DTAD

Ausschreibung - Bildgebungsausrüstung für medizinische, zahnärztliche und tiermedizinische Anwendungen in Frankfurt am Main (ID:6234106)

Auftragsdaten
Titel:
Bildgebungsausrüstung für medizinische, zahnärztliche und tiermedizinische Anwendungen
DTAD-ID:
6234106
Region:
65929 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.06.2011
Frist Vergabeunterlagen:
30.06.2011
Frist Angebotsabgabe:
04.08.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Bildgebende Systeme für die Radiologie. Beschaffung eines digitalen Aufnahmesystems (Buckytisch und Rasterwandstativ) mit Flachdetektoren (Los 1), eines Routine- CT- Systems für die ZNA mit mindestens 16 Zeilen (Los 2) und einer biplanen Angiografieanlage mit Flachdetektoren (Los 3).
Kategorien:
Bildgebungsausrüstung, Röntgengeräte
CPV-Codes:
Ausrüstung für Digital-Angiographie , Bildgebungsausrüstung für medizinische, zahnärztliche und tiermedizinische Anwendungen , CT-Scanner , Radiographiegeräte
Vergabe in Losen:
Ja
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  183158-2011

BEKANNTMACHUNG

Lieferauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Klinikum Frankfurt Höchst GmbH Gotenstraße 6-8 Kontakt: Wirtschaftsabteilung z. H. Herrn Becker 65929 Frankfurt am Main DEUTSCHLAND Tel. +49 6931062880 E-Mail: jakob.becker@klinikumfrankfurt.de Fax +49 6931062408 Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers www.klinikumfrankfurt.de Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN)
Regional- oder Lokalbehörde Gesundheit Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber Nein ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
Bildgebende Systeme für die Radiologie.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Lieferauftrag Eine Kombination davon Hauptlieferort Frankfurt am Main. NUTS-Code DE712
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung
Öffentlicher Auftrag
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Beschaffung eines digitalen Aufnahmesystems (Buckytisch und Rasterwandstativ) mit Flachdetektoren (Los 1), eines Routine- CT- Systems für die ZNA mit mindestens 16 Zeilen (Los 2) und einer biplanen Angiografieanlage mit Flachdetektoren (Los 3).
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
33110000
II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Ja
II.1.8) Aufteilung in Lose
Ja sollten die Angebote wie folgt eingereicht werden für ein oder mehrere Lose
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Ja
II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang
1 Aufnahmesystem, bestehend aus Buckytisch und Rasterwandstativ mit je 1 Flachdetektor 1 Routine-CT-System mit mindestens 16 Zeilen 1 biplane Angiografie- Anlage für die Radiologie und Neuroradiologie mit Flachdetektoren
II.2.2) Optionen
Nein
II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG
Dauer in Monaten 6 (ab Auftragsvergabe) ANGABEN ZU DEN LOSEN LOS-Nr.: 1 BEZEICHNUNG: Digitales Aufnahmesystem
1) KURZE BESCHREIBUNG
Digitales Aufnahmesystem, bestehend aus einem Buckytisch mit mobilem Flachdetektor sowie einem Rasterwandstativ mit eingebautem Flachdetektor, betrieben an einem Röntgengenerator und einem an einem Deckenstativ verfshrbaren Röntgenstrahler.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
33111600
3) MENGE ODER UMFANG
1 Buckytisch mit mobilem Detektor 1 Rasterwandstaiv mit eingebautem Detektor 1 Generator 1 Röntgenstrahler 1 3D Deckenstativ LOS-Nr.: 2 BEZEICHNUNG: Routine CT System für die ZNA
1) KURZE BESCHREIBUNG
Mehrzeilen- CT- System (mindestens 16 Zeilen) mit Software zur Bildakquisition und -bearbeitung.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
33115100
3) MENGE ODER UMFANG
1 CT System mit Workstation zur Bildakquisition und -bearbeitung LOS-Nr.: 3 BEZEICHNUNG: Biplane Angiografie- Anlage
1) KURZE BESCHREIBUNG
Biplane Angiografieanlage, bestehend aus je einem multidirektionalen Boden- und Deckenstativ mit je einem großformatigen Flachdetektor sowie 2 Generatoren und 2 Röntgenstrahler.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
33111721
3) MENGE ODER UMFANG
1 Biplane Angiografieanlage, bestehend aus je einem multidirektionalen Boden- und Deckenstativ 2 großformatige Flachdetektoren 2 Generatoren 2 Röntgenstrahler ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen an die Auftragsausführung
Nein
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: a) Eigenerklärung,über das Nichtvorliegen eines Insolvenz- oder Konkursverfahrens b) Eigenerklärung, dass sich das Unternehmen nicht in Liquidation befindet c) Eigenerklärung über das Nichtvorleigen eines schweren Vergehens, das die Zuverlässligkeit des Bieters ín Frage stellt d) Eigenerklärung zur ordnungsgemäßen Entrichtung von steuerlichen Abgaben und Beiträgen zur Sozialversicherung e) Vorlage eines aktuellen Auszugs aus dem Handelsregister
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: a) Erklärung über Art und Größe des Unternehmens b) Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherung mit Angabe der Versicherungssumme für Personen- und sonstige Schäden
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: a) Angaben zum Produktspektrum und Kompetenznachweis im Bereich von bildgebenden Systemen für die Radiologie b) Nachweis der Zertifizierung nach ISO 9000ffg. oder gleichwertiges c) Angabe von mindestens 2 Referenzen pro Los in Deutschland für die jeweils ausgeschriebene Leistung
III.2.4) Vorbehaltene Aufträge
Nein ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Wirtschaftlich günstigstes Angebot die Kriterien, die in den Verdingungs-/Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt
Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
Projekt 3211-04
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags
Nein
IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen Schlusstermin für die Anforderung von oder Einsicht in Unterlagen
30.6.2011 Die Unterlagen sind kostenpflichtig Nein
IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge
4.8.2011 - 12:00
IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können
Deutsch.
IV.3.7) Bindefrist des Angebots
Bis 31.10.2011
IV.3.8) Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 5.8.2011 Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen Nein ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG
Nein
VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN
VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Hessen bei dem Regierungspräsidium Darmstadt Wilhelminenstraße 1-3 64283 Darmstadt DEUTSCHLAND Tel. +49 6151126348 Fax +49 6151125816
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
9.6.2011
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen