DTAD

Ausschreibung - Brückenfläche in Northeim (ID:12265911)

Übersicht
DTAD-ID:
12265911
Region:
37154 Northeim
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Straßenmarkierungsausrüstung, Bitumen, Asphalt, Brückenbauarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Maurerarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Verkehrsführung während der Bauzeit, - Wasserhaltung - Belagserneuerung Gußasphalt ca. 60m^2 - Instandsetzung Stahlbetonoberflächen ca. 15m^2 - Instandsetzung Natursteinmauerwerk/Pflasterung ca....
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
07.09.2016
Frist Angebotsabgabe:
28.09.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle):
Landkreis Northeim, Zentrale Vergabestelle
Medenheimer Straße 6/8
37154 Northeim
Telefon: 05551 / 708-346
Fax: 05551 / 708-339

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Art und Umfang der Leistung:
K1054, Bw 1054: Brückenfläche ca. 64m^2
- Verkehrsführung während der Bauzeit,
- Wasserhaltung
- Belagserneuerung Gußasphalt ca. 60m^2
- Instandsetzung Stahlbetonoberflächen ca. 15m^2
- Instandsetzung Natursteinmauerwerk/Pflasterung ca. 90m^2
- Geländer neu ca. 15m
K416, Bw 3843: Brückenfläche ca. 27m^2
- Verkehrsführung während der Bauzeit,
- Belagserneuerung Gußasphalt ca. 40m^2
- Wasserhaltung
- Instandsetzung Stahlbetonoberflächen ca. 5m^2
- Instandsetzung Natursteinmauerwerk/Pflasterung ca. 10m^2
- Geländer neu ca. 10m
- Böschungstreppe ca. 10m
- Pflaster und Borde
K416, Bw 3942: Brückenfläche ca. 23m^2
- Verkehrsführung während der Bauzeit,
- Belagserneuerung Gußasphalt ca. 40m^2
- Wasserhaltung
- Instandsetzung Stahlbetonoberflächen ca. 5m^2
- Instandsetzung Natursteinmauerwerk/Pflasterung ca. 20m^2
- Geländer neu ca. 24m
- Böschungstreppe 10m
- Pflaster und Borde
- Beton/Stahlbeton ca. 2m^2
Alle Leistungen an den Bauwerken im Zuge von Vollsperrungen sind
nacheinander auszuführen.
Parallelarbeiten sind nicht gestattet

Erfüllungsort:
Ort der Ausführung: Instandsetzungsmaßnahmen an
Brückenbauwerken i.Z. der K416 (bei
Gillersheim und Katlenburg-Lindau) und i.Z. der K435 in Hardegsen

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und
Entschlüsselung der
Unterlagen: keine elektronischen Angebote zugelassen

Anforderung der Vergabeunterlagen:
Landkreis Northeim, Zentrale Vergabestelle
Vergabestelle für VOB
Medenheimer Straße 6/8
37154 Northeim
Telefon: 05551 / 708-346
Fax: 05551 / 708-339
bei persönlicher Abholung wird um telefonische Voranmeldung gebeten
I) Kosten für die Vergabeunterlagen: 25,00 EUR mit Verrechnungsscheck
oder per Überweisung auf
das Konto IBAN DE 65 262500010000023846
Das entrichtete Entgelt wird nicht erstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Datum, Uhrzeit und Ort der Angebotsöffnung:
28.09.2016, 10:00 Uhr
Raum: 507
Medenheimer Straße 6/8
37154 Northeim
Personen, die bei der Eröffnung der Angebote anwesend sein dürfen:
Bieter und deren Bevollmächtigte
Angebotsfrist: 28.09.2016, 10:00 Uhr
Anschrift, an die die Angebote zu richten sind:
Landkreis Northeim, Zentrale Vergabestelle
Vergabestelle für VOB
Medenheimer Straße 6/8
37154 Northeim

Ausführungsfrist:
Ausführungsfristen: 31.10.2016
Fertigstellung der Leistung bis: 31.05.2017
Dauer der Leistung: 31.10.2016 bis 31.05.2017
Ggf. Beginn der Ausführung: witterungsbedingt ab 31.10.2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Geforderte Sicherheiten:
5 % der Auftragssumme als Vertragserfüllungs- und 3 % der späteren
Abrechnungssumme als
Mängelansprüchebürgschaft

Zahlung:
Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen: nach § 16 VOB/B

Geforderte Nachweise:
Nachweise zur Eignung des Bieters:
Der Nachweis der Eignung kann durch einen Eintrag in die Liste des
Vereins für die
Präqualifikation von Bauunternehmen (Präqualifikationsverzeichnis)
geführt werden. Nicht
präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit dem
Angebot das ausgefüllte
Formblatt 124 "Eigenerklärung zur Eignung" vorzulegen.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der Bietergemeinschaften:
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

Sonstiges
Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A):
Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
VOB-Nachprüfstelle
Postfach 3313
38023 Braunschweig

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen