DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Briefpostdienste in Bonn (ID:10059395)

DTAD-ID:
10059395
Region:
53123 Bonn
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Post-, Kurierdienste
CPV-Codes:
Briefpostdienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Briefdienstleistungen IS BA-SH (13-14-00200). Briefdienstleistungen IS BA-SH.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
18.10.2014
Frist Vergabeunterlagen:
02.12.2014
Frist Angebotsabgabe:
02.12.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Bundesagentur für Arbeit (BA), vertreten durch den Vorstand, hier vertreten durch den Leiter des Geschäftsbereiches Einkauf im BA-Service-Haus
Regensburger Str. 104
90478 Nürnberg
Sigrid Roggow
Telefon: +49 9111794880
Fax: +49 9111793219
E-Mail: service-haus.einkauf-infrastruktur@arbeitsagentur.de
http://www.evergabe-online.de

 
Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Bundesagentur für Arbeit, Service-Haus
Regensburger Str. 104
90478 Nürnberg
E-Mail: service-haus.einkauf-infrastruktur@arbeitsagentur.de

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
Bundesagentur für Arbeit, Service-Haus
Regensburger Str. 104
90478 Nürnberg
E-Mail: service-haus.einkauf-infrastruktur@arbeitsagentur.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Briefdienstleistungen IS BA-SH (13-14-00200).
Briefdienstleistungen IS BA-SH.
Die Dienstleistungen sind für folgende Briefformate zu erbringen: (L = Länge; B = Breite) 1-Format A: L: 140-235 mm, B: 90-125 mm, bis 20 g Hierzu zählen auch Postkarten mit einer Länge von 140 bis 235 mm und einer Breite von 90 bis 125 mm. 2-Format B: L: 140-235 mm, B: 90-125 mm, bis 50 g 3-Format C: L: 140-235 mm, B: 90-125 mm, bis 500 g 4-Format D: L: 100-353 mm, B: 70-250 mm, bis 500 g 5-Format E: L: 100-353 mm, B: 70-250 mm, bis 1 000 g 6-Format F: L: 300-353 mm, B: 200-250 mm, bis 500 °g 7-Format G: L: 300-353 mm, B: 200-250 mm, bis 1 000 °g 8-Standardisierte Poststücke (Infopost) Als Infopost Kompakt, Groß und Maxi werden Briefe in Massensendungen (Einlieferungsmengestaffeln: 500 bis 4 999; 5 000 bis 24 999 und mehr als 25 000 Stück) mit gleichartigen Inhalten nach einheitlichem Muster versandt. Mögliche Versandinhalte sind neben papiergebundenen Informationen, wie z. B. Broschüren, Bücher, Zeitschriften, Kataloge, Prospekte, auch Datenträger, wie z. B. CDs und andere kleinere Beilagen. 9-Einschreiben Einschreiben sind nachweispflichtige Sendungen, die in den Formaten (1) bis (7) übergeben werden. Es erfolgt in dem vorgenannten Formatrahmen keine preisliche Unterscheidung. Die Einschreiben sind gegen Verlust oder Beschädigung in Höhe von 25 EUR versichert.
a) Einschreiben Normal. Der Absender erhält einen Einlieferungsnachweis für die Briefsendung vom Auftragnehmer.
b) Einschreiben Rückschein. Der Absender erhält zusätzlich zum Einlieferungsnachweis eine Empfangsbestätigung mit der Originalunterschrift des Empfängers/Empfangsberechtigten, die den Erhalt der Sendung gemäß § 175 ZPO dokumentiert. Umfang der Leistung: ca. 85 000 Sendungen pro Monat.

CPV-Codes: 64112000

Erfüllungsort:
Im regionalen Zuständigkeitsbereich des genannten Internen Service und bundesweit.
Nuts-Code: DE25

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
355326-2014

EU-Ted-Nr.:
2014/S 201-355326

Aktenzeichen:
13-14-00200

Termine & Fristen
Unterlagen:
02.12.2014 - 00:00 Uhr

Angebotsfrist:
02.12.2014 - 14:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.04.2015 - 31.03.2018

Bindefrist:
27.02.2015

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Entfällt.

Zahlung:
Siehe Vertragsbedingungen.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
— Angebotsschreiben (Vordruck D.0) ,
— Erklärung Bietergemeinschaft (Vordruck D.1) falls zutreffend ,
— Erklärung Subunternehmer (Vordruck D.2) falls zutreffend ,
— Erklärung Eignung und Ressourcen (Vordruck D.3) falls zutreffend ,
— Eigenerklärung Zuverlässigkeit und Gesetzestreue (Vordruck D.4),
— Eigenerklärung Insolvenz bzw. Liquidation (Vordruck D.5) ,
— Verpflichtungserklärung BDSG (Vordruck D.7) .
Evtl. geforderter Nachweis einer Registereintragung, weitere Nachweise zur Rechtslage: trifft nicht zu.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Erfüllung der Eignungskriterien gem. Fragebogen des Leistungsverzeichnisses:
— Anforderungen an das Personal,
— Lizenzberechtigungen,
— Unternehmensdarstellung.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Trifft nicht zu.

Technische Leistungsfähigkeit
— Eigenerklärung und Nachweis der Eignung mittels Referenz (Vordruck D.12).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
18.03.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen