DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Blechdachdeckarbeiten in Aarbergen (ID:14079537)


DTAD-ID:
14079537
Region:
65326 Aarbergen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Sanitär-,Klempnerarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Dachdeckarbeiten, Bitumen, Asphalt, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten
CPV-Codes:
Blechdachdeckarbeiten , Dachrinnenarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Die Baumaßnahme besteht aus 4 Teilbereichen: 1. Teilbereich 1: Balkon/Terrasse im EG 1.1 Abbruch des vorhandenen Dachaufbaus (ca. 100 m²) 1.2 Neuaufbau der Terrasse, incl. Terrassenbelag (ca....
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
23.05.2018
Frist Vergabeunterlagen:
29.05.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Gemeindevorstand der Gemeinde Aarbergen
Straße:Rathausstraße 1
Stadt/Ort:65326 Aarbergen
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Fachbereich 2 - Gemeindeentwicklung und
Liegenschaftsmanagement
Zu Hdn. von :Herrn André Zorn
Telefon:06120/2729
Fax:06120/2744
Mail:andre.zorn@aarbergen.de
digitale Adresse(URL):www.aarbergen.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Baustelle: Bürgerhaus in 65326 Aarbergen-Rückershausen, Hintergasse 16
Hier: Sanierungsarbeiten Dachfläche
Die Baumaßnahme besteht aus 4 Teilbereichen:

1. Teilbereich 1: Balkon/Terrasse im EG
1.1 Abbruch des vorhandenen Dachaufbaus (ca. 100 m²)
1.2 Neuaufbau der Terrasse, incl. Terrassenbelag (ca. 100 m²).

2. Teilbereich 2: Rückseite Asbestschieferdach nach TRGS 519
2.1 Gerüstbauarbeiten (ca. 160 m²)
2.2 Abbruch der Eindeckung (ca. 100 m²)
2.2 Neueindeckung als Stehfalzdeckung (ca. 100 m²).

3. Teilbereich 3: Flachdach Eingangsseite
3.1 Gerüstbauarbeiten (ca. 300 m²)
3.2 Abbruch des vorhandenen Dachaufbaus (ca. 135 m²)
3.3 Neuaufbau der Dachabdichtung (ca. 135 m²).

4. Teilbereich 4: Hauptdach Wellplatten nach TRGS 519
4.1 Gerüstbauarbeiten (ca. 275 m²)
4.2 Abbruch der Eindeckung (ca. 335 m²)
4.3 Neueindeckung als Stehfalzdeckung (ca. 335 m²)
Bemerkung:
Die Stehfalzdeckung wurde gewählt, da die maximale Last aus der neuen
Dacheindeckung max. 20 kg/m² beträgt. Dies ist zu beachten!
Das LV wurde in Lose aufgeteilt:
Los 1: Baustelleneinrichtung für Gesamtmaßnahme
Los 2: Gerüstbauarbeiten für Teilbereiche 2 bis 4
Los 3: Abbrucharbeiten Teilbereiche 1-4,
Los 4: Abdichtarbeiten/Dacharbeiten Teilbereich 1-4
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
45261213 Blechdachdeckarbeiten
Ergänzende Gegenstände:
45261320 Dachrinnenarbeiten
45261410 Dachabdichtungs- und -dämmarbeiten
45262110 Abbau von Gerüsten
45262120 Errichtung von Gerüsten

Erfüllungsort:
Hintergasse 16, 65326
Aarbergen
NUTS-Code : DE71D Rheingau-Taunus-Kreis

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 5882/16
Aktenzeichen: 360-60-04/Zo

Vergabeunterlagen:
Auskünfte erteilt: Offizielle Bezeichnung:Architekten- und
Ingenieurkontor Thomas Wagner
Straße:Ste.-Foy-Straße 18
Stadt/Ort:65549 Limburg
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Herrn Thomas Wagner
Telefon:06431/93930
Fax:06431/3073
Mail:ai-kontor@web.de.
Bewerbungsunterlagen sind anzufordern bei: siehe unter 10.

Termine & Fristen
Unterlagen:
Bewerbungsfrist: 29.05.2018 12:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
voraussichtlich vom 16.07.2018 bis 07.10.2018.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien
Preis.

Geforderte Nachweise:
Bewerbungsbedingungen: Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3
VOB/A, § 13 Abs. 1, 2 HVTG), die in Form anerkannter
Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, werden zugelassen und
anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den
geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.

Besondere Bedingungen:
Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme
aufgefordert werden sollen:
mindestens (soweit geeignet) :3
Anzahl gesetzte Bieter 0.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD