DTAD

Ausschreibung - Brückenbau, Wegebau in Werningshausen (ID:4319854)

Auftragsdaten
Titel:
Brückenbau, Wegebau
DTAD-ID:
4319854
Region:
99634 Werningshausen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
15.09.2009
Frist Angebotsabgabe:
01.10.2009
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistungen: Brückenbau, Wegebau Titel 01: Brückenbau ca. 200 m3 Erdarbeiten ca. 56 m3 Stahlbeton für Fundamente/Widerlager/Fl?gelmauern ca. 23 m3 Stahlbeton für Überbau ca. 5 m3 Stahlbeton für Kappen ca. 50 m2 Abdichtung ca. 45 m2 Belag herstellen ca. 15 m Geländer Titel 02: Wegebau ca. 250 m3 Oberbodenarbeiten ca. 400 m3 Erdarbeiten ca. 1 900 m2 Schottertragschicht ca. 1 250 m2 bit. Tragdeckschicht ca. 350 m Mulde profilieren ca. 850 m2 Bankett herstellen
Kategorien:
Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Fundamentierungsarbeiten, Bitumen, Asphalt, Brückenbauarbeiten, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Die Gemeinde Riethnordhausen beabsichtigt, die Arbeiten im Zuge des ländlichen

Wegebaus "Hopfgartenweg, 1. BA" auf dem Weg der öffentlichen Ausschreibung

zu vergeben.

a) Auftraggeber: Gemeinde Riethnordhausen c/o

Verwaltungsgemeinschaft Strau?furt

Bahnhofstraße 13

99634 Strau?furt

Tel.: +49 36376 513-0

Fax: +49 36376 513-65

b) Gewähltes Vergabeverfahren: öffentliche Ausschreibung

c) Art des Auftrags: Tief- und Wegebauarbeiten

d) Ort der Ausführung: VG Strau?furt

Gemarkung Riethnordhausen

e) Art und Umfang der Leistungen:

Brückenbau, Wegebau

Titel 01: Brückenbau

ca. 200 m3 Erdarbeiten

ca. 56 m3 Stahlbeton für

Fundamente/Widerlager/Fl?gelmauern

ca. 23 m3 Stahlbeton für Überbau

ca. 5 m3 Stahlbeton für Kappen

ca. 50 m2 Abdichtung

ca. 45 m2 Belag herstellen

ca. 15 m Geländer

Titel 02: Wegebau

ca. 250 m3 Oberbodenarbeiten

ca. 400 m3 Erdarbeiten

ca. 1 900 m2 Schottertragschicht

ca. 1 250 m2 bit. Tragdeckschicht

ca. 350 m Mulde profilieren

ca. 850 m2 Bankett herstellen

f) Losweise Vergabe: Die losweise Vergabe ist nicht vorgesehen.

g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage:

Ländlicher Wegebau

h) Etwaige Frist für die Ausführung: 10/2009 bis 12/2009

i) Dienststelle, bei der die Verdingungsunterlagen angefordert werden

können:

Dipl.-Ing. (FH) P. Schulze

Ingenieurbüro für Wasser-, Tief- und

Straßenbau

Junkergasse 22

99326 Ilmtal/OT Niederwillingen

Tel.: +49 3629 801409

Fax: +49 3629 801408

j) Höhe und Einzelheiten der Zahlung von Entschädigungen für die

Übersendung

der Unterlagen:

Vergabeunterlagen einschl. Datenträger: 53,00 Euro

Nur schriftliche Anforderung der Angebotsunterlagen.

Zahlung erfolgt ausschließlich per Verrechnungsscheck.

Das Entgelt wird nicht zurückerstattet.

Der Versand der Vergabeunterlagen erfolgt ab 18. September 2009.

k) Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote:

1. Oktober 2009, 14:00 Uhr

l) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind:

Gemeinde Riethnordhausen c/o

Verwaltungsgemeinschaft Strau?furt

Bahnhofstraße 13

99634 Strau?furt

mit dem Vermerk: "Ländlicher Wegebau Gemeinde Riethnord-

hausen"

Submissionstermin: 1. Oktober 2009, 14:00 Uhr - Angebot vor

Submission nicht öffnen!"

m) Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen: Deutsch

n) Personen, die bei der Eröffnung der Angebote anwesend sein dürfen:

Bieter

oder

deren Bevollmächtigte

o) Datum, Uhrzeit und Ort der Eröffnung der Angebote:

1. Oktober 2009, 14:00 Uhr

Verwaltungsgemeinschaft Strau?furt

Versammlungsraum

Bahnhofstraße 13

99634 Strau?furt

p) Geforderte Sicherheiten:

Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 v. H. der Auftragssumme

Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 3 v. H. der Abrechnungssumme

q) Wesentliche Zahlungsbedingungen: Abschlagszahlungen und

Schlusszahlung

nach VOB/B

r) Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftende

Arbeitsgemeinschaft mit bevollmächtigtem Vertreter

s) Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bieters:

gem. ? 8 Nr. 3 VOB/A

t) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist:

15. Oktober 2009

u) Zulassung von Nebenangeboten und Änderungsvorschlägen:

Nebenangebote werden zugelassen.

v) Stelle, an die sich der Bewerber oder Bieter zur Nachprüfung

behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen wenden kann:

Landratsamt S?mmerda

Kommunalaufsicht

Wielandstra?e 04

99610 S?mmerda

Tel.: +49 3634 354-661

Fax: +49 3634 354-630

Strau?furt, den 08.09.2009

Jürgen Hieber

Bürgermeister

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen