DTAD

Vergebener Auftrag - Buchhaltungsprüfung in Eschborn (ID:4994422)

Auftragsdaten
Titel:
Buchhaltungsprüfung
DTAD-ID:
4994422
Region:
65760 Eschborn
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.04.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
a) ein Bergbauunternehmen mit Standorten im Ruhrgebiet und im Saarland (Jahresf?rderung: ca. 13 000 000 t Steinkohle; Los 1); b) ein Bergbauunternehmen im Revier Ibbenbüren (Jahresf?rderung: ca. 2 000 000 t Steinkohle; Los 2).
Kategorien:
Buchhaltung, Lohnabrechnung, Wirtschaftsprüfung
CPV-Codes:
Buchhaltungsprüfung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  107487-2010

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE Dienstleistungsauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N) Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, Referat 422 Frankfurter Str. 29-35 z. H. Herrn Geck 65760 Eschborn DEUTSCHLAND Tel. +49 6196908-522 E-Mail:
klausw.geck@bafa.bund.de Fax +49 6196908-550 Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers www.bafa.de
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN) Agentur/Amt auf zentral- oder bundesstaatlicher Ebene Wirtschaft und Finanzen Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber Nein
ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber Prüfung der Produktionskosten für Steinkohle deutscher Bergbauunternehmen des Jahres 2009.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der Dienstleistung Dienstleistungsauftrag Dienstleistungskategorie:
Nr. 9 Hauptort der Dienstleistung Herne, Ibbenbüren. NUTS-Code DEA55
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens Es sind 2 Gutachten, deren Ziel die Prüfung und Ermittlung der Produktionskosten sowie deren Abgrenzung zu den Stilllegungsaufwendungen im Kalenderjahr 2009 ist, zu erstellen. Die Gutachten dienen zur Ermittlung der Zuwendungen entsprechend Steinkohlefinanzierungsgesetz. Bei der Prüfung sind die 'Richtlinien für das betriebl. Rechnungswesen im Steinkohlebergbau (RBS)', Richtlinien und Entscheidungen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie sowie die Ergebnisse früherer Prüfungen zu berücksichtigen. Zu prüfen sind:
a) ein Bergbauunternehmen mit Standorten im Ruhrgebiet und im Saarland (Jahresf?rderung: ca. 13 000 000 t Steinkohle; Los 1); b) ein Bergbauunternehmen im Revier Ibbenbüren (Jahresf?rderung: ca. 2 000 000 t Steinkohle; Los 2).
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV) 79212500
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA) Ja
ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart Verhandlungsverfahren mit einem Aufruf zum Wettbewerb
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien Wirtschaftlich günstigstes Angebot
1. Angebotspreis. Gewichtung 33 2. Erwartete Leistungsqualität. Gewichtung 33 3. Nachvollziehbarkeit der Kalkulation. Gewichtung 25 4. Verhandlungsgespr?ch. Gewichtung 9
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber 422-6101/4
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags Auftragsbekanntmachung Bekanntmachungsnummer im ABl:
2009/S 203-292741 vom 21.10.2009 ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE AUFTRAGS-NR.: 1 LOS-Nr.: 1 - BEZEICHNUNG s. Nr. II.1.4 a)
V.1) Tag der Auftragsvergabe 29.3.2010
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
3
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag vergeben wurde KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Tersteegenstr. 19-31 40474 Düsseldorf DEUTSCHLAND E-Mail:
apietsch@kpmg.com Tel. +49 211475-7424 Internet: www.kpmg.de Fax +49 211475-6417
V.5) ES KÖNNEN UNTERAUFTRÄGE/SUBAUFTRÄGE VERGEBEN WERDEN Nein AUFTRAGS-NR.:
2 LOS-Nr.: 2 - BEZEICHNUNG s. Nr. II.1.4 b)
V.1) Tag der Auftragsvergabe 29.3.2010
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
3
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag vergeben wurde KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Tersteegenstr. 19-31 40474 Düsseldorf DEUTSCHLAND E-Mail:
apietsch@kpmg.com Tel. +49 211475-7424 Internet: www.kpmg.de Fax +49 211475-6417
V.5) ES KÖNNEN UNTERAUFTRÄGE/SUBAUFTRÄGE VERGEBEN WERDEN Nein
ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN
VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren Bundeskartellamt ? Vergabekammer Kaiser-Friedrich-Str. 16 53113 Bonn DEUTSCHLAND E-Mail:
info@bundeskartellamt.bund.de Tel. +49 2289499-0 Internet: www.bundeskartellamt.de Fax +49 2289499-400 Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren BMWi ? Vergabeprüfstelle Villemombler Str. 76 53227 Bonn DEUTSCHLAND Internet: www.bmwi.de Fax +49 228615-3570
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
13.4.2010
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen