DTAD

Ausschreibung - Bodenbelagsarbeiten in Wolfsburg (ID:10355335)

Übersicht
DTAD-ID:
10355335
Region:
38440 Wolfsburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Abriss und Neubau Kinder- und Familienzentrum
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.01.2015
Frist Angebotsabgabe:
03.03.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Wolfsburg
Geschäftsbereich Finanzen
-Ausschreibungsstelle-
Porschestraße 49, 38440 Wolfsburg

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bauvorhaben:
Abriss und Neubau Kinder- und Familienzentrum Vorsfelde
Bodenbelagsarbeiten
Wesentlicher Arbeitsumfang:
1.270 m² Linoleum
100 m² Teppich
540 m Fußleisten Holz
70 Stk. Bodentürstopper

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Vergabe Nr. 15-0006

Vergabeunterlagen:
Gebühr:
19,00 Euro (wird nicht erstattet) Einzahlung auf das Konto der Stadt Wolfsburg:
Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg, IBAN: DE56269513110025609892, BIC: NOLADE21GFW unter Angabe der Nummern 5290000088 - 15-0006 als Verwendungszweck.
Einsichtnahme/Anforderung der Unterlagen:
Einsichtnahme:
Bei der Ausschreibungsstelle der Stadt Wolfsburg, Rathaus B,
Zimmer B 441 – B 443, Telefon 05361 28-2394
Anforderung, unter Vorlage des Einzahlungsbeleges:
Postanschrift: Porschestr. 49, 38440 Wolfsburg,
FAX 05361 28-2057 oder
E-Mail: Ausschreibungsstelle@stadt.wolfsburg.de

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Einreichung des Angebotes:
Die Angebote sind in deutscher Sprache schriftlich vorzulegen. Per Post oder direkt übermittelte Angebote sind in einem verschlossenen Umschlag einzureichen und als solche mit Angabe der Vergabenummer und des Eröffnungstermins zu kennzeichnen.
Zur Kennzeichnung wird das Aufkleben des roten Beizettel (liegt den Vergabeunterlagen bei) auf dem Angebotsumschlag empfohlen. Die Einreichung muss erfolgen bis zum
Eröffnungstermin am:
03. März 2015 um 10:30 Uhr
im Zimmer B 440, Rathaus B
Bieter und Bevollmächtigte sind zugelassen.

Ausführungsfrist:
06.07.2015 - 07.08.2015

Bindefrist:
Zahlungen:
nach VOB/B bzw. Vertragsbedingungen.

Ablauf der Zuschlagsfrist:
03. April 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Sicherheitsleistung:
Gemäß § 9 Abs. 7 und 8 VOB/A

Geforderte Nachweise:
Nachweise/Unterlagen:
über die Leistungsfähigkeit gem. § 6 Abs. 3 VOB/A sind auf Anforderung Nachweise vorzulegen.

Sonstiges
Sonstige Angaben
Stelle zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen die Vergabebestimmungen:
Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr - Nachprüfungsstelle - Behördenzentrum Postfach 33 13 38023 Braunschweig
Auskunft erteilt:
Geschäftsbereich Hochbau, Frau Kilz, Telefon 05361-28-2382

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen