DTAD

Ausschreibung - Brandschutztechnische Umbaumaßnahmen in Mundhardterhof (ID:4998771)

Auftragsdaten
Titel:
Brandschutztechnische Umbaumaßnahmen
DTAD-ID:
4998771
Region:
67098 Mundhardterhof
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.04.2010
Frist Angebotsabgabe:
11.05.2010
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Putzarbeiten, Tischler-, Zimmererarbeiten, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Installation von Einbruchmeldeanlagen, Elektroinstallationsarbeiten, Erschliessungsarbeiten, Maurerarbeiten, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Bauherr:

Der Landkreis Bad Dürkheim Philipp-Fauth-Straße 11 67098 Bad Dürkheim schreibt für die

öffentliche Ausschreibung nach VOB

Bauvorhaben: Brandschutztechnische Umbaumaßnahmen im Dienstgebäude der Kreisverwaltung Bad Dürkheim folgende Bauleistungen aus: Gewerk - Bauleistungen:

Elektrotechnik, Nieder- und Mittelspannungsanlagen mit Nennspannungen bis 36 kW gemäß DIN18382

Brandmeldezentrale für mind. 100 Gruppen, 8 Ringleitungen, ungefähr 260 Meldern und 30 Akustikelementen.

Sprachalarmierung über eine SAA mit bis zu 270 Lautsprechern nach den Richtlinien der DIN VDE 0833-4.

Sicherheitsbeleuchtung mit einer zentralen Batterieanlage für die Versorgung von bis zu 150 Leuchten.

Eine Einbruchmeldeanlage mit bis zu 50 ?berwachungspunkten.

Vernetzung des Gebäudes mit KNX / EIB und einer Einbindung von bis zu 150 Teilnehmern in dieser Bauphase.

Einbau von ca. 550 Leuchten, 30 km halogenfreier Mantelleitung und 15 km symmetrischer Installationsleitung.

Submission am 11.05.2010:10.00 Uhr Entgelt für LV: 20,00 Euro

Sprinkleranlage - Gas-, Wasser- und Entwässerungsanlagen innerhalb von Gebäuden gemäß DIN 18381

Sprinklerzentrale nach VdS - Richtlinie CEA 4001 und nach EN 12845 mit 6 L?schbereichen incl. Rohrnetz und ca. 100 Sprinklerk?pfen. Zusätzlich wird ein Vorratsbehälter mit einem Nutzinhalt von 65.000 Liter montiert. Submission am 11.05.2010:10.20 Uhr Entgelt für LV: 15,00 Euro

Fenster Holz-Alu-Konstruktion: Tischlerarbeiten gemäß DIN 18355, Verglasungsarbeiten gemäß DIN 18361, Beschlagsarbeiten gemäß DIN 18 357

ca. 10 Stck Fassadenelemente ausbauen, neue Elemente mit neuer Aufteilung und Gr??e herstellen und wieder einbauen.

Die bestehende Fassade besteht aus Fensterelementen in Holz- Aluminium- Konstruktion im Raster von 2,40 m, bzw. 1,20 m.

Die Öffnungen werden bauseits durch (Teil-)Ab-bruch der Brüstungen verändert. Die Fassadenkonstruktion ist mit den neuen Elementen wie der Bestand herzustellen. Das Erscheinungsbild muss beibehalten werden. Die Arbeiten werden incl. der technischen Bearbeitung und Herstellen von Werkstattzeichnungen ausgeschrieben.

Submission am 11.05.2010:10.40 Uhr Entgelt für LV: 15,00 Euro

Metallbauarbeiten gemäß DIN 18360, Verglasungsarbeiten gemäß DIN 18361, Beschlagsarbeiten gemäß DIN 18 357

ca. 12 Stck Stahltüren in unterschiedlichen Größen mit unterschiedlichen Brandschutzanforderungen Austausch und Neueinbau

ca. 22 Aluminium-Glastüren als Rahment?ren, geprüft nach DJN 4102, 18095, u. a. in unterschiedlichen Größen mit unterschiedlichen Brandschutzanforderungen Austausch und Neueinbau, incl. Steuerungen, größtenteils motorisch betrieben, kleines Windfangelement aus Türen und feststehenden Elementen, Konstruktion: Aluminium- Glastüren als Rahment?ren

Einbau einer RWA-Anlage mit 3 Flügeln in eine vorhandene Schr?g- Verglasung des Treppenhauses, bestehend aus Pfosten- Riegelkonstruktion, komplett mit allen zum bestimmungsgem??en Gebrauch notwendigen Komponenten

Einbau einer RWA-Anlage in eine vorhandene Aluminium-Fensteranlage, bestehend aus vertikalem Fensterelement als Drehflügel und schr?gem Oberlicht, als Klappfl?gel, komplett mit allen zum bestimmungsgem??en Gebrauch notwendigen Komponenten

Die Arbeiten werden incl. Der technischen Bearbeitung und Herstellen von Werkstattzeichnungen ausgeschrieben.

Submission am 11.05.2010:10.50 Uhr Entgelt für LV: 20,00 Euro

Putz- und Stuckarbeiten gemäß DIN 18350, Trockenbauarbeiten gemäß DIN 18340

- ca. 200 m2 Abbruch von Mauerwerksw?nden (Schachtw?nde)

- ca. 250 lfm Deckenschotts in F30, bzw. F90; Herstellung von ca. 80 Durchf?hrungen für vorhandene und neue Installationen, incl. Abschottungen in F 30, bzw. F 90

- ca. 250 m2 Schachtw?nde in F90; Herstellung von ca. 45 Durchf?hrungen für vorhandene und neue Installationen, incl. Abschottungen in F30, bzw. F90; Herstellen von Revisionsklappen, bzw. Vorsatzt?ren in F 30, bzw. F 90.

- ca. 200 m2 GK-Decke mit Metall UK als Verkleidung der Treppenuntersichten

- ca. 1800 m* abgehängte Rasterdecke mit sichtbarer Metallkonstruktion und Paneelen aus Glasgranulat in Büroräumen und Fluren

- ca. 230 m2 abgehängte Decken aus Metallpaneele, Modul 100, gelocht in WC-Räumen

- ca. 12 Stck Trennwandsysteme F90 (z. B. Priorit) in unterschiedlichen Gr??e von ca. b/h= 0,90 m x 2,60 m bis 1,90 m x 3,0 m

- Putzarbeiten als Ergänzung des Bestandes nach Bedarf

Die Arbeiten werden teilw. incl. der technischen Bearbeitung und Herstellen von Werkstattzeichnungen ausgeschrieben. Submission am 11.05.2010:11.00 Uhr Entgelt für LV: 20,00 Euro

Die Leistungsverzeichnisse können gegen Erstattung des entsprechenden Entgelts bei der Kreisverwaltung Bad Dürkheim, Zimmer B 110, Philipp-Fauth-Str. 11, 67098 Bad Dürkheim angefordert werden. Das Entgelt ist unter Angabe des Aktenzeichens 620-2001/51 und unter Angabe des Gewerks durch Euro- oder Verrechnungsscheck, ausgestellt auf die Kreisverwaltung Bad Dürkheim, oder durch Überweisung auf das Konto Nr. 141 bei der Sparkasse Rhein-Haardt (BLZ 546 512 40) zu leisten. Die Anforderung muss die vollständige Anschrift des Bewerbers beinhalten. Die Abgabe der Leistungsverzeichnisse erfolgt nur gegen Vorlage der Einzah-

lungsbelege. Der Versand der Unterlagen erfolgt ab 15.04.2010. Eine Rückerstattung des Entgelts ist ausgeschlossen.

Die Angebote sind im festverschlossenen Briefumschlag bis zu den genannten Er?ffnungsterminen bei der Kreisverwaltung in Bad Dürkheim, Philipp-Fauth-Str. 11, Zimmer B 16 im Erdgeschoss, einzureichen.

Die Zuschlags- und Bindefristen enden am 14.06.2010. Zu den Er?ffnungsterminen können nur Bieter und ihre Bevollmächtigten anwesend sein. Als Sicherheit für die Vertragserfüllung und Gewährleistung sind 5% der Auftrags- bzw. Abrechnungssumme über Bürgschaften zu leisten. Bad Dürkheim, 08.04.2010

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen