg.
Nuts-Code: DE93

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
103907-2015

Aktenzeichen:
VE 7-60-01

Vergabeunterlagen:
Preis: 10 EUR
Die Übersendung der Vergabeunterlagen erfolgt ausschließlich in elektronischer Form über den Dienstanbieter subreport. Die Adresse lautet: www.subreport.de/E35631312
Die Kosten für die Vergabeunterlagen werden durch den Dienstanbieter per Lastschriftverfahren eingezogen.
Die Kosten für die Vergabeunterlagen betragen 10 EUR Netto.
Bitte verwenden Sie für Fragen zur Vergabe ausschließlich das maßnahmenbezogene Mail-Postfach des
Dienstanbieters subreport.
Hilfe beim Download erhalten sie im Bedarfsfall durch den Dienstanbieter subreport, vertreten durch:
Herr Thore Adler,
Tel.: +49 2219857857,
Fax: +49 2219857866,
E-Mail: thore.adler@subreport.de
Internet: www.subreport.de
Die Unterlagen zum Teilnahmewettbewerb werden elektronisch zum Abruf bereit gestellt.
Die Übersendung der Vergabeunterlagen erfolgt ausschließlich in elektronischer Form über den Dienstanbieter subreport. Die Adresse lautet: www.subreport.de/E35631312
Die Kosten für die Vergabeunterlagen werden durch den Dienstanbieter per Lastschriftverfahren eingezogen.
Die Kosten für die Vergabeunterlagen betragen 10 EUR Netto.
Bitte verwenden Sie für Fragen zur Vergabe ausschließlich das maßnahmenbezogene Mail-Postfach des Dienstanbieters subreport.
Hilfe beim Download erhalten sie im Bedarfsfall durch den Dienstanbieter subreport, vertreten durch:
Herr Thore Adler,
Tel.: +49 2219857857,
Fax: +49 2219857866,
E-Mail: thore.adler@subreport.de
Internet: www.subreport.de
Auch die Unterlagen für diejenigen Unternehmen, die nach Abschluss des Teilnahmewettbewerbs zu Verhandlungen aufgefordert werden sollen, werden ebenfalls elektronisch zum Abruf bereit gestellt. Die ausgewählten Unternehmen werden dazu gesondert nach Abschluss des Teilnahmewettbewerbs informiert.
Es wird vorsorglich darauf hingewiesen, dass Teilnahmeanträge und/oder Angebote per Fax oder per E-Mail nicht zugelassen sind, sondern schriftlich oder elektronisch über den Dienstanbieter einzureichen sind. Nähere Informationen enthalten die Unterlagen zum Teilnahmewettbewerb bzw. die Aufforderung zur Abgabe von Angeboten.

Termine & Fristen
Unterlagen:
21.04.2015 - 15:00 Uhr

Angebotsfrist:
21.04.2015 - 15:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Laufzeit in Monaten: 60 (ab Auftragsvergabe)

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zahlung:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Die geforderten Angaben sind in einem Bewerbungsformular zusammengefasst, das bei der unter I.1 genannten Stelle vom Bewerber anzufordern, auszufüllen und rechtsverbindlich zu unterschreiben ist (siehe auch Ziff. VI.3). Die Nichtvorlage bzw. Unvollständigkeit des Bewerbungsformulars bzw. sonst einzureichender Nachweise und Unterlagen kann zum Ausschluss der Bewerbung führen. Die Auftraggeberin behält sich vor, fehlende Unterlagen oder Angaben nachzufordern und Bewerbungen vom Verfahren auszuschließen, für die auf Nachforderung fehlende Angaben oder Unterlagen nicht oder nicht fristgemäß oder unvollständig eingereicht werden. Zusätzliche Unterlagen (Prospekte, Mappen, sonstiges Bewerbungsmaterial) werden nicht berücksichtigt. Bei inhaltlicher oder formaler Änderung des Formulars wird der Ausschluss vom weiteren Verfahren vorbehalten. Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgegeben.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Gem. § 5 Abs. 4 a) bis c) VOF:
— Nachweis entsprechender Berufshaftpflichtversicherung gem. Pkt. III 1.1).
— Erklärung über den Gesamtumsatz des Bewerbers und seinen Umsatz für entsprechende Dienstleistungen in den letzten 3 Geschäftsjahren.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
1. Mindestens 1 000 000 Gesamtumsatz pro Jahr im letzten Geschäftsjahr.

Technische Leistungsfähigkeit
Gem. § 5 Abs. 5 a) bis e) VOF:
— Angaben zu Namen und beruflicher Qualifikation der Personen, welche die Leistung tatsächlich erbringen (§ 4 Abs. 3 VOF),
— Angaben zu Referenzobjekten entsprechend Bewerbungsformular für innerhalb der letzten fünf Jahre abgeschlossene Projekte mit vergleichbaren Leistungen.
— Angaben über technische Leitung.
— Aufstellung über die Anzahl der in den letzten 3 Jahren fest angestellten Vollzeitbeschäftigten sowie der entsprechenden Führungskräfte.
— Angaben zur Projektorganisation und Qualitätssicherung.
2. Eignung des Prüferteams.
— Anzahl der vor Ort eingesetzten Mitarbeiter.
— Zusammensetzung der Prüferteams in Hinblick auf:
• die Qualifikation/Ausbildung der eingesetzten Personen,
• die auftragsbezogenen beruflichen Erfahrungen des vor Ort eingesetzten Prüfungsleiters (Anzahl der geprüften. Jahresabschlüsse an Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland in den letzten 3 Jahren),
• die auftragsbezogenen beruflichen Erfahrungen der weiteren Mitglieder im Prüfungsteam (Anzahl der geprüften Jahresabschlüsse an Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland in den letzten 3 Jahren).

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
3. Referenzen/Erfahrung:
— Anzahl der seitens des Unternehmens durchgeführten Jahresabschlussprüfungen von öffentlichen Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland in den letzten 3 Jahren.
— Anzahl der seitens des Unternehmens durchgeführten Jahresabschlussprüfungen bei Universitäten in der Bundesrepublik Deutschland in den letzten 3 Jahren.
— Haushaltsvolumen der 3 größten in den letzten 3 Jahren seitens des Unternehmens durchgeführten Jahresabschlüsse bei Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
19.09.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen