DTAD

Ausschreibung - Branchenspezifisches Softwarepaket in Weil am Rhein (ID:10762357)

Übersicht
DTAD-ID:
10762357
Region:
79576 Weil am Rhein
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Software
CPV-Codes:
Branchenspezifisches Softwarepaket , IT-Softwarepaket , Softwarepaket für den Datenaustausch
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Ziel der Arbeitsgemeinschaft RheinPorts ist die Entwicklung und Einführung der IT-Plattform RPIS (RheinPorts Information System) zur Unterstützung eines gemeinsamen, grenzüberschreitenden...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.05.2015
Frist Angebotsabgabe:
10.07.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
RheinPorts Basel-Mulhouse-Weil
Hafenstraße 43a
79576 Weil am Rhein
Hans-Peter Mösch
Telefon: +49 7621977515
Fax: +49 7621977530
E-Mail: fazis@rheinhafen-weil.de
www.rheinports.net

 
Weitere Auskünfte erteilen:
RheinPorts Basel-Mulhouse-Weil
Hafenstraße 43 a
79576 Weil am Rhein
Kontaktstelle: Angelika Fazis
Telefon: +49 7621977515
Fax: +49 7621977530
E-Mail: fazis@rheinhafen-weil.de

Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
RheinPorts Basel-Mulhouse-Weil
Hafenstraße 43 a
79576 Weil am Rhein
Kontaktstelle: Hans-Peter Mösch
Telefon: +49 7621977515
Fax: +49 7621977530
E-Mail: fazis@rheinhafen-weil.de

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
RheinPorts Basel-Mulhouse-Weil
Hafenstraße 43 a
79576 Weil am Rhein
Kontaktstelle: Angelika Fazis
Telefon: +49 7621977515
Fax: +49 7621977530
E-Mail: fazis@rheinhafen-weil.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
RheinPorts Information System, Module 2-4.
Ziel der Arbeitsgemeinschaft RheinPorts ist die Entwicklung und Einführung der IT-Plattform RPIS (RheinPorts Information System) zur Unterstützung eines gemeinsamen, grenzüberschreitenden Handlings der Container-Verkehre zwischen den drei Hafenstandorten von RheinPorts Basel, Mulhouse, Weil mit insgesamt sieben Containerterminals. Das RPIS umfasst die vier im Folgenden genannten Funktionsbereiche.
Die Entwicklung des ersten Moduls (Koordination der Schiffsanläufe) wurde separat ausgeschrieben. Im Mai 2015 wird das RPIS mit dem ersten Modul in Betrieb genommen.
Leistungsgegenstand dieser Ausschreibung ist die Entwicklung und Einführung der hieran anschließenden RPIS-Module 2 (Containerdatenverwaltung), 3 (Zollfunktionalitäten) und 4 (Transportbörse).

CPV-Codes: 48100000, 48516000, 48517000

Erfüllungsort:
Basel (CH), Mulhouse (F), Weil am Rhei (D).

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
174272-2015

Aktenzeichen:
RPIS, Module 2-4

Auftragswert:
Geschätzter Wert ohne MwSt: Spanne von 200 000 EUR bis 500 000 EUR

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
10.07.2015 - 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Laufzeit in Monaten: 60 (ab Auftragsvergabe)

Bindefrist:
31.12.2015

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Bankgarantie über 10 % des Auftragswertes.

Zahlung:
§ 17 Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen – Teil B – VOL/B.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Aktueller Auszug aus dem Handelsregister.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
— Jahresumsatz der letzten 3 Geschäftsjahre bezogen auf den Leistungsgegenstand;
— Jahresumsatz (gesamt) der letzten 3 Geschäftsjahre.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Der durchschnittliche Jahresumsatz der letzten 3 Jahre bezogen auf den Leistungsgegenstand muss mindestens 250 000 EUR betragen.
Der durchschnittliche Jahresumsatz der letzten 3 Jahre muss mindestens 500 000 EUR betragen.

Technische Leistungsfähigkeit
Anzahl der Mitarbeiter bezogen auf den Leistungsgegenstand der letzten 3 Geschäftsjahre.
Anzahl der Mitarbeiter des Gesamtunternehmens der letzten 3 Geschäftsjahre.
Mindestens 3 aussagekräftige Referenzen der letzten 2 Jahre.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Die auf den Leistungsgegenstand bezogene durchschnittliche Mitarbeiterzahl muss mindestens 5 betragen.
Die Mitarbeiteranzahl des Unternehmens muss mindestens 10 betragen.
Nachweis der Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von Softwaresystemen aus dem Umfeld von Port Community Systemen.
Ansprechpartner von mindestens drei Referenzkunden für Auskünfte.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
27.11.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen