•  
  •  
DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Betriebsüberwachungssystem in Bonn (ID:4663454)

Auftragsdaten
Titel:
Betriebsüberwachungssystem
DTAD-ID:
4663454
Region:
53113 Bonn
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.01.2010
Frist Angebotsabgabe:
13.02.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Allgemeine Beschreibung. Durch den Einsatz von neuen Netzen (Glasfasernetz bzw. Richtfunk; analog bzw. digitale E 1-Schnittstelle bzw. VOIP) soll eine neue Funkkanalpr?feinrichtung (FPE) entwickelt und später zum Einsatz kommen. Die Funkkanalpr?feinrichtung (FPE) dient zur me?technischen Überprüfung des Funksprechnetzes einschließlich der DFS ? eigenen Sende / Empfangsanlagen im Fernsprechsondernetz der DFS. Die FPE wird zu Wartungszwecke verwendet und muss kalibrierbar sein. Allgemeine Anforderungen an die Messm?glichkeiten und Anzeigen der FPE: 1. analog und; 2.digital an strukturierten und unstrukturierten 64 Kbit und 2 Mbit/s... Leitungen: ? An der Funkkanalpr?feinrichtung sollen alle Eingangssignale, Ausgangssignale und Einstellungen dargestellt werden können, ? An der Funkkanalpr?feinrichtung sollen die aktuell empfangenen Eingangssignale und alle aktuell generierten Ausgangssignale über einen (internen Lautsprecher) wiedergegeben werden können, ? Die Funkkanalpr?feinrichtung soll eingangs ? und ausgangsseitig eine symmetrische Schnittstelle aufweisen, die wahlweise hochohmig bzw. mit Abschluß 600 Ohm geschaltet werden kann, ? Die Funkkanalpr?feinrichtung soll eingangs ? und ausgangsseitig eine E 1 ? Schnittstelle (digitale Sprachschnittstelle G.703 / 2Mbit/s, HDB3, CAS-Signalisierung (ITU-T G.704 Framing) und RMCS-Übertragung) und optional eine VOIP - Schnittstelle (EDs 136, 137 EUROCAE) aufweisen, ? Die Kriterien und Qualit?tsparameter der ITu ? T Empfehlungen G. 821, G. 826 und O. 151 sind einzuhalten. ? Es sollen Messm?glichkeiten für Leitungen ab 64 kbit/s und 2 Mbit/s... gegeben sein. Das Gerät soll Schleifenmessungen, Bitfehlermessungen und andere Messungen wie ein Digitalsignal ? Analysator ermöglichen. Erforderliche Messungen und Anzeigen mittels der FPE an den Sende ? und Empfangseinrichtungen sowie im Analogbetrieb als auch im digitalen E 1 ? VOIP - Betrieb: ? Pegelmessen (-50 dB bis + 10 dB) folgender Frequenzbereiche, ?? breitbandig (300 Hz bis 3400 Hz), ?? nur Niederfrequenz (300 Hz bis 2900 Hz, Bandsperre bei 2040 Hz), ?? nur Tastton (2040 Hz), ?? nur EKUE ? Töne (3180 Hz bis 3390 Hz), ? Mithören des jeweils gemessenen Signals, ? Me?bereichsumschaltung manuell oder automatisch, ? Umschalten des Lautsprecherpegels für ankommende und abgehende Signale, ? Leitungsanschaltung hochohmig oder 600 Ohm, ? Anzeige mit LED?s und. analog/digital, ? Meßbereich, ? Abgehender Tastton (PTT mit 2040 Hz), ? Leitungstr?ger oder EKUE ? Töne (Bewertungsstufen), ? Erzeugen, Aufschalten und Regeln der Frequenzen 1000 Hz und 2040 Hz (Tastton), ? Anschalten und Regeln dieser beiden Frequenzen auf 2 Buchsen zum externen Abgriff, ? Anschalten von Querverbindungen zur Leitungspr?feinrichtung (LPE), der Sender und Empfänger, RLMU über Testschnittstelle und VCX über Testschnittstelle. Überblick der Messungen und Anzeigen (Hören) der E 1 ? Schnittstelle (64 Kbit/s; 2 Mbit/s), ? Zentrales Testen und Messen der 2 Mbit/s-Leitungen (gerahmt, ungerahmt), ? Out of Service Messungen (Bitfehlermessung, Pr?fschleifen). In of Service Messungen (Signalauskopplung, Signalauswertung, Records, Fehlerzähler, G.826 Zähler. ? Testschleife E 1 (s. nachfolgende Beschreibung der Sender/Empf?ngertests), ? Für die Inbetriebnahmemessung sollte ein interner Protokolltester integriert sein. Allgemeines der Messungen (64 Kbit/s; 2 Mbit/s). Pr?fschleifen an HDB3 und CAS - Signalisierung. ? Times-Slots mit 4-Bit Muster oder Ortungsmuster, ? Pr?fschleifen E 1 mit spezielem Bit Muster. Bitfehlermessung. ? Bitfehlermessung nach ITU ? T G. 826. Messm?glichkeiten. Monitoring. ? Monitorfunktion für 2 bzw. 4 ? Draht ? Leitungen nach ITU ? T G. 826, ? Monitorfunktion mit Tagesspeicher, ? Interner Protokolltester bzw. Anschlussmöglichkeit eines externen Protokolltesters.
Kategorien:
Sonstige Maschinen, Geräte, Sendegeräte für Funk, Fernsehen
CPV-Codes:
Betriebsüberwachungssystem
Vergabe in Losen:
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Ja.
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Originalsprache:
Verfügbare Sprachen:
DE

Vollständige Bekanntmachung
Für Vertragskunden
Vollständige Bekanntmachung,Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente
Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente,Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen
Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 450.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen