DTAD

Ausschreibung - Chirurgische Nahtklammern in Bremen (ID:11060682)

Übersicht
DTAD-ID:
11060682
Region:
28211 Bremen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Kategorien:
Bildgebungsausrüstung, Röntgengeräte, Diverse medizinische Ausrüstung
CPV-Codes:
Chirurgische Nahtklammern , Medizinische Geräte
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Lieferung von Klammernahtinstrumenten und Verbrauchsmaterial/Wundverschluss an die jeweiligen Standorte der Gesundheit Nord gGmbH.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
07.08.2015
Frist Angebotsabgabe:
10.09.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
GesundheitNord gGmbH, Klinikverbund Bremen, Geschäftsbereich Einkauf und Logistik, Zentral-Einkauf
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen
Karolina Kalinic
Fax: +49 4214971981298
E-Mail: karolina.kalinic@gesundheitnord.de
http://www.gesundheitnord.de

 
Weitere Auskünfte erteilen:
GesundheitNord gGmbH Klinikverbund Bremen Servicebereich Logistik u. Einkauf Abt. Zentraleinkauf
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen
Cornelia Scharnhusen
Fax: +49 4214971981298
E-Mail: cornelia.scharnhusen@gesundheitnord.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Klammernahtinstrumente und Verbrauchsmaterial/Wundverschluss 2015.
Lieferung von Klammernahtinstrumenten und Verbrauchsmaterial/Wundverschluss an die jeweiligen Standorte der Gesundheit Nord gGmbH.

CPV-Codes: 33141122, 33100000

Erfüllungsort:
An die 4 Standorte der Gesundheit Nord gGmbH in Bremen.
Nuts-Code: DE501

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Org. Dok.-Nr:
278302-2015

Aktenzeichen:
Klammernaht 2015

Vergabeunterlagen:
Fragen zur Ausschreibung und den Verdingungsunterlagen sind ausschließlich schriftlich, vorzugsweise per E-Mail an die Vergabestelle zu richten. Die Fragen der Bewerber werden beantwortet und in anonymisierter Form allen Bewerbern zur Verfügung gestellt. Sie sind spätestens 6 Werktage vor Ablauf der Angebotsfrist einzureichen, damit gewährleistet ist, dass die Fragen im Interesse der Bewerber rechtzeitig bearbeitet und berücksichtigt werden können.
Für den Teilnahmeantrag sind die von der Vergabestelle vorgegebenen Formblätter/Bewerbungsformular zwingend zu verwenden. Sie sind bei der Vergabestelle (Ziff. I.1)) per E-Mail anzufordern.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
10.09.2015 - 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Laufzeit in Monaten: 36 (ab Auftragsvergabe)

Bedingungen & Nachweise
Zahlung:
Zahlungen erfolgen auf Basis prüffähiger Rechnungen. Die Rechnungsstellung erfolgt nach den jeweiligen Lieferungen. Die Begleichung erfolgt unter Abzug von 3 % Skonto innerhalb von 21 Tagen auf einem vom Auftraggeber zu benennden Konto.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Mit dem Teilnahmeantrag sind alle nachfolgend genannten Erklärungen und Nachweise einzureichen. Eine Bewerbung um die Teilnahme am Vergabeverfahren (Teilnahmeantrag) ist mittels des vom Auftraggeber vorgegebenen Bewerbungsformulars nebst den dazugehörigen Anlagen möglich. Die Unterlagen für den Teilnahmewettbewerb können bei den unter Ziff. I.1) genannten Kontaktstellen ausschließlich per E-Mail angefordert werden. Der Teilnahmeantrag ist bei der Vergabestelle schriftlich und mit rechtsverbindlicher Unterschrift an den entsprechend gekennzeichneten Stellen einzureichen. Dabei ist der Teilnahmeantrag in einem verschlossenem Umschlag mit dem dafür in dem Bewerbungsformular vorgesehenen Adressetikett zu versehen und einzureichen. Für den Auftrag kommen nur Bieter in Betracht, die den Nachweis führen, dass sie qualitativ und quantitativ in der Lage sind, den Auftrag in der Größenordnung für die 4 Kliniken der Gesundheit Nord unter Einhaltung aller gesetzlichen Anforderungen erfolgreich durchzuführen.
Der Teilnahmeantrag muss mit den erforderlichen Referenzen und Leistungsnachweisen sowie einer Firmenauskunft/-darstellung eingereicht werden.
1. Unternehmensdarstellung Ö(Büro/Unternehmen, Anschrift, Land, Rechtsform, Telefon, Fax, E-Mail, Ansprechpartner/in).

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
1. Eigenerklärung über das Nichtvorliegen von Ausschlussgründen nach § 6 Abs. 4 EG VOL/A.
2. Nachweis des zuständigen Finanzamtes über die ordnungsgemäße Zahlung von Steuern und Abgaben (nicht älter als 1 Jahr).
3. Nachweis der für die Arbeitnehmer zuständigen Krankenkassen bzw. der Bundesknappschaft über die ordnungsgemäße Abführung von Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung (nicht älter als 1 Jahr).
4. Nachweis der zuständigen Berufsgenossenschaft (BG) über die ordnungsgemäße Zahlung der Beiträge zur gesetzlichen Unfallversicherung (nicht älter als 1 Jahr).
5. Auszug aus dem Handelsregister oder vergleichbarem Register des Landes, in dem der Bieter seinen Sitz hat (nicht älter als 3 Monate).
6. Erklärung, dass keine fakultativen Ausschlussgründe gemäß § 6 Abs. 6 EG VOL/A vorliegen.
7. Erklärung über den Gesamtumsatz des Bieters, sowie über den Umsatz, der mit Klammernahtinstrumenten und Verbrauchsmaterial in den letzten drei (3) Jahren (2011, 2012, 2013) erwirtschaftet wurde.

Technische Leistungsfähigkeit
1. Eigenerklärung des Bieters über eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung.
2. Eigenerklärung des Bieters, dass dieser eigene Produktionsstätten besitzt.
3. Eigenerklärung des Bieters zu mindestens drei (3) Referenzen größer/gleich der Gesundheit Nord gGmbH Klinikverbund Bremen.
4. Besuche mit kurzer Reaktionszeit durch geschulte, firmeneigene Medizinprodukteberater.
5. Eigenerklärung des Bieters, zu einem Versorgungsnotfallplan bei Lieferverzug.
6. Eigenerklärung des Bieters zu vorhandenen Schulungskonzepten.
7. Eigenerklärung des Bieters zur Zertifizierung nach ISO 9001.
8. Eigenerklärung des Bieters zur Gesamtzahl der Beschäftigten.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen