DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Brückenkran in Darmstadt (ID:14173425)


DTAD-ID:
14173425
Region:
64291 Darmstadt
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Hebezeuge, Fördermittel
CPV-Codes:
Brückenkran
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Förderanlagen, Aufzugsanlagen, Fahrtreppen und Fahrsteige (DIN 18 385);
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
22.06.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
FAIR GmbH
Planckstraße 1
Darmstadt
64291
Deutschland
Telefon: +49 6159/711717
E-Mail: info@fair-center.eu
Fax: +49 6159/713916
NUTS-Code: DE711
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.fair-center.eu

Auftragnehmer:
Anonym

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Fördertechnik – Sonderkrane
Förderanlagen, Aufzugsanlagen, Fahrtreppen und Fahrsteige (DIN 18 385);

CPV-Codes:
42414210

Die FAIR GmbH plant im Rahmen eines internationalen Forschungsvorhabens die Errichtung des neuen Beschleunigerkomplexes „FAIR“ (Facility for Antiproton and Ion Research) – nachfolgend als Projekt FAIR bezeichnet – mit Anbindung an die vorhandene GSI-Beschleunigeranlage.
Gegenstand dieser Ausschreibung sind die Leistungen für die „Fördertechnik Sonderkrananlagen“ der Realisierungsphase I (in der Abbildung 1 der Anlage [B510] in blauer Farbe dargestellt). Aus der den Vergabeunterlagen beigefügten Anlagen ergeben sich die inhaltlichen, zeitlichen und räumlichen Beschreibungen für die zu erbringenden Leistungen.
Die Realisierungsphase I für die „Fördertechnik Sonderkrane“ umfasst im Wesentlichen die Lieferung und betriebsfertige Montage folgender gemäß Anlage B520 ausgewiesener Leistungen:
1 Stück Einträger-Deckenhängekran 5 000 kg mit gekrümmter Bahn
2 Stück Einträger- Deckenhängekran 5 000 kg
2 Stück Einträger-Deckenhängekran 10 000 kg
2 Stück Einträger-Brückenlaufkran 10 000 kg
1 Stück Zweiträger-Brückenlaufkran 32 000 kg, mit Hilfskatze 5 t
2 Stück Zweiträger-Brückenlaufkran 80 000 kg
1 Stück Zweiträger-Brückenlaufkran 80 000 kg mit gekrümmter Bahn.

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE711
Hauptort der Ausführung
Planckstraße 1, 64291 Darmstadt

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Org. Dok.-Nr:
267466-2018

EU-Ted-Nr.:
2018/S 118-267466

Aktenzeichen:
VG-6000-2017-1780

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Zuschlagskriterien:
Preis

Sonstiges
Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts

Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Forschung

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

Angaben zu Optionen:
Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union:
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 221-458427

Bindefrist des Angebots

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
1., 2. und 3. Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt
Villemombler Straße 76
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 22894990
E-Mail: info@bundeskartellamt.bund.de
Fax: +49 2289499163
Internet-Adresse: http://www.bundeskartellamt.de

Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
Auf die Rügepflichten gemäß § 160 Abs. 3 Satz 1 Nrn. 1 bis 4 GWB wird ausdrücklich hingewiesen, insbesondere auf die Frist des § 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB: Danach ist ein Antrag auf Nachprüfung unzulässig, soweit nach Eingang der Mitteilung der Vergabestelle, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, mehr als 15 Kalendertage vergangen sind.

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 21.06.2018

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD