DTAD

Ausschreibung - Bewerbung als Integrationsfachdienst in den Landkreisen und kreisfreien Städten in Kassel (ID:6140159)

Auftragsdaten
Titel:
Bewerbung als Integrationsfachdienst in den Landkreisen und kreisfreien Städten
DTAD-ID:
6140159
Region:
34117 Kassel
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.05.2011
Frist Vergabeunterlagen:
30.06.2011
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Dienstleistungen des Gesundheits- und Sozialwesens Dienstleistungen des Sozialwesens und zugehörige Dienstleistungen Behindertenfürsorgeleistungen Orientierungs- und Beratungsdienste
Kategorien:
Dienstleistungen des Gesundheitswesens, Dienstleistungen des Sozialwesens, Unternehmens-, Managementberatung
CPV-Codes:
Dienstleistungen des Gesundheits- und Sozialwesens
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Freihändige Vergabe mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb VOL/A

Zu dieser Ausschreibung können kostenfrei Vergabeunterlagen auf www.had.de heruntergeladen werden.

HAD-Referenz-Nr.: 60/897

Vergabenummer/Aktenzeichen: 2011-900

a)Auftraggeber (Vergabestell

e)/ Einreichung der Teilnahmeanträge:

Offizielle Bezeichnung:LWV Hessen Zentrale Vergabestelle

Straße:Ständeplatz 6-10 (für Besucher: Ständeplatz 2)

Stadt/Ort:34117 Kassel

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Hr. Stefan Asbrand

Telefon:0561 10042651

Fax:0561 10042645

Mail:zvs@lwv-hessen.de

digitale Adresse(URL):http://www.lwv-hessen.de

b)Art der Vergabe: Freihändige Vergabe mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb VOL/A

c)Form, in der Angebote einzureichen sind:

(

x)über den Postweg

( ) mittels Telekopie

( ) direkt

( ) elektronisch

d)Bezeichnung des Auftrags: Bewerbung als Integrationsfachdienst in den Landkreisen und kreisfreien Städten in Hessen

Art und Umfang der Leistung: Zu beachten: Dieses Bewerbungsverfahren wird formlos, d.h. ohne Anwendung der VOL, aber unter Beachtung des hessischen Haushaltsrechtes als Wettbewerbsverfahren durchgeführt.

In diesem Wettbewerbsverfahren schließt das Integrationsamt beim Landeswohlfahrtsverband (LWV) Hessen auf der Grundlage der Hessischen Rahmenvereinbarung mit freien, gemeinnützigen Trägern Dienstleistungsvereinbarungen zur Erbringung von Leistungen der Integrationsfachdienste (IFD) gem. § 109 Sozialgesetzbuch (SGB) IX ab ( für die jeweiligen Landkreise und kreisfreien Städte in Hessen).

Interessierte potentielle Träger und Anbieter haben die Möglichkeit, sich jeweils im laufenden Kalenderjahr bis zum 30.06., 10.30 Uhr, für einen Vertragsabschluss zu bewerben.

WICHTIG: Dazu sind die Bewerbungssunterlagen herunterzuladen ( entweder direkt bei der HAD oder über www.lwv-hessen.de in der Rubrik Ausschreibungen unter "Integrationsamt" ).

Zu o.a. Termin müssen die Bewerbungsunterlagen vollständig beim LWV Hessen vorliegen.

Zur Prüfung, ob eine Beauftragung als Integrationsfachdienst gemäß § 109 SGB IX durch das Integrationsamt erfolgen kann, wird folgendes benötigt::

1. Ihr Konzept für die Arbeit des Integrationsfachdienstes

2. Regionale Leistungsmatrix

3. Beantworteter Fragenkatalog

Produktschlüssel (CPV):

85000000 Dienstleistungen des Gesundheits- und Sozialwesens

85300000 Dienstleistungen des Sozialwesens und zugehörige Dienstleistungen

85311200 Behindertenfürsorgeleistungen

85312300 Orientierungs- und Beratungsdienste

85320000 Dienstleistungen im Sozialwesen

98133000 Dienstleistungen sozialer Interessenverbände

Ort der Leistung:

NUTS-Code : DE7 Hessen

e)Unterteilung in Lose: ja. Angebote können eingereicht werden für ein oder mehrere Lose

Größe und Art der einzelnen Lose:

Los 1: Landkreise

kurze Beschreibung : Für jeden Landkreis in Hessen wird ein Dienstleister gesucht, der die Aufgaben des Integrationsfachdienstes wahrnimmt. Jeder Interessierte kann sich für ein oder mehrere Landkreise und/oder kreisfrei Städte (siehe Los 2) bewerben

Ausführungsfrist : 1.1.2012 bis 31.12.2012

Los 2: Kreisfreie Städte

kurze Beschreibung : Für jede kreisfreie Stadt in Hessen wird ein Dienstleister gesucht, der die Aufgaben des Integrationsfachdienstes wahrnimmt. Jeder Interessierte kann sich für ein oder mehrere kreisfreie Städte und/oder Landkreise (siehe Los 1) bewerben

Ausführungsfrist : 1.1.2012 bis 31.12.2012

f)Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen

g)Ausführungsfrist:

Beginn : 01.01.2012

Ende : 31.12.2012

i)Ablauf der Teilnahmeantragsfrist: 30.06.2011 10:30 Uhr

l)Unterlagen zum Nachweis der Eignung: Darstellung des Bewerbers

n)

o)Nichtberücksichtigte Bewerbungen: Die Angebote aller geeigenten Bewerber werden nach untenstehenden Kriterien ausgewertet; die jeweils besten Bewerber werden bis spätestens 31.10.2011 mit der Durchführung beauftragt. Eine gesonderte Absage nicht berücksichtigter Bewerber erfolgt nicht.

Sonstige Informationen:

Die Auswahl der zu beauftragenden Dienstleister ergibt sich aus den Kriterien:

-Qualität und Aussagekraft der vorzulegenenden Konzeption

-Referenzen über vergleichbare Dienstleistungen

-Qualifikation der vorgesehenen Mitarbeiter/-innen

nachr. HAD-Ref. : 60/897

nachr. V-Nr/AKZ : 2011-900

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen