DTAD

Ausschreibung - CNC gesteuerten Servo Elektronischen Abkanntpresse in Göttingen (ID:10807488)

Übersicht
DTAD-ID:
10807488
Region:
37081 Göttingen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Sonstige Maschinen, Geräte
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Kauf einer CNC gesteuerten Servo Elektronischen Abkanntpresse mit O-Rahmen
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
03.06.2015
Frist Angebotsabgabe:
25.06.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Vergabestelle: Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften
e.V., vertreten
durch das Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie, Göttingen

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Kauf einer CNC gesteuerten Servo Elektronischen
Abkanntpresse mit O-Rahmen

Gegenstand der vorliegenden Ausschreibung ist die Vergabe eines
Liefervertrages (Kauf) für
eine CNC gesteuerte Servo Elektronische Abkantpresse mit O-Rahmen für
die
Feinmechanik/Schlosserei des Max-Planck-Instituts für biophysikalische
Chemie, Göttingen.
Verwendungszweck:
Herstellung spezieller Winkelprofiele in Einzelfertigung oder
Kleinserie für alle
wissenschaftlichen Abteilungen des Instituts, deren Toleranzen in oder
unter der Norm für
Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik liegen.
Detaillierte Spezifikationen erhalten Sie bei Anforderung der
vollständigen
Ausschreibungsunterlagen.
Alle etwaig genannten Fabrikate gelten als mit Zusatz "oder
gleichwertiger Art" versehen.
Die vorgegebenen Artikelbezeichnungen dienen zur eindeutigen Produkt-
und Qualitäts-
identifizierung.

Erfüllungsort:
Erfüllungsort ist Göttingen.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabeunterlagen:
Die Ausführlichen Vergabeunterlagen sind schriftlich, auch per Fax oder
Mail, anzufordern
beim:
Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie
Herr Stephan Höfer
Sachgebiet Einkauf
Am Fassberg 11
37081 Göttingen
Tel. 0551/201-1234 Fax 0551/201-1309
E-Mail: einkauf@vw.mpibpc.mpg.de

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Ende der Angebotsfrist:
Die Angebote sind bis spätestens zum 25.06.2015, 7.00 Uhr einzureichen

Bindefrist:
Die Zuschlags-/Bindefrist endet am 10.07.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Der Zuschlag erfolgt auf das wirtschaftlichste Angebot. Die Details zur
Ermittlung des
wirtschaftlichsten Angebotes entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen.

Geforderte Nachweise:
Für die Vergabe der Leistung kommen nur Unternehmen in Betracht, die
fachkundig,
leistungsfähig und zuverlässig sind. Nicht vorgelegte geforderte
Nachweise, Erklärungen und
Unterlagen sowie fehlende geforderte Erläuterungen werden gem. § 16
VOL/A Abs. 2 mit
Fristsetzung nachgefordert.
Grundlage für die Zuerkennung der Eignung sind:
a. Unternehmensdarstellung (Name, Anschrift, Rechtsform,
organisatorische
Gliederung, Leistungsspektrum, Gründungsdatum, Anzahl der
Beschäftigten).
b. Erklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens, bezogen
auf die
letzten drei Geschäftsjahre (2012-2014) sowie die Angabe der insgesamt
verkauften
und instillierten CNC gesteuerten Servo Elektronischen Abkanntpressen
in
Deutschland in den letzten drei Geschäftsjahren (2012-2014)
Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie
c. Vorlage eines vollständigen und aktuellen Berufs- oder
Handelsregisterauszugs aus dem Jahr 2013/ 2014, nach Maßgabe der
Rechtsvorschriften des Landes, in dem der Bieter ansässig ist.
d. Nennung von drei Referenzfirmen für die ein vergleichbarer
Auftag ausgeführt
wurde mit Angabe eines Ansprechpartner/Tel-Nr. aus den letzten drei
Geschäftsjahren
e. Angaben zur nächsten, für den Auftraggeber zuständigen,
Servicegesellschaft/
-stelle und dessen Servicezeit
f. Angabe der Kosten für eine optionale Garantieverlängerung
sowie einen
Techniker-Einsatz mittels beigefügtem Preisblatt "Garantieverlängerung/
Servicekosten".
g. Nachweis über eine bestehende Betriebshaftpflichtversicherung
einschließlich
Angabe der Deckungssumme (datiert aus dem Jahr 2013 oder 2014)
h. Abgabe einer Eigenerklärung nach §6 Nr. 5 VOL/A gem. übersandter
Anlage
i. Abgabe einer Bietererklärung zum Angebot gem. übersandter Anlage
j. Ausgefüllte Liste der Spezifikationen/ Mindestanforderungen gem.
übersandter
Excel-Datei
k. Angaben zum Energieverbrauch zur Ermittlung der Energieeffizienz
gem.
übersandte Anlage
Die Nachweise sind zusammen mit dem Angebot vorzulegen.

Sonstiges
Der Bewerber unterliegt mit der Abgabe seines Angebotes den
Bestimmungen über nicht
berücksichtigte Angebote (§ 19 VOL/A).



Es gilt deutsches Recht, Vertragssprache
ist deutsch.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen