DTAD

Ausschreibung - Brandschutzund Instandsetzungsmaßnahmen in Bad Sooden-Allendorf (ID:5169454)

Auftragsdaten
Titel:
Brandschutzund Instandsetzungsmaßnahmen
DTAD-ID:
5169454
Region:
37242 Bad Sooden-Allendorf
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
03.06.2010
Frist Vergabeunterlagen:
18.06.2010
Frist Angebotsabgabe:
24.06.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art des Auftrags: Ausführung von Bauleistungen. d)Ort der Ausführung: Reha-Zentrum Bad Sooden-Allendorf, Klinik Werra in 37242 Bad Sooden-Allendorf, Berliner Str. 3.
Kategorien:
Pumpen, Kompressoren, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Kabelinfrastruktur, Rohre, zugehörige Artikel, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Elektroinstallationsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle): Deutsche Rentenversicherung

Bund, Dezernat 1204 (Bauangelegenheiten), Hohenzollerndamm 46 / 47, 10713

Berlin, Telefon 030 / 86 58 24 61, Fax 030 / 86 58 26 20, E-Mail: katrin.schaffner@DRV-Bund.de.

b) Vergabeverfahren: öffentliche Ausschreibung, VOB/A. Vergabenummer- 1204-10-0670.

c) Art des Auftrags: Ausführung von Bauleistungen.

d)Ort der Ausführung: Reha-Zentrum Bad Sooden-Allendorf, Klinik Werra in 37242

Bad Sooden-Allendorf, Berliner Str. 3.

e) Art und Umfang, allgemeine Merkmale der baulichen Anlage: Allgemeine Merkmale der baulichen Anlage: Brandschutzund Instandsetzungsmaßnahmen.

Art der Leistung: 3241 Erneuerung Heizzentralen.

Umfang der Leistung: Los 1 - Demontage: 2 Heizkessel je 1.080 kW; 2

Dampfkessel je 1.080 kW; Kondensatbeh?lter; Speisewasserbehälter; (ca.)

1.300 m Rohrleitungen DN 15 - 200; ca. 20 Stück Armaturen und Umwälzpumpen;

Wärmetauscher; Verteiler; Sammler; Schaltschr?nke und Kabeltrassen. Los 1 -

Neubau: 2 Niedertemperatur (NT)-Heizkessel je 780 kW; hydraulische Weiche;

ca. 300 m Rohrleitungen DN 15 - 200; ca. 10 Stück Armaturen DN 65 - 100; ca. 3

Stück Umwälzpumpen DN 65 - 100; Schaltschr?nke und Kabeltrassen; Gebäudeautomation

ca. 180 Datenpunkte (DP), Anschluss an Gebäudeautomation,

Fabrikat Neuberger. Los 2 Demontage: ca. 400 m Rohrleitungen DN 15-80; Armaturen;

Halterungen; Befestigungen; Kleinteile; ca. 200 m Fernw?rmetrasse

innerhalb der Gebäude DN 80 - 150. Los 2 - Neubau: NT-Heizkessel 240 kW; NTHeizkessel

90 kW; NT-Heizkessel 110 kW; 3 Stück Schornsteine außenliegend -

Edelstahl DN 160 - 250, je ca. 12 m hoch; ca. 200 m Rohrleitungen DN 15 - 100;

ca. 10 Stück Armaturen DN 20 - 40; ca. 3 Stück Umwälzpumpen DN 25 - 40;

Schaltschr?nke und Kabeltrassen; ca. 250 m Trinkwasserrohrleitungen Edelstahl

DN 15 - 50.

f) Aufteilung in Lose: nein. Ja, Angebote können abgegeben werden:

für ein oder mehrere Lose.

g) Erbringen von Planungsleistungen: nein.

h) Ausführungsfrist:

Beginn der Ausführungsfrist: 15.08.2010, Ende der Ausführungsfrist:

30.06.2011.

i) Anforderung der Vergabeunterlagen: bis 18.06.2010, bei siehe a)

Vergabestelle oder, Kostenlos nach Registrierung über Vergabeplattform der

Deutschen Rentenversicherung Bund, https://www.deutsche-rentenversicherung-

bund.de / einkaufskoordination.

j) Entgelt für die Vergabeunterlagen: Für

das Herunterladen der Vergabeunterlagen von einer elektronischen Vergabeplattform

wird kein Entgelt erhoben. Für die Übersendung der Vergabeunterlagen

in Papierform gilt: Höhe des Entgeltes: 70,00 Euro, Zahlungsweise: Banküberweisung,

Empfänger: Deutsche Rentenversicherung Bund, Kontonummer: 0077 000

106, BLZ: 10 010 010, Postbank Berlin. Verwendungszweck-Az. 9422-6.6 / 420 /

392.03.05, LV 3241. Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer Überweisung, so ist

die Zahlung nicht zuordenbar und Sie erhalten keine Unterlagen. IBANDE44100100100077000106.

BIC-Code-PBNKDEFF. Die Vergabeunterlagen

können nur versendet werden, wenn auf der Überweisung der Verwendungszweck

angegeben wurde; gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen

per Brief oder E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen Firmenadresse) bei

der in Abschnitt i) genannten Stelle angefordert wurden; das Entgelt auf dem

Konto des Empfängers eingegangen ist. Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

l) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind: Deutsche Rentenversicherung

Bund, Dezernat 1201 (Justitiariat), Ruhrstra?e 2, 10709 Berlin.

n) Personen,

die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen: Vertretungsberechtigte der Firmen,

die ein Angebot eingereicht haben mit Vollmacht der Firma und Personalausweis.

o) Angebotseröffnung am: 24.06.2010, 11:00 Uhr, Wallenbergstra?e 13, 10713

Berlin, Zimmer: W 167.

p) Sicherheiten: Näheres siehe Vergabeunterlagen.

s)Nachweise zur Eignung: näheres siehe Vergabeunterlagen.

t) Ablauf der Zuschlags-

und Bindefrist: 19.08.2010.

u) Nebenangebote: zugelassen.

v) Sonstige

Angaben: Auskünfte zum Verfahren und zum technischen Inhalt erteilt nur schriftlich,

siehe Vergabestelle. Bundesversicherungsamt, Nachprüfungsstelle, Friedrich-

Ebert-Allee 38, D-53113 Bonn. Zur Überprüfung der Zuordnung zum

20-%-Kontingent für nicht EU-weite Vergabeverfahren (? 2 Nr. 7 VgV).

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen