DTAD

Ausschreibung - Boden- und Fliesenarbeiten in Obergünzburg (ID:10363943)

Übersicht
DTAD-ID:
10363943
Region:
87634 Obergünzburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Fliesenarbeiten
CPV-Codes:
Boden- und Fliesenarbeiten , Verlegen von Bodenfliesen , Verlegen von Wandfliesen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Generalsanierung der Grund- und Mittelschule mit Schwimmhalle Obergünzburg – LV 06. Generalsanierung Grund- und Mittelschule; LV 06 – Fliesenarbeiten.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.01.2015
Frist Vergabeunterlagen:
13.02.2015
Frist Angebotsabgabe:
24.02.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Schulverband Obergünzburg
Marktplatz 1
87634 Obergünzburg
Kontaktstelle: Schulverband Obergünzburg
Vorsitzendem des Schulverbandes Herrn Bürgermeister Lars Leveringhaus
Telefon: +49 837292000
E-Mail: buergermeister@oberguenzburg.de


Elektronischer Zugang zu Informationen:
http://www.staatsanzeiger-eservices.de

 
Weitere Auskünfte erteilen:
Meixner + Partner GmbH
Gögginger Straße 93
86199 Augsburg
Kontaktstelle: Meixner + Partner Projektentwicklung, Projektsteuerung GmbH
Herrn Kampmann, Herrn Rieger
Telefon: +49 8215010514
Fax: +49 8215010510
E-Mail: ogz@meixner-partner.de

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
Meixner + Partner GmbH
Gögginger Straße 93
86199 Augsburg
Kontaktstelle: Meixner + Partner Projektentwicklung, Projektsteuerung GmbH
Herrn Kampmann, Herrn Rieger
Telefon: +49 8215010514
Fax: +49 8215010510
E-Mail: ogz@meixner-partner.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Generalsanierung der Grund- und Mittelschule mit Schwimmhalle Obergünzburg – LV 06.
Generalsanierung Grund- und Mittelschule;
LV 06 – Fliesenarbeiten.
Schulgebäude:
Bodenfliesen WC R10 inkl. Untergrundvorarbeiten verschiedenen Vollfarbtöne ca. 131 m2,
Wandfliesen WC inkl. Untergrundvorbereitung ca. 449 m2,
Kristallspiegel WC Anlagen 9 Stück.

CPV-Codes: 45431000, 45431100, 45431200

Erfüllungsort:
Obergünzburg.
Nuts-Code: DE27B

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag

Org. Dok.-Nr:
22207-2015

Aktenzeichen:
OGZ_LV06

Vergabeunterlagen:
Preis: 30 EUR
Teilnehmer am SOL-eVergabe-System können die Vergabeunterlagen unter www.staatsanzeiger-eservices.de einsehen und downloaden.
Für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform gilt:
Zahlungsweise: Banküberweisung,
Empfänger: Schulverband Obergünzburg,
Kontonummer: 665814530,
BLZ: 70020270,
Geldinstitut: HypoVereinsbank München,
IBAN: DE60700202700665814530,
BIC (Swift): HYVEDEMMXXX,
Verwendungszweck: „G2466, Generalsanierung Grund- und Mittelschule Obergünzburg, LV06 – Fliesenarbeiten“.
Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer Überweisung, so ist die Zahlung nicht zuordenbar und Sie erhalten keine Unterlagen. Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.
Rückfragen zum Inhalt der Vergabeunterlagen müssen bis spätestens 13.2.2015, 8:00 Uhr bei der Vergabestelle eingehen.

Termine & Fristen
Unterlagen:
13.02.2015 - 8:00 Uhr

Angebotsfrist:
24.02.2015 - 10:30 Uhr

Ausführungsfrist:
26.10.2015 - 14.08.2017

Bindefrist:
08.04.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
24.02.2015 - 10:30

Ort
Rathaus Obergünzburg, Sitzungssaal EG, Marktplatz 1, 87634 Obergünzburg.

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen
Bieter und deren Bevollmächtigte.

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Vertragserfüllungsbürgschaft: 5 % der Auftragssumme, sofern die Auftragssumme mindestens 250 000 EUR ohne Umsatzsteuer beträgt.
Für Mängelansprüche: 3 % der Abrechnungssumme.

Zahlung:
Die Zahlungsbedingungen können den Besonderen- (BVB) und den Zusätzlichen Vertragsbedingungen (ZVB) entnommen werden.

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Zum Nachweis der Eignung hat der Bieter Eigenerklärungen zu § 6 Abs. 3 Nr. 2 Buchst. a-i VOB/A 2012 mit dem Angebot einzureichen. Sie können durch eine direkt abrufbare Eintragung im Präqualifikationsverzeichnis ersetzt werden.
Auf Verlangen sind Nachweise und Bescheinigungen zu den Eigenerklärungen binnen 6 Kalendertagen gemäß § 16 Abs. 1 Nr. 3 VOB/A 2012 vorzulegen.
Weitere Nachweise und Unterlagen gemäß § 6 Abs. 3 Nr. 3 VOB/A 2012 sind auf gesondertes Verlangen in der gesetzten Frist nachzureichen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Siehe III.2.1).

Technische Leistungsfähigkeit
Siehe III.2.1).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
06.11.2014
Verfahren zur Vor-Information
21.04.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen