DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Brandschutzausstattung in Mainz (ID:3282470)

Auftragsdaten
Titel:
Brandschutzausstattung
DTAD-ID:
3282470
Region:
55129 Mainz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.11.2008
Frist Angebotsabgabe:
10.12.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Prüfung, Wartung und Instandsetzung der Brandschutzausstattung c.2 Ort der Leistung: siehe d).
Kategorien:
Diverse Reparatur-, Wartungsdienste
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Auftraggeber- Land Rheinland-Pfalz, vertreten durch den Leiter der Bereitschaftspolizei Rheinland-Pfalz, Stabsbereich Wirtschaftsverwaltung, Dekan-Laist-Straße 7, 55129 Mainz, Telefon (06131) 65 55 04, Fax (06131) 65 55 09.

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung nach ?3 VOL/A Abschnitt 1

c) 1 Art und Umfang der Leistung:

Prüfung, Wartung und Instandsetzung der

Brandschutzausstattung

c.2 Ort der Leistung: siehe d).

d) Teilung in Lose:

Los 1:55129 Mainz, Dekan-Laist-Straße 7; Los 2: 67677 Enkenbach-Alsenborn, Birkenstra?e 107;

Los 3:67105 Schifferstadt, Bahnhofstraße 118; Los 4:54516 Wittlich, Zur Polizeischule; Los 5:56077 Koblenz, General-Alien-Straße 1; Los 6:56333 Winningen, Flugplatz.

e) Die Übernahme der Leistung erfolgt ab 5.1.2009, in Absprache mit dem Auftraggeber, jährlich bzw. alle zwei Jahre, auf die Dauer von vier Jahren nach Vertragsbeginn.

f) Bezeichnung (Anschrift) der Stelle, bei der die Verdingungsunterlagen schriftlich angefordert werden können: siehe Buchstabe a).

g) Entfällt.

h) Die Anforderung der Verdingungsunterlagen ist

kostenpflichtig. Zahlungsart und -weise: 5,- Euro

per Verrechnungsscheck.

i) Einsendefrist der Angebote: lO.Dezember 2008.

k) Entfällt

l) Wesentliche Zahlungsbedingungen und Angaben

der Unterlagen in denen sie enthalten sind:

Zahlungsbedingungen nach ? 15 ff. der Zus?tzlichen

Vertragsbedingungen.

m) Mit dem Angebot sind vorzulegen:

1. Legitimation bzw. Ausbildungsnachweise der Sachkundigen

2. Verpflichtungserklärung über den Bezug von Originalersatzteilen

3. Referenzliste mit vergleichbaren Kunden mit Angabe des Auftragsvolumens und der Ansprechpartner zwecks Rückfragen

4. Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes und der Sozialversicherungsträger

5. Nachweis der Berufshaftpflichtversicherung

n) Zuschlags- und Bindefrist: 18. Dezember 2008.

o) Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der Bieter den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote gemäß ? 27 VOL/A.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen