DTAD

Ausschreibung - Beweissicherungszwecke und andere morphologische Untersuchungen in Bremerhaven (ID:12838354)

Übersicht
DTAD-ID:
12838354
Region:
27568 Bremerhaven
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Mess-, Kontroll-, Prüf-, Navigationsinstrumente, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Kanalisationsarbeiten
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Rechtes Weserufer: - Sandstrand auf dem Harriersand (km 33,3 bis 43,4) Linkes Weserufer: - Warflether Sand (km 23,5 - 24,9) - Juliusplate (km 25,1 - 26,2) Sonderprofile am Unterfeuer Juliusplate...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.03.2017
Frist Vergabeunterlagen:
19.04.2017
Frist Angebotsabgabe:
19.04.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Bremerhaven
Am Alten Vorhafen 1
27568
Bremerhaven
Telefon:
+49 471 48350
Telefax:
+49 471 4835210
E-Mail:
wsa-bremerhaven@wsv.bund.de
Internet-Adresse:
https://www.wsv.de/wsa-bhv.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Bremen betreut die
Wasserstraße
Weser. Im Bereich der Unterweser, am linken Ufer (km 23,5 bis 39,1) und
am
rechten Ufer (km 33,3 bis 43,4) sind Sandstrände vorhanden. Für
Beweissicherungszwecke und andere morphologische Untersuchungen sind
diese
Strände in verschiedene Abschnitte unterteilt und werden in
unterschiedlichen
zeitlichen Abständen aufgemessen. Um den Aufwand für diese Vergaben so
gering
wie möglich zu halten, ist es vorgesehen, die Leistungen in Form einer
Rahmenvereinbarung (hier: Rahmenvertrag) für die Jahre 2017 bis 2019 zu
vergeben. Konkret sind folgende Sandstrände vermessungstechnisch zu
erfassen
(Aufnahme von Querprofilen jeweils im Abstand von 20 m):
Rechtes Weserufer:
- Sandstrand auf dem Harriersand (km 33,3 bis 43,4)
Linkes Weserufer:
- Warflether Sand (km 23,5 - 24,9)
- Juliusplate (km 25,1 - 26,2)
Sonderprofile am Unterfeuer Juliusplate (km 25,2)
- Rönnebecker Sand (km 26,3 - 27,9)
- Elsflether Sand (km 28,3 bis - 31,4)
Sonderprofile am Unterfeuer Hohenzollern (km 29,5)
- Strand zw. Sportbootschleuse Elsfleth u. Strandbad Hammelwarden (km
32,7 - 34,4)
- Strand zw. Strandbad Hammelwarden u. Käseburger Siel (km 34,8 - 36,4)
- Strand Käseburger Siel bis Fa. Conmar (km 36,4 - 37,7)
- Schierlohstrand (km 38,0 - 39,1)

Erfüllungsort:
Rechte und linkes Weserufer im Bereich der Unterweser.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
261.4/2.

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Unterlagen
Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Bremerhaven
Am Alten Vorhafen 1
27568
Bremerhaven
Telefon:
+49 471 48350
Telefax:
+49 471 4835210
E-Mail:
wsa-bremerhaven@wsv.bund.de
Internet-Adresse:
https://www.wsv.de/wsa-bhv.
b) Frist
19.04.2017 -12:00 Uhr.
Sonstige Angaben
Mit der Abgabe des Angebots unterliegt der Bieter den Bestimmungen über
nichtberücksichtigte Angebote (§19 Absatz 1VOL/A). Es gilt deutsches
Recht.
Anforderung der Vergabeunterlagen und Abgabe des Angebotes nur über die
eVergabe- Plattform des Bundes!

Termine & Fristen
Unterlagen:
19.04.2017

Angebotsfrist:
Ablauf der Angebotsfrist
19.04.2017 -12:00 Uhr
b) Anschrift
Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Bremerhaven
Am Alten Vorhafen 1
27568
Bremerhaven
Telefon:
+49 471 48350
Telefax:
+49 471 4835210
E-Mail:
wsa-bremerhaven@wsv.bund.de
Internet-Adresse:
https://www.wsv.de/wsa-bhv.
c) Sprache
Deutsch (gilt auch für Rückfragen und Schriftverkehr).

Bindefrist:
26.05.2017.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Kaution und Sicherheiten
- entfällt -.

Zahlung:
Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen
Abschlags- und Schlusszahlungen im Rahmen der Verdingungsordnung für
Leistungen Teü B (VOL/B).

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien
Preis: 70%
Personaleinsatz: 15%
Qualitätssicherung: 15%.

Geforderte Nachweise:
Mindestbedingungen (Unterlagen zur Beurteilung der Eignung
des Bewerbers)
a)
Angaben gemäß des Formblattes 333-L oder Präqualifikation nach dem
PQ-Register.
Dabei müssen Referenzen über vergleichbare terrestrische Vermessungen
(Profilaufnahmen) erbracht werden
b)
Verzeichnis der für den Auftrag erforderlichen Geräteausstattung.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen