DTAD

Ausschreibung - Brückeninstandsetzung in Frankfurt am Main (ID:4797409)

Auftragsdaten
Titel:
Brückeninstandsetzung
DTAD-ID:
4797409
Region:
60327 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.03.2010
Frist Angebotsabgabe:
14.04.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bitumen, Asphalt, Brückenbauarbeiten, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Bauarbeiten für Brücken , Bauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Hessische Ausschreibungsdatenbank (HAD)

Ausschreibungsbekanntmachung

öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.: 269/9146

Vergabenummer/Aktenzeichen: PI5-He 603

a) Vergabestelle:

Offizielle Bezeichnung:Amt für Straßen- und Verkehrswesen Frankfurt

Straße:Gutleutstra?e 114

Stadt/Ort:60327 Frankfurt

Land:Deutschland

Telefon:069/2543-0

Fax:069/2543-3160

Mail:post.asv-frankfurt@hsvv.hessen.de

digitale Adresse(URL):http://www.verkehr.hessen.de

b) Art der Vergabe: öffentliche Ausschreibung VOB/A

c) Art des Auftrags: Bauauftrag

d) Ausführungsort: BAB A 661, UF Homburger Landstraße, Frankfurt- Preungesheim

NUTS-Code : DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt

e) Art und Umfang der Leistung: Brückeninstandsetzungsarbeiten oben und unten

4.000 qm Fahrbahnbelag und Abdichtung erneuern

1.500 qm Gradientenausgleich mit Betonersatz

650 m Randanschluss der Abdichtung an den Kappen gem. RiZ Dicht 20 herstellen

64 m Fahrbahnübergänge aus Stahl ausbauen

32 m wasserdichten l?rmgeminderten Fahrbahn?bergang mit einem Dichtprofil herstellen

32 m wasserdichten Fahrbahn?bergang mit zwei Dichtprofilen herstellen

18 St Br?ckenablaufoberteile und 10 m Fallrohre erneuern

Betoninstandsetzungsarbeiten in Teilbereichen am gesamten Bauwerk

120 m Mittelstreifen?berfahrt neu herstellen (Erd- und Asphaltarbeiten)

300 m Schutzplankenarbeiten

16 m Lärmschutzwand in Teilbereichen bei den Fahrbahn?berg?ngen erneuern

Verkehrssicherungsmaßnahmen für 6 Bauabschnitte auf der BAB

Baubehelfe

Sonstige Kleinleistungen

Produktschl?ssel (CPV) :

45000000 Bauarbeiten

45221100 Bauarbeiten für Brücken

f) Unterteilung in Lose: nein

g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags: B?ckeninstandsetzungsarbeiten.

h) Ausführungsfrist:

Die Arbeiten auf der Brücke werden in 6 Bauabschnitten ausgeführt. Am Anfang der Maßnahme sind Mittelstreifenüberfahrten herzustellen bzw. zu öffnen. Die Mittelstreifenüberfahrten werden am Ende der Maßnahme zurückgebaut. Während dem Zeitraum vom 27.10.2010 bis 16.03.2011 ist eine Winterpause, während dieser der Verkehr auf der BAB A 661 ohne Einschränkung verläuft.

Beginn : 23.06.2010

Ende : 19.07.2011

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen / Nähere Auskünfte erhältlich bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

siehe unter a)

j) Kosten der Verdingungsunterlagen: 45,- Euro einschließlich Lieferung eines Datentr?gers CD-R mit den Daten des Kurztext-Preis-Verzeichnisses (KPV) Datem Gaeb-Format DA 83, der Bestandsunterlagen und Sonstiger Anlagen zur Ausschreibung. Zahlung mit dem Vermerk "A 661, Instandsetzung UF K 820 bei Ffm-Preungesheim, zu Gunsten des ASV Frankfurt, Ref.-Nr. A 0580 10 040-B". Der Einzahlungsbeleg ist der Anforderung beizulegen. Das Entgelt wird nicht erstattet. Die Vergabeunterlagen werden erst nach Eingang des Zahlungsbeleges versendet.

Zahlungsweise:nur Überweisung

Empfänger :Staatshauptkassen Hessen w/HCC-HSVV

Kontonummer :1000512

Bankleitzahl:500 500 00

bei Kreditinstitut :Landesbank Hessen-Thüringen, Frankfurt

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :A 0580 10 040-B

k) Ablauf der Angebotsfrist: 14.04.2010 10:00 Uhr

l) Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a)

m) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

n) Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter und ihre bevollmächtigten Vertreter.

o) Angebotseröffnung: 14.04.2010 10:00 Uhr

Ort: Amt für Straßen- und Verkehrswesen Frankfurt. Gutleutstra?e 114. 60327 Frankfurt am Main. Zimmer 0.6.02 im Erdgeschoss.

p) Sicherheitsleistungen: Bürgschaft in Höhe von 5 % der Auftragssumme.

q) Zahlungsbedingungen: Abschlags- und Schlusszahlungen nach VOB/B und ZVB/E-StB

r) Rechtsform von Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaft mit bevollmächtigtem Vertreter.

s) Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 8 Nr. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

t) Zuschlags- und Bindefrist: 11.05.2010

u) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen

v) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Hessisches Landesamt für Straßen- und Verkehrswesen. Postfach 3227. 65022 Wiesbaden.

Vergabekammer des Landes Hessen beim RP Darmstadt. Wilhelminenstraße 1-3. 64283 Darmstadt.

nachr. HAD-Ref. : 269/9146

nachr. V-Nr/AKZ : PI5-He 603

Tag der Veröffentlichung in der HAD: 09.03.2010

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen