DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Büromöbel in Mainz (ID:13303762)


DTAD-ID:
13303762
Region:
55122 Mainz
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Sonstige Möbel, Einrichtung, Büromöbel, Schulmöbel, -Einrichtung
CPV-Codes:
Büromöbel , Stühle
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Rahmenvertrag über die Belieferung der Johannes Gutenberg-Universität Mainz mit Büromöbel und Stühle.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
12.08.2017
Frist Angebotsabgabe:
17.10.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Deutschland-Mainz: Büromöbel
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Hegelstr. 61
Mainz
55122
Deutschland
Kontaktstelle(n): Abt. Finanzen und Beschaffung FIN1
Telefon: +49 61313922323
E-Mail: michael.schade@uni-mainz.de
Fax: +49 61313923382
NUTS-Code: DEB35
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.uni-mainz.de!
Adresse des Beschafferprofils: http://www.verwaltung.finanzen.uni-mainz.de/21.php

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Rahmenvertrag Büromöbel / Rahmenvertrag Stühle.
Rahmenvertrag über die Belieferung der Johannes Gutenberg-Universität Mainz mit Büromöbel und Stühle.

CPV-Codes:
39130000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEB35
Hauptort der Ausführung
Johannes Gutenberg-Universität; Saarstr. 21; 55122 Mainz.

NUTS-Code: DEB3E
Hauptort der Ausführung
Johannes Gutenberg-Universität; Saarstr. 21; 55122 Mainz.

Lose:
Los-Nr: 11073180-71-FIN1-1
Bezeichnung:
Rahmenvertrag für Büromöbel

Kurze Beschreibung:
Rahmenvertrag für die Belieferung des Campus in Mainz und diverser Außenstellen im Stadtgebiet sowie Germersheim mit Büromöbeln.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
39130000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEB35
Hauptort der Ausführung
Johannes Gutenberg-Universität; Saarstr. 21; 55122 Mainz.

NUTS-Code: DEB3E
Hauptort der Ausführung
Johannes Gutenberg-Universität; Saarstr. 21; 55122 Mainz.

Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Produktqualität / Gewichtung: 15
Qualitätskriterium - Name: Produktfunktionalität / Gewichtung: 15
Qualitätskriterium - Name: Beratung und Planung / Gewichtung: 15
Qualitätskriterium - Name: Referenzen / Gewichtung: 5
Qualitätskriterium - Name: Service und Garantie / Gewichtung: 5
Preis - Gewichtung: 45

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.01.2018
Ende: 31.12.2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Los-Nr: 11073180-71-FIN1-2
Bezeichnung:
Rahmenvertrag für Bürostühle

Kurze Beschreibung:
Belieferung des Campus der Johannes Gutenberg Universität in Mainz und diverser Außenstellen im Stadtgebiet sowie Germersheim mit Bürostühlen.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
39112000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEB35
Hauptort der Ausführung
Johannes Gutenberg-Universität; Saarstr. 21; 55122 Mainz.

NUTS-Code: DEB3E
Hauptort der Ausführung
Johannes Gutenberg-Universität; Saarstr. 21; 55122 Mainz.

Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Produktqualität / Gewichtung: 15
Qualitätskriterium - Name: Produktfunktionalität / Gewichtung: 15
Qualitätskriterium - Name: Beratung und Planung / Gewichtung: 5
Qualitätskriterium - Name: Referenzen / Gewichtung: 5
Qualitätskriterium - Name: Service und Garantie / Gewichtung: 10
Preis - Gewichtung: 50

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.01.2018
Ende: 31.12.2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Org. Dok.-Nr:
319005-2017

EU-Ted-Nr.:
2017/S 154-319005

Aktenzeichen:
11073180-71-FIN1

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
17.10.2017

Ausführungsfrist:
31.12.2021

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Geforderte Nachweise:
Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:
Mit dem Angebot sind einzureichen:
— aktueller Handelsregisterauszug,
— aktueller Auszug aus dem Gewerbezentralregister.
Ausländische Bieter werden gebeten vergleichbare Dokumente
mit Übersetzung beizufügen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Eigenerklärung über die korrekte Zahlung von Steuern und Sozialabgaben. Eigenerklärung, dass kein Insolvenzverfahren läuft oder in Vorbereitung ist.
Darstellung der Umsatzentwicklung des Unternehmens mit Möbeln bzw. Stühlen in den Jahren 2014 bis 2016.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Formular Eigenerklärung ist Teil der Vergabeunterlagen.

Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Die angebotenen Büromöbel und Stühle müssen Serienprodukte des Herstellers sein, die den im Leistungsverzeichnis genannten technischen Spezifikationen entsprechen. Bei Angeboten von Händlern ist der Nachweis erforderlich, dass sie autorisierte Fachhändler des Herstellers sind.
Referenzliste über vergleichbare Rahmenaufträge in den letzen 3 Kalenderjahren.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Mindestens 3 Referenzen über vergleichbare Aufträge aus den letzten 3 Kalenderjahren mit Umsätzen und Ansprechpartnern.

Sonstiges
Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.vergabe.rlp.de/VMPCenter/notice/CXPDYDEYRTP
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an folgende Anschrift:
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Hegelstr. 61
Mainz
55122
Deutschland
Kontaktstelle(n): Abt. Finanzen und Beschaffung, Angebotssammelstelle, Frau Scharnagl
Telefon: +49 61313924176
E-Mail: susanne.scharnagl@uni-mainz.de
NUTS-Code: DEB35
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.uni-mainz.de/
Adresse des Beschafferprofils: http://www.verwaltung.finanzen.uni-mainz.de/27.php

Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts

Haupttätigkeit(en)
Bildung

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für nur ein Los


Bedingungen für die Ausführung des Auftrags

Der Auftragnehmer muss eine qualifizierte Beratung und vorschriftsmäßige Planung für die diversen Bedarfsträger der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz und Germersheim durchführen.
Die Möbel und Stühle müssen direkt an die verschiedenen Adressen der Universität in Mainz und Germersheim geliefert und dort gebrauchsfähig aufgestellt werden. Reklamationen sind zeitnah zu prüfen und zu bearbeiten.
Für die Ausschreibung gilt die Verordnung über die Vergabe öffentlicher Aufträge / VgV vom 12.4.2016.

Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern
Geplante Höchstanzahl an Beteiligten an der Rahmenvereinbarung: 2
Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 17.10.2017
Ortszeit: 11:00

Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
Deutsch

Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 19.12.2017

Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 17.10.2017
Ortszeit: 11:30
Ort:
Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Abteilung Finanzen und Beschaffung, Hegelstr. 61, 55122 Mainz.

Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

Zusätzliche Angaben

Bekanntmachungs-ID: CXPDYDEYRTP.

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland-Pfalz beim Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung
Stiftsstr. 9
Mainz
55116
Deutschland
Telefon: +49 6131165240
E-Mail: vergabekammer.rlp@mwkel.de
Fax: +49 6131162269

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 10.08.2017

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
19.01.2018
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen