DTAD

Ausschreibung - Bewirtschaftung der Verpflegungseinrichtungen in Langen (ID:2645513)

Auftragsdaten
Titel:
Bewirtschaftung der Verpflegungseinrichtungen
DTAD-ID:
2645513
Region:
63225 Langen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.05.2008
Frist Vergabeunterlagen:
03.06.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Kantinen-, Verpflegungsdienste, Catering
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Freihändige Vergabe mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb nach VOL/A

a) Anschrift der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle und der den

Zuschlag erteilenden

Stelle:

DFS Deutsche Flugsicherung GmbH

Bereich VP/EO

Herr Stefan Schwertner

Am DFS-Campus 10

63225 Langen

Tel.:06103 707-4607

FAX: 06103 707-4695

Email: [1]stefan.schwertner@dfs.de

b) Art der Vergabe:

Freihändige Vergabe mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb gemäß ?3

VOL/A.

c) Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistung:

Bewirtschaftung der Verpflegungseinrichtungen der DFS an folgenden

Standorten:

Los 1: Campus Langen/Hessen

o Bewirtschaftung Betriebsrestaurant und 3 Cafeterien am

DFS-Standort Langen:

Hauptverpflegung / Mittagessen (z.Zt. ca. 1.100 Essen pro Tag),

Zwischenverpflegung.

Frühstücksbuffet und Abendessen, Wochenendverpflegung (Gästehaus mit

345 Zimmern)

Am Standort sind ca. 2.500 DFS-Mitarbeiter beschäftigt, teilweise im

7-Tage-Schichtbetrieb.

Die Verpflegungseinrichtungen sind z. Zt. auch externen Gästen

zugänglich.

Die Produktionsk?che befindet sich vor Ort.

o Catering Konferenzservice, Sonderveranstaltungen, Automaten

o Veranstaltungsservice:

Anmeldewesen über Datenbank

Disposition Veranstaltungsr?ume und Medientechnik

Ausstattung / Möblierung Veranstaltungsr?ume und technischer Service

Dokumentation und Abrechnung

Los 2: Centerniederlassung Bremen

o Bewirtschaftung Betriebsrestaurant DFS-Standort Bremen:

Hauptverpflegung / Mittagessen (z.Zt. ca. 180 Essen pro Tag),

Zwischenverpflegung,

(u.a. Frühstück, Kaffee, Snack, Automaten).

Am Standort sind ca. 500 DFS-Mitarbeiter beschäftigt,

teilweise im 7-Tage-Schichtbetrieb

Die Verpflegungseinrichtung ist z. Zt. auch externen Gästen zugänglich.

Die Produktionsk?che befindet sich vor Ort.

o Catering Konferenzservice, Sonderveranstaltungen, Automaten

Los 3: Centerniederlassung Karlsruhe

o Bewirtschaftung Betriebsrestaurant DFS-Standort Karlsruhe:

Hauptverpflegung / Mittagessen (z.Zt. ca. 200 Essen pro Tag),

Zwischenverpflegung,

(u.a. Frühstück, Kaffee, Snack, Automaten).

Am Standort sind ca. 550 DFS-Mitarbeiter beschäftigt,

teilweise im 7-Tage-Schichtbetrieb

Die Verpflegungseinrichtung ist z. Zt. auch externen Gästen zugänglich.

Die Produktionsk?che befindet sich vor Ort.

o Catering Konferenzservice, Sonderveranstaltungen, Automaten

Los 4: Centerniederlassung München

o Bewirtschaftung Betriebsrestaurant am DFS-Standort München:

Hauptverpflegung / Mittagessen (z.Zt. ca. 80 Essen pro Tag),

Zwischenverpflegung,

(u.a. Frühstück, Kaffee, Snack, Automaten).

Am Standort sind ca. 550 DFS-Mitarbeiter beschäftigt,

teilweise im 7-Tage-Schichtbetrieb. Die Verpflegungseinrichtung ist z.

Zt. auch externen

Gästen zugänglich. Die Produktionsk?che befindet sich vor Ort.

o Catering Konferenzservice, Sonderveranstaltungen, Automaten

Für sämtliche Lose:

Es wird ein Vertragsverhältnis angestrebt, auf dessen Grundlage der

Betreiber seine Leistung in

eigenem Namen, auf eigene Rechnung und in eigener Verantwortung

erbringt.

Für die Erbringung der Leistungen ist der Nachweis einer

Zuverl?ssigkeits?berpr?fung nach ? 7

Luftsicherheitsgesetz erforderlich (kostenpflichtig). Einzelheiten

werden in den

Verdingungsunterlagen bekannt gegeben.

d) etwaige Vorbehalte wegen der Teilung in Lose, Umfang der Lose und

mögliche Vergabe der

Lose an verschiedene Bieter:

Angebote können für ein oder mehrere Lose abgegeben werden.

e) etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:

Lose 1, 3 und 4: Vertragsbeginn jeweils im ersten Quartal 2009,

Los 2: Vertragsbeginn zweites Quartal 2009, Vertragslaufzeit jeweils

voraussichtlich drei Jahre mit

Option auf Verlängerung um weitere zwei Jahre.

f) Tag, bis zu dem der Teil nah meantrag bei der unter Buchstabe g)

näher bezeichneten Stelle

eingegangen sein muss:

20.05.2008, 12:00 Uhr

g) Anschrift der Stelle, bei der der Teilnahmeantrag zu stellen ist:

s. Buchstabe a).

h) Tag, an dem die Aufforderung zur Angebotsabgabe spätestens abgesandt

wird:

Voraussichtlich bis zum 03.06.2008

0 die mit dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen

Dem Teilnahmeantrag sind nachfolgend genannte Unterlagen beizufügen:

I. Unternehmensprofil

1. Name und Adresse des Bewerbers und Benennung der Ansprechpartner

für die Ausschreibung

2. Allgemeine Unternehmensdarstellung ( Organigramm,

Geschäftsstellen, ggfs.

Firmenverflechtungen, Beteiligungen, etc.)

3. Anzahl der in den letzten 3 Jahren durchschnittlich beschäftigten

Mitarbeiter / Entwicklung der

Mitarbeiteranzahl

4. Erklärung über Gesamtumsatz und Umsatz für vergleichbare

Leistungen in den letzten 3

Gesch?ftsjahren

II. Wirtschaftliche und Finanzielle Leistungsfähigkeit:

1. Nachweis des Finanzamtes über die Abführung von Steuern

(Bestätigung, dass keine Bedenken

gegen die Erteilung Öffentlicher Aufträge an den Bewerber bestehen).

2. Nachweis der Zugehörigkeit zu einer Berufsgenossenschaft

3. Bescheinigung einer Krankenkasse über die Entrichtung der

Sozialabgaben (Kranken-/

Rentenversicherung)

4. Nachweis bestehender Haftpflichtversicherungen

(Berufshaftpflichtversicherung), die alle Risiken, die sich aus einer

Vertragserfüllung ergeben,

abdecken. Die Deckungssummen müssen erkennbar sein.

5. Sofern vorhanden Nachweis über zuverl?ssigkeits?berpr?ftes

Personal; Ansonsten Erklärung

über die Bereitschaft zur Durchführung von

Zuverl?ssigkeits?berpr?fungen gem. ? 7

Luftsicherheitsgesetz (Die Kosten für die Erst?berpr?fung betragen EURO

42,00, für die

Wiederholungs?berpr?fung EURO 36,00, jeweils zzgl. der gesetzlichen

USt. pro Person)

Technische / Fachliche Leistungsfähigkeit

Darstellung der fachlichen Organisation des Unternehmens und der für

den jeweiligen DFS-

Standort zuständigen Gesch?ftstelle.

Anschrift der örtlich zuständigen Geschäftsstelle des Bewerbers mit

Anzahl der dortigen

Mitarbeiter, Angabe der Entfernungskilometer zum jeweiligen Objekt

Objektorganisation des Bewerbers (Informationen über allgemeines

Betriebskonzept,

Lebensmitteleinkauf,, Qualitätssicherung / Hygiene, Weiterbildung für

Mitarbeiter)

Angaben von Referenzkunden (mit Ansprechpartner und

Durchwahltelefonnummer), für die der

Bewerber eine Dienstleistung von gleicher Art und vergleichbarem Umfang

seit mindestens drei

Jahren erbringt, sowie Angabe der Anzahl der verpflegten Personen

BESCHRANKUNG DER ZAHL DER WIRTSCHAFTSTEILNEHMER, DIE ZUR

ANGEBOTSABGABE AUFGEFORDERT WERDEN

Höchstzahl: 5

Auswahlkriterien

Anhand der gemäß Absatz i), Ziffer I, II und III eingereichten

Unterlagen und Referenzen

SONSTIGE INFORMATIONEN

Es können nur Bewerbungen mit allen für den Teilnahmeantrag geforderten

Unterlagen und

Nachweisen gemäß Absatz i, Ziffer I, II und III) berücksichtigt werden.

Im Falle von

unvollständigen Angaben erfolgt ein Ausschluss des Bewerbers vom

Wettbewerb.________

HINWEIS ÜBER NICHT BER?CKSICHTIGTE ANGEBOTE

Der Bieter unterliegt mit Abgabe seines Angebotes den Bestimmungen über

nicht

1. mailto:stefan.schwertner@dfs.de

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen