DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Bewachungsdienste in Braunschweig (ID:13583571)

DTAD-ID:
13583571
Region:
38100 Braunschweig
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Sicherheitsdienste
CPV-Codes:
Bewachungsdienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Innenbewachung des Städtischen Museums Braunschweig, Begehung der Räume, Begleitung der Besucher, Bedienung der Kasse des Museumsshops im Zeitraum 1. Mai bis 30.4.2020.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
24.11.2017
Frist Angebotsabgabe:
28.12.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Deutschland-Braunschweig: Bewachungsdienste
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Braunschweig
Bohlweg 30
Braunschweig
38100
Deutschland
Kontaktstelle(n): Fachbereich Zentrale Dienste, Zentrale Vergabestelle
Telefon: +49 5314702986
E-Mail: ute.schreiber@braunschweig.de
Fax: +49 5314703553
NUTS-Code: DE911
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.braunschweig.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Innenbewachung Städtisches Museum.
Innenbewachung des Städtischen Museums Braunschweig, Begehung der Räume, Begleitung der Besucher, Bedienung der Kasse des Museumsshops im Zeitraum 1. Mai bis 30.4.2020.

CPV-Codes:
79713000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE911
Hauptort der Ausführung
Braunschweig.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
471011-2017

EU-Ted-Nr.:
2017/S 226-471011

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
28.12.2017

Ausführungsfrist:
30.04.2020

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Entfernung des Wohnorts/Büro des AN bis zum Museum / Gewichtung: Max. 12 Punkte
Qualitätskriterium - Name: Telefonische Erreichbarkeit des Büros/der Niederlassung / Gewichtung: Max. 12 Punkte
Qualitätskriterium - Name: Telefonische Erreichbarkeit der objektbetreuenden Person / Gewichtung: Max. 12 Punkte
Qualitätskriterium - Name: Zeitraum für die kurzfristige Bereitstellung zusätzlicher Bewachungskräfte / Gewichtung: Max. 12 Punkte
Qualitätskriterium - Name: Können bei Bedarf mehr als 8 Bewachungskräfte angefordert werden? / Gewichtung: Max. 12 Punkte
Preis - Gewichtung: Max. 40 Punkte

Geforderte Nachweise:
Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:
Erklärung darüber, dass der Verpflichtung zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung nachgekommen wird, Mitglied der Berufsgenossenschaft ist und kein Insolvenzverfahren anhängig ist.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Erklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens sowie den Umsatz bezüglich der besonderen Leistungsart, die Gegenstand der Vergabe ist, jeweils bezogen auf die letzten drei Geschäftsjahre.
Erklärung über die wesentlichen, in den letzten Jahren erbrachten Leistungen mit Angabe des Rechnungswertes, der Leistungszeit sowie der öffentlichen und privaten Auftraggeber.
Die geforderten Erklärungen können durch die vorlage von Eignungsnachweisen erbracht werden, die durch Präqualifizierungsverfahren erworben worden sind.

Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Im Hinblick auf die Anforderungen an den AN gilt die DIN 77200, Leistungsstufe 2.
Für die zu erbringende Dienstleistung ist die Erklärung zu § 4 Abs. 1 NTVergG mit Stand 1.1.2017 Bestandteil des Angebots.
Es werden fundierte Kenntnisse im Bereich der Innenbewachung von Museen oder Kulturausstellungen erwartet. Es werden 3 Referenzen vorausgesetzt und sind vorzulegen. Die Referenzliste soll Angaben über vergleichbare Aufträge mit folgenden Angaben enthalten: Ausführungsort, Auftraggeber, Auftragsdauer, Auftragsumfang.

Sonstiges
Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: http://root.deutsche-evergabe.de/portal/default.aspx?Portal=nds
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: http://tinyurl.com/y8d8z36f

Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde

Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

Beschreibung der Beschaffung:
Innenbewachung des Städtischen Museums Braunschweig, Begehung der Räume, Begleitung der Besucher, Bedienung der Kasse des Museumsshops im Zeitraum 1. Mai bis 30.4.2020.

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems:
Beginn: 01.05.2018
Ende: 30.04.2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:
Zweimalige Verlängerung um jeweils 12 Monate, maximal bis zum 30.4.2022.

Angaben über Varianten/Alternativangebote:
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen:
Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union:
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein


Bedingungen für die Ausführung des Auftrags

Die im Museum eingesetzten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen ein gepflegtes Erscheinungsbild haben sowie fließend deutsch sprechen können. Eine dem Museumsbetrieb angemessene Berufsbekleidung wird vorausgesetzt.Alle eingesetzten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen während des Dienstes mobil erreichbar sein. Die Einhaltung der Hausordnung ist Grundvoraussetzung für die Ausübung des Dienstes im Städtischen Museum.

Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 28.12.2017
Ortszeit: 23:59

Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
Deutsch

Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 20.03.2018

Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 29.12.2017
Ortszeit: 10:00
Ort:
Anschrift siehe Nr. I.1.
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:
Keine Teilnahme möglich.

Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

Zusätzliche Angaben

Um Informationen entsprechend § 20 Abs. 3 Nr. 1 VgV sechs Tage vor Ablauf der Angebotsfrist zur Verfügung stellen zu können, sind entsprechende Bieterfragen bis spätestens 21.12.2017 11:00 Uhr zugelassen. Danach eingehende Fragen werden nicht mehr beantwortet.
Genaue Angaben zu den Firsten für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Entsprechend den Regelungen in § 160 GWB. Insbesondere wird auf die Ausschlussfrist nach § 160 GWB hingewiesen. Danach ist der Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens unzulässig, wenn mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Rügezurückweisung durch den Auftraggeber vergangen sind.

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer beim Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Deutschland
Telefon: +49 4131150
Fax: +49 4131152902

Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Stadt Braunschweig, Fachbereich Zentrale Dienste, Zentrale Vergabestelle
Bohlweg 30
Braunschweig
38100
Deutschland
Telefon: +49 5314702986
E-Mail: ute.schreiber@braunschweig.de
Fax: +49 5314703553
Internet-Adresse: www.braunschweig.de

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 22.11.2017

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
25.11.2017
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen