DTAD

Ausschreibung - Brückenbauarbeiten in Bad König (ID:4882171)

Auftragsdaten
Titel:
Brückenbauarbeiten
DTAD-ID:
4882171
Region:
64732 Bad König
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.03.2010
Frist Vergabeunterlagen:
06.04.2010
Frist Angebotsabgabe:
27.04.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: ca. 1.630 qm Abbruch und Wierdereinbau von Asphaltbefestigung; ca. 330 m Schutzplankenkonstruktionen abbauen und neu herstellen; ca. 290 m Holm- und F?llstabgel?nder abbauen und neu herstellen; ca. 29 m Übergangskonstruktion abbauen und neu herstellen; ca. 125 cbm Br?ckenkappen aus Beton abbrechen und neu herstellen; ca. 2.050 qm Br?ckenabdichtung aufnehmen, entsorgen und erneuern; ca. 600 qm Chloridhaltigen Oberfl?chenbeton abbrechen und mit PCC-Mörtel ersetzen; ca. 120 m Risse an Überbau innen und außen, an Pfeilern und Widerlagern sanieren; ca. 7 Stück Br?ckenablauf ausbauen und neuen Br?ckenablauf einbauen; ca. 120 m Gusseiserne Rohrleitung DN 200 inkl. Befestigungsmaterial neu herstellen; ca. 600 qm Verblendmauerwerk reinigen; ca. 10 qm Ausbesserungsarbeiten an Natursteinverblendungen durchführen; ca. 220 m Verkehrssicherung unter laufenden Verkehr durchführen (3 Abschnitte). Ausführungsplanung für alle neuen Bauteile herstellen. Produktschl?ssel (CPV): 45221119 Bauarbeiten zur Erneuerung von Brücken. f)Unterteilung in Lose: nein.
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bitumen, Asphalt, Rohre, zugehörige Artikel, Brückenbauarbeiten, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Straßenbauarbeiten, Maurerarbeiten
CPV-Codes:
Bauarbeiten zur Erneuerung von Brücken
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Vergabestelle: Amt für Straßen- und Verkehrswesen Bensheim, Gärtnerweg 29,

64625 Bensheim, Deutschland, Zu Hdn. von: Herr K?hler, Tel. 0 62 51 / 135 - 32 52,

Fax 0 62 51 / 135 - 39 01, Mail:post.asv-bensheim@hsvv.hessen.de, digitale

Adresse(URL):http://www.hsvv.hessen.de.

b) Art der Vergabe: öffentliche Ausschreibung VOB/A.

c) Art des Auftrags: Instandsetzung Br?ckenbauwerk.

d)Ausführungsort: B 45 Bad König / Zell, 64732 Bad König / Zell. NUTS-Code: DE71B

Odenwaldkreis.

e) Art und Umfang der Leistung: ca. 1.630 qm Abbruch und Wierdereinbau

von Asphaltbefestigung; ca. 330 m Schutzplankenkonstruktionen abbauen

und neu herstellen; ca. 290 m Holm- und F?llstabgel?nder abbauen und neu

herstellen; ca. 29 m Übergangskonstruktion abbauen und neu herstellen; ca. 125

cbm Br?ckenkappen aus Beton abbrechen und neu herstellen; ca. 2.050 qm Br?ckenabdichtung

aufnehmen, entsorgen und erneuern; ca. 600 qm Chloridhaltigen

Oberfl?chenbeton abbrechen und mit PCC-Mörtel ersetzen; ca. 120 m Risse an

Überbau innen und außen, an Pfeilern und Widerlagern sanieren; ca. 7 Stück Br?ckenablauf

ausbauen und neuen Br?ckenablauf einbauen; ca. 120 m Gusseiserne

Rohrleitung DN 200 inkl. Befestigungsmaterial neu herstellen; ca. 600 qm Verblendmauerwerk

reinigen; ca. 10 qm Ausbesserungsarbeiten an Natursteinverblendungen

durchführen; ca. 220 m Verkehrssicherung unter laufenden Verkehr durchführen

(3 Abschnitte). Ausführungsplanung für alle neuen Bauteile herstellen.

Produktschl?ssel (CPV): 45221119 Bauarbeiten zur Erneuerung von Brücken.

f)Unterteilung in Lose: nein.

g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder

des Auftrags: Siehe Vergabeunterlagen.

h) Ausführungsfrist - Beginn: 14.06.2010;

Ende: 24.06.2011.

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen: Amt für Stra?enund

Verkehrswesen Bensheim, Gärtnerweg 29, D-64625 Bensheim, Deutschland,

Tel. 0 62 51 / 135 - 0, Fax 0 62 51 / 135 - 39 01, Mail:post.asv-bensheim@hsvv.

hessen.de. Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen: siehe unter a). Frist für die

Anforderung der Verdingungsunterlagen: 06.04.2010.

j) Kosten der Verdingungsunterlagen:

Einzuzahlen sind 35,00 EUR. Zusätzlich zu den gedruckten Verdingungsunterlagen

kann gegen eine Einmalzahlung von EUR 5,00 eine CDROM mit

den Daten Kurztext-/Preis-Verzeichnis geliefert werden (in GAEB-Format D83).

Das Entgelt wird nicht erstattet. Die Verdingungsunterlagen werden erst nach Eingang

des Nachweises der Einzahlung versandt. Zahlungsweise: Überweisung.

Empfänger: Staatshauptkasse Hessen w/HCC-HSVV. Kontonummer: 1000512,

Bankleitzahl 500 500 00 bei Kreditinstitut: Landesbank Hessen Thüringen,

Frankfurt/M. Verwendungszweck (bitte immer angeben!): A04710019-B B 45 UF

M?mling und DB bei Zell.

k) Ablauf der Angebotsfrist: 27.04.2010 10:30 Uhr

l) Ort

der Angebotsabgabe: Amt für Straßen- und Verkehrswesen Bensheim, Gärtnerweg

29, 64625 Bensheim, Deutschland, Tel. 0 62 51 / 135 - 0, Fax 0 62 51 / 135 - 39

01, Mail:post.asv-bensheim@hsvv.hessen.de, digitale Adresse(URL):http://www.hsvv.hessen.de.

m) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch.

n) Bei der Öffnung

des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter und ihre Bevollmächtigten.

o) Angebotseröffnung:

27.04.2010, 10:30 Uhr, Ort: Amt für Straßen- und Verkehrswesen

Bensheim, Gärtnerweg 29, 64625 Bensheim.

p) Sicherheitsleistungen: Vertragserfüllungsbürgschaft

in Höhe von 5 v. H. der Auftragssumme; Sicherheit für M?ngelanspr?che

in Höhe von 2 v. H. der Auftragssumme.

q) Zahlungsbedingungen:

Abschlagszahlungen und Schlusszahlungen nach VOB/B und ZVB/E-StB.

r)Rechtsform von Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaft

mit bevollm?chtigem Vertreter.

s) Eignungsnachweise: Siehe Vergabeunterlagen.

Geforderte Eignungsnachweise ( gem. ? 8 Nr.3 VOB/A), die in Form

anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u. a. HPQR) vorliegen, sind im Rahmen

ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

t) Zuschlags- und Bindefrist: 27.05.2010.

u)Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen.

v) Sonstige Angaben / Nachprüfstelle:

Hessisches Landesamt für Straßen- und Verkehrswesen. - Justitiariat

2- Wilhelmstraße 10 65185 Wiesbaden Nachprüfungsstelle: Hessisches Landesamt

für Straßen- und Verkehrswesen Druckansicht einer Bekanntmachung Seite

2 von 3 file://\\Srvhlsvfil1011\TSUmleitung\BeDauTor\Anwendungsdaten\HAD\

4D0.HTML 18.03.2010 Wilhelmstraße 10 65185 Wiesbaden nachr. HAD-Ref.:

269/9171 nachr. V-Nr/AKZ: 100471060 Tag der Veröffentlichung in der HAD:

18.03.2010 Druckansicht einer Bekanntmachung Seite 3 von 3 file://\\Srvhlsvfil1011\

TSUmleitung\BeDauTor\Anwendungsdaten\HAD\4D0.HTML 18.03.201 0

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen