DTAD

Ausschreibung - Binde, Mull in Koblenz (ID:2657342)

Auftragsdaten
Titel:
Binde, Mull
DTAD-ID:
2657342
Region:
56073 Koblenz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
07.05.2008
Frist Vergabeunterlagen:
27.05.2008
Frist Angebotsabgabe:
18.06.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Diverse medizinische Ausrüstung
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

1. Auftraggeber:

Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung Koblenz,

Ferdinand-Sauerbruch-Str.1,

56073 Koblenz

Bea rbeitungsnummer: Q/U R3W/7F106/7B402

(stets angeben)

2. a) Verfahrensart: Beschränkte Ausschreibung mit öffentlichem

Teilnahmewettbewerb

b) Vertragsart: Lieferauftrag

3. a) Art und Umfang der Leistung:

22.000 EA Binde, Mull, selbsthaftend Versorgungsnummer (VN)

6510-12-341-0550 und

11.000 EA Binde, Mull, selbsthaftend Versorgungsnummer (VN)

6510-12-341-0551

gem. Technische Lieferbedingungen (TL) 6515-0033, Ausgabe 2

Bei den o.a. Artikeln handelt es sich um elastische, koh?sive

Fixierbinden zum Anlegen

besonders rutschfester und strapazierfähiger Verbände.

c) Unterteilung in Lose: -entfällt-

[DEL: (Neben E :DEL] i[DEL: nzo :DEL] l[DEL: lo :DEL] so[DEL: n können

auch m :DEL] o[DEL: hroro oder o :DEL] lio [DEL: Los :DEL] e [DEL:

angeboten w :DEL] e[DEL: rd :DEL] e[DEL: n) :DEL]

d) Lieferort: verschiedene Sanit?tsdepots in Deutschland

e) Lieferfrist: Juli 2008

4. a) Teilnahmeanträge sind zu stellen an :

Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung, Team U2.3,

Ferdinand-Sauerbruch-Str.1, 56073 Koblenz. Anträge werden auch per Fax

entgegen

genommen (0261 400 5690) Bearbeiter: Herr Arens, Tel. 0261 400 5162

b) Frist: 27.05.2008

c) Sprache: Deutsch (gilt auch für Rückfragen und Schriftverkehr)

5. Mindestbedingungen (Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des

Bewerbers):

a) Bankerkl?rung zur finanzteilen und wirtschaftlichen

Leistungsfähigkeit des Unternehmens

b) Geeignete Nachweise über die technische Leistungsfähigkeit des

Unternehmens:

c) Erklärung des Unternehmens, dass es sich nicht in einem

Insoivenzverfahren befindet und keine Umstände

vorliegen, welche seine Zuverlässigkeit in Frage stellen können.

Die Nachweise über die Mindestbedingungen sind mit dem Teilnahmeantrag

einzureichen. Soweit sie dem

Auftraggeber bereits aktuell vorliegen oder in den letzten drei Jahren

Vertragsbeziehungen bestanden, genügt ein

entsprechender Hinweis und die Angabe der Bearbeitungsnummer.

6 Beabsichtigte Marge/Zahl der Angebotsaufforderungen: -entfällt

7. Zusendung der Verdingungsunterlagen durch das Bundesamt für

Wehrtechnik und Beschaffung: 30.05.2005

8. Sonstige Angaben:

Es gilt deutsches Recht.

Angebotsschlusstermin 18.06.2008

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen