DTAD

Ausschreibung - Brandschutztore / Vorhänge in Nienburg (ID:10366955)

Übersicht
DTAD-ID:
10366955
Region:
31582 Nienburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Metall-, Stahlbauarbeiten, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Brandschutztore und Vorhänge für das Projekt
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.01.2015
Frist Vergabeunterlagen:
02.03.2015
Frist Angebotsabgabe:
03.03.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Landkreis Nienburg / Weser, Kreishaus am Schloßplatz, 81582 Nienburg /
Weser
Tel.: 05021 / 967 - 480, Fax.: 05021 / 967 - 874

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Neubau Integrierte Gesamtschule Nienburg
LV 112 – Brandschutztore / Vorhänge:
Brandschutztore und Vorhänge für das Projekt IGS Nienburg.

Erfüllungsort:
Am Meerbachbogen, 31582 Nienburg / Weser

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
LV 112

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Verdingungsunterlagen
Die Verdingungsunterlagen können ab 27.01.2015 bis 02.03.2015 angefordert werden.
Vergabeunterlagen in Papierform sind erhältlich bei: bi medien GmbH, Postfach
3407, 24033 Kiel, Tel.: 0431/5359289, Fax: 0431/5359239,
eMail: vu@bi-medien.de, Internet: www.bi-medien.de.
Vergabeunterlagen in elektronischer Form: Die Unterlagen werden im Internet unter
www.bi-medien.de/start zur Verfügung gestellt. Zugriff unter Angabe des bi-Ident-
Codes: D420155324.
Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform: 22,00 EUR. Für
Bewerber aus dem Ausland zzgl. Auslandspauschale: 3,50 EUR.
Zahlungsweise: Lastschrifteinzugsermächtigung zu Gunsten der bi medien GmbH,
Banküberweisung.
Bankverbindung: Empfänger: bi medien GmbH, Konto-Nr.258951, BLZ 212.900.16,
Geldinstitut: Volksbank
Raiffeisenbank eG, IBAN: DE74212900160000258951, BIC: GENODEF1NMS,
Verwendungszweck: Vergabeunterlagen + bi Ident-Code: D420155324.
Bei fehlendem Verwendungszweck auf der Überweisung ist die Zahlung nicht zuzuordnen
und die Unterlagen können nicht versendet werden.
Die Vergabeunterlagen werden nur bei Vorliegen des Nachweises über die Zahlung
versendet. Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.
Entgelt für die Verdingungsunterlagen
Höhe des Entgeltes:
LV 112: 22,00 € inkl. 19% MwSt.

Termine & Fristen
Unterlagen:
27.01.2015 bis 02.03.2015

Angebotsfrist:
Die Angebote sind mit dem Rücksendeaufkleber kenntlich zu machen.
Personen, die bei der Eröffnung
der Angebote
anwesend sein dürfen
Bieter und ihre Bevollmächtigten
Kreishaus am Schloßplatz, 31582 Nienburg / Weser, Raum 242 - Großes Sitzungszimmer
Dienstag, den 03.03.2015
LV 112 – Brandschutztore/Vorhänge, 13:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Beginn 22.06.2015, Fertigstellung
29.01.2016

Bindefrist:
22.05.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
gem. Verdingungsunterlagen

Zahlung:
gem. Verdingungsunterlagen

Geforderte Nachweise:
der Eignung des Bieters
Für den Auftrag kommen nur Bieter in Betracht, die bereits Leistungen mit
Erfolg ausgeführt haben, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar
sind. Mit dem Angebot sind für die Beurteilung der Eignung vorzulegen:
Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit nach § 6, Abs. 3
VOB/A: LV 112

Besondere Bedingungen:
Bietergemeinschaften mit gesamtschuldnerischer Haftung jedes einzelnen
Bietergemeinschaftsmitgliedes für die Gesamtbaumaßnahme werden
zugelassen

Sonstiges
Nachprüfungsstelle:
Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Referat 16, Friedrichswall 1, 30159 Hannover
Erkannte Vergabeverstöße sind dem Auslober unverzüglich jedoch spätestens 5
Kalendertage nach Erhalt der Bewerbungsunterlagen anzuzeigen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen