DTAD

Ausschreibung - Busse für den öffentlichen Verkehr in Obertrubach (ID:10298887)

Übersicht
DTAD-ID:
10298887
Region:
91286 Obertrubach
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Busse
CPV-Codes:
Busse für den öffentlichen Verkehr
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Beschaffung von Low-Entry Überlandlinienbussen. Beschaffung von 4 förderfähigen Low-Entry Überlandlinienbussen; Bedingung: doppelbreite Tür hinten mit Behindertenrampe; sonstige Ausstattung laut...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.12.2014
Frist Angebotsabgabe:
06.02.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Schmetterling Reise- und Verkehrs-Logistik GmbH
Bergstr. 20
Zu Händen von: Elmar Singer
91286 Obertrubach
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 91976282524
E-Mail: elmar.singer@schmetterling.de
Fax: +49 91976282538
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des Auftraggebers: http://www.schmetterlingreisen.de
Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen
Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für
ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken: die oben genannten
Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten
Kontaktstellen

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Beschaffung von Low-Entry Überlandlinienbussen.
Beschaffung von 4 förderfähigen Low-Entry Überlandlinienbussen;
Bedingung: doppelbreite Tür hinten mit Behindertenrampe;
sonstige Ausstattung laut Ausschreibung und gemäß bayerischen
Förderrichtlinien.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
34121100

Erfüllungsort:
91286
Obertrubach.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Org. Dok.-Nr:
440014-2014

Vergabeunterlagen:
Bedingungen für den Erhalt von Ausschreibungs- und ergänzenden
Unterlagen (außer DBS)
Kostenpflichtige Unterlagen: nein

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
6.2.2015 - 12:00
Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen: nein

Ausführungsfrist:
Beginn 11.5.2015 Abschluss 15.5.2015

Bindefrist:
Bindefrist des Angebots
in Tagen: 15 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Siehe VOL Teil B.

Zahlung:
Festpreis, Konventionalstrafe: 0,5 % des vereinbarten Preises je
Kalenderwoche Lieferverzug. Die Zahlung erfolgt nach mängelfreier
Lieferung.
Weiteres siehe siehe VOL Teil B.

Zuschlagskriterien:
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in
den Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur
Verhandlung aufgeführt sind

Geforderte Nachweise:
Teilnahmebedingungen
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der
Auflagen zu überprüfen: Eigenerklärung zur Leistungsfähigkeit des
Herstellers.
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der
Auflagen zu überprüfen: Keine.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der
Auflagen zu überprüfen: Keine.

Sonstiges
Für die Ausführung des Auftrags gelten besondere Bedingungen: ja
Darlegung der besonderen Bedingungen: Merkblatt zur Linienförderung der
Regierung Oberfrankens;
Stand Januar 2014.
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus
Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
Auftragsvergabe ist an die Bewilligung des Fahrzeugzuschusses der
Regierung Oberfranken geknüpft.
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Regierung vom Mittelfranken, Vergabekammer Nordbayern
Postfach 606
Ansbach 91511
DEUTSCHLAND
E-Mail: vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Telefon: +49 981531277
Fax: +49 981531837
Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Genaue
Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Nach § 107
Abs. 3 Satz 1 Ziff. 4 Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkung (GWB) ist ein
Nachprüfungsantrag unzulässig, soweit mehr als 15 Kalendertage nach
Eingang der Mitteilung des Auftraggebers einer Rüge nicht abhelfen zu
wollen, vergangen sind.
Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Schmetterling Reise- und Verkehrs-Logistik GmbH
Bergstr. 20
91286 Obertrubach
DEUTSCHLAND
E-Mail: elmar.singer@schmetterling.de
Telefon: +49 91976282524
Fax: +49 91976282539

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen