DTAD

Ausschreibung - Brandbekämpfungsgeräte in Apensen (ID:11570636)

Übersicht
DTAD-ID:
11570636
Region:
21641 Apensen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Sonstige Maschinen, Geräte
CPV-Codes:
Brandbekämpfungsgeräte
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Lieferung eines Löschgruppenfahrzeuges 20 nach Norm DIN 14530-11 und Leistungsverzeichnis auf einem MB Atego als Neu -oder Vorführfahrzeug Los 1 und / oder Lieferung von feuerwehrtechnischer...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
05.02.2016
Frist Vergabeunterlagen:
09.03.2016
Frist Angebotsabgabe:
23.03.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Samtgemeinde Apensen, Ordnungsamt, Fachabteilung Feuerwehr und Brandschutz
Buxtehuder Straße 27
21641 Apensen
Kontaktstelle: Samtgemeinde Apensen – Ordnungsamt – Fachabteilung Feuerwehr und Brandschutz
Frau von der Bey / Herrn Jonas
Telefon: +49 4167912732
Fax: +49 4167912799
E-Mail: feuerwehr-apensen@olafjonas.de
http://www.apensen.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lieferung eines Feuerwehrfahrzeuges Löschgruppenfahrzeug 20 (LF20) als Neufahrzeug bzw. als Vorführfahrzeug, Los 1 und Feuerwehrtechnische Beladung nach Norm für ein LF 20 Los 2.
Lieferung eines Löschgruppenfahrzeuges 20 nach Norm DIN 14530-11 und Leistungsverzeichnis auf einem MB Atego als Neu -oder Vorführfahrzeug Los 1 und / oder Lieferung von feuerwehrtechnischer Beladung nach Norm Los 2.
Die jeweiligen Lieferumfänge und Spezifikationen ergeben sich aus den Leistungsverzeichnissen (Ausschreibungsunterlagen), die beim Auftraggeber abgefordert werden müssen.
Es hat eine umfassende technische Einweisung in das Fahrzeug durch den Lieferanten zu erfolgen
Zahlungsbdingungen sind anzugeben.
AGB's sind dem Angebot beizufügen.
Die Lieferfrist ist zwingend anzugeben.
Angaben zur Sachmängelhaftung sind zu machen.
Es ist eine Musterbauzeichnung eines vergleichbaren Fahrzeuges beizufügen.
Bei dem Angebot eines Vorführfahrzeuges nach aktueller Norm gelten folgende Vorgaben:
Das Fahrzeug darf nicht älter als 15 Monate sein.
Der Kilometerstand darf maximal 10 000 km betragen und die Stundenleistung der Pumpe darf maximal 20 betragen.
Die Kilometerstände und Punmpenstunden sind zwingend anzugeben
Die Bereifung muss neu sein und den einschlägigen Normen für die Bereifung von Feuerwehrfahrzeugen entsprechen.
Die Batterien dürfen nicht älter als 6 Monate sein.
Die aktuelle Norm für LF 20 wird ausnahmslos erfüllt.
Der Lieferumfang gemäß Leistungsverzeichnis wird im Wesentlichen eingehalten
Das Fahrzeug und der Aufbau müssen unfallfrei sein.
Die geltenden Garantiebestimmungen für Neufahrzeuge werden angewendet.
Die Abnahme erfolgt wie bei Neufahrzeugen
es sind aussagekräftige (alle Seiten, Innenraum und Aufbau) Fotos beizufügen, allternativ ist auch eine Bauzeichnung zulässig
Das Fahrgestell und der Aufbau müssen in Bauart, Ausstattung und Sicherheit dem heutigen Stand der Technik enstprechen ( DIN14530-11).
Das Fahrgestell und der Aufbau müssen nach Fertigstellung eine Einheit bilden. Um eine Mängelfreie Auslieferung zur gewährleisten, sind nach Abschluss des Liefervertrages die möglichen einzelnen Beiter (Fahrgestell und Aufbau) ohne Zutun des Auftragsgebers dazu verpflichtet, untereinanderin Absprache formale und technsiche Angelegenheiten abzuklären.
Es sind bezüglich des Aufbaus einschließlich der Pumpe Angaben zu Wartungsinetrvallen / -kosten und evtl. möglichen Wartungsverträgen und deren Kosten zu machen. Hierbei ist anzugeben, wo die Wartung des Fahrzeuges möglichweise stattfindet und die durchschnittliche Dauer einer regelmäßigen und evtl. vorgeschriebenen Wartung des Aufbaus und der Pumpe.
Zuschlagskriterien für Angebote Los 1:
1. Gewichtung Technischer Wett / Technische Ausstattung / Technischer Stand des Fahrzeuges / Funktionalität / Qualität,
2. Gewichtung Preis,
3. Gewichtung Zahlungsmodalitäten,
4. Garantieleistungen / Sachmängelhaftung,
5. Gewichtung Technischer Support / Wartungskosten.
Zuschlagskriterien für Angebote Los 2:
1. Gewichtung Technischer Wett / Technische Ausstattung / Technischer Stand / Funktionalität / Qualität,
2. Gewichtung Preis,
3. Garantieleistungen / Sachmängelhaftung,
4. Gewichtung Zahlungsmodalitäten.
1 Stück.

CPV-Codes: 35111200

Erfüllungsort:
21641 Apensen, Buxtehuder Straße 27.
Nuts-Code: DE939

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Lieferung eines Feuerwehrfahrzeuges Löschgruppenfahrzeug 20 (LF 20) nach Norm DIN 14530-11 und gemäß abzufordernden Leistungsverzeichnis

Kurze Beschreibung
Lieferung eines Löschgruppenfahrzeuges 20 nach Norm DIN 14530-11 und Leistungsverzeichnis auf einem MB Atego als Neu -oder Vorführfahrzeug.Der Lieferumfang und die Spezifikation ergibt sich aus den Leistungsverzeichnis (Ausschreibungsunterlagen), die beim Auftraggeber abgefordert werden müssen.Es hat eine umfassende technische Einweisung in das Fahrzeug durch den Lieferanten zu erfolgen.Zahlungsbdingungen sind anzugeben.AGB's sind dem Angebot beizufügen.Die Lieferfrist ist zwingend anzugeben.Angaben zur Sachmängelhaftung sind zu machen.Es ist eine Musterbauzeichnung eines vergleichbaren Fahrzeuges beizufügen.Bei dem Angebot eines Vorführfahrzeuges nach aktueller Norm gelten folgende Vorgaben:Das Fahrzeug darf nicht älter als 15 Monate sein.Der Kilometerstand darf maximal 10.000 km betragen und die Stundenleistung der Pumpe darf maximal 20 betragen.Die Kilometerstände und Punmpenstunden sind zwingend anzugebenDie Bereifung muss neu sein und den einschlägigen Normen für die Bereifung von Feuerwehrfahrzeugen entsprechen.Die Batterien dürfen nicht älter als 6 Monate sein.Die aktuelle Norm für LF 20 wird ausnahmslos erfüllt.Der Lieferumfang gemäß Leistungsverzeichnis wird im Wesentlichen eingehaltenDas Fahrzeug und der Aufbau müssen unfallfrei sein.Die geltenden Garantiebestimmungen für Neufahrzeuge werden angewendet.Die Abnahme erfolgt wie bei Neufahrzeugenes sind aussagekräftige (alle Seiten, Innenraum und Aufbau) Fotos beizufügen, allternativ ist auch eine Bauzeichnung zulässigDas Fahrgestell und der Aufbau müssen in Bauart, Ausstattung und Sicherheit dem heutigen Stand der Technik enstprechen (DIN14530-11).Das Fahrgestell und der Aufbau müssen nach Fertigstellung eine Einheit bilden. Um eine Mängelfreie Auslieferung zur gewährleisten, sind nach Abschluss des Liefervertrages die möglichen einzelnen Beiter (Fahrgestell und Aufbau) ohne Zutun des Auftragsgebers dazu verpflichtet, untereinanderin Absprache formale und technsiche Angelegenheiten abzuklären.Es sind bezüglich des Aufbaus einschließlich der Pumpe Angaben zu Wartungsinetrvallen / -kosten und evtl. möglichen Wartungsverträgen und deren Kosten zu machen. Hierbei ist anzugeben, wo die Wartung des Fahrzeuges möglichweise stattfindet und die durchschnittliche Dauer einer regelmäßigen und evtl. vorgeschriebenen Wartung des Aufbaus und der Pumpe.Zuschlagskriterien für Angebote:1. Gewichtung Technischer Wett / Technische Ausstattung / Technischer Stand des Fahrzeuges / Funktionalität / Qualität.2. Gewichtung Preis.3. Gewichtung Zahlungsmodalitäten.4. Garantieleistungen / Sachmängelhaftung.5. Gewichtung Technischer Support / Wartungskosten.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
35111200

Menge oder Umfang
1 Stück.

Los-Nr: 2
Bezeichnung: Lieferung von normgerechter Feuerwehrtechnischer Beladung nach Norm für ein Löschgruppenfahrzeug 20 nach Norm gemäß abzufordernden Leistungsverzeichnis

Kurze Beschreibung
Lieferung von feuerwehrtechnischer Beladung nach Norm gemäß dem abzufordernden Leistungsverzeichnis.Die jeweiligen Lieferumfänge und Spezifikationen ergeben sich aus den Leistungsverzeichnissen (Ausschreibungsunterlagen), die beim Auftraggeber abgefordert werden müssen.Zahlungsbdingungen sind anzugeben.AGB's sind dem Angebot beizufügen.Die Lieferfrist ist zwingend anzugeben.Angaben zur Sachmängelhaftung sind zu machen.Zuschlagskriterien für Angebote:1. Gewichtung Technischer Wett / Technische Ausstattung / Technischer Stand / Funktionalität / Qualität.2. Gewichtung Preis.3. Garantieleistungen / Sachmängelhaftung.4. Gewichtung Zahlungsmodalitäten.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
35111200

Menge oder Umfang
Feuerwehrtechnische Beladung für ein Löschgruppenfahrzeug 20 (LF20).

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag

Org. Dok.-Nr:
39826-2016

Termine & Fristen
Unterlagen:
09.03.2016 - 12:00 Uhr

Angebotsfrist:
23.03.2016 - 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Laufzeit in Monaten: 10 (ab Auftragsvergabe)

Bindefrist:
31.05.2016

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
24.03.2016 - 9:00

Ort
Samtgemeinde Apensen, Buxtehuder Straße 27, 21641 Apensen.

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Es ist eine Unbedenklichkeitsbescheinigung der Oberfinanzdirektion dahingehend vorzulegen, dass der Bieter nicht wegen schwerer Verfehlungen vom Wettbewerb ausgeschlossen ist.
Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 7 EG VOL/A), die in Form anerkannter Qualifikationsnachweise vorhanden sind, sind entsprechend vorzulegen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 7 EG VOL/A), die in Form anerkannter Qualifikationsnachweise vorhanden sind, sind entsprechend vorzulegen.

Technische Leistungsfähigkeit
Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 7 EG VOL/A), die in Form anerkannter Qualifikationsnachweise vorhanden sind, sind entsprechend vorzulegen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen