DTAD

Ausschreibung - Computeranlagen und Zubehör in Hannover (ID:10483857)

Übersicht
DTAD-ID:
10483857
Region:
30625 Hannover
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Computer, -anlagen, Zubehör
CPV-Codes:
Computeranlagen und Zubehör
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Beschaffung von Hard- und Software sowie Wartung und Pflege zur Konsolidierung und Erneuerung der Speicherinfrastruktur des Mainframes und des Data Warehouse, die Erneuerung des...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
27.02.2015
Frist Vergabeunterlagen:
02.04.2015
Frist Angebotsabgabe:
17.04.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Kaufmännische Krankenkasse – KKH
Karl-Wiechert-Allee 61
30625 Hannover
Herrn Werner, Herrn Andreas
Telefon: +49 5112802-5104/5100
Fax: +49 51128025199
E-Mail: vergabestelle@kkh.de
http://www.kkh.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Beschaffung von Hard- und Software sowie Wartung und Pflege zur Konsolidierung und Erneuerung der Speicherinfrastruktur des Mainframes und des Data Warehouse, die Erneuerung des Snapshotverfahrens des Data Warehouse und die Einführung eines Snapshotverfahrens für den Mainframe.
Beschaffung von Hard- und Software sowie Wartung und Pflege zur Konsolidierung und Erneuerung der Speicherinfrastruktur des Mainframes und des Data Warehouse, die Erneuerung des Snapshotverfahrens des Data Warehouse und die Einführung eines Snapshotverfahrens für den Mainframe.

CPV-Codes: 30200000

Erfüllungsort:
1) Kaufmännische Krankenkasse – KKH,Rudolph Pichlmayer Straße 2,30625 Hannoverund2) KKH im Hause Grass Merkur,Rothwiese 5,30559 Hannover.
Nuts-Code: DE92

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag

Org. Dok.-Nr:
69683-2015

Aktenzeichen:
511503

Termine & Fristen
Unterlagen:
02.04.2015 - 23:59 Uhr

Angebotsfrist:
17.04.2015 - 23:59 Uhr

Ausführungsfrist:
Laufzeit in Monaten: 60 (ab Auftragsvergabe)

Bindefrist:
30.06.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
20.04.2015

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
2.6-(1) [I] Firmenname und Anschrift, verantwortlicher Ansprechpartner während der Vergabe, E-Mail, Telefon-Nr. und Telefax-Nr.
2.6-(2) [I] Nachweis über die Eintragung in einem öffentlichen Register (z. B. Handels- oder Berufsregister) in Kopie (zum Zeitpunkt des Ablaufs der Angebotsfrist nicht älter als 6 Monate)
2.6-(3) [A] Das Angebot und die Kommunikation während des Vergabeverfahrens und der gesamten Vertragslaufzeit haben in deutscher Sprache in Wort und Schrift zu erfolgen. Erfüllen Sie diese Anforderung?
2.6-(4) [A] Die als Anlage beigefügte Erklärung über die Gewährleistung der Einhaltung der Bundes- und Sozialdatenschutzgesetze ist vom Bieter zu unterschreiben und mit dem Angebot einzureichen.
2.6-(5) [A] Die als Anlage beigefügte Eigenerklärung nach §§ 6 Abs. 5 VOL/A, 6 Abs. 4, 6 VOL/A-EG und § 19 MiLoG“ ist vom Bieter zu unterschreiben und mit dem An-gebot im Original einzureichen.
2.6-(6) [A] Die als Anlage beigefügte Eigenerklärung nach § 97 Abs. 4 Satz 1 GWB ist vom Bieter zu unterschreiben und mit dem Angebot im Original einzureichen.
2.6-(7) [A] Die als Anlage beigefügte Geheimhaltungsvereinbarung ist vom Bieter zu unterschreiben und mit dem Angebot im Original einzureichen.
A Ausschlusskriterium:
Die Nichterfüllung eines mit „A“ gekennzeichneten Merkmals führt zum Ausschluss des Angebots aus der Ausschreibung.
I Information:
Die mit „I“ gekennzeichneten Leistungsmerkmale dienen der Verbesserung des Verständnisses und unterliegen nicht der Bewertung.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
2.7-(1) [I] Nennung des Unternehmensumsatzes des Bieters getrennt für Deutschland und Europa (inkl. D) je nach Jahr in den letzten 3 Geschäftsjahren.
2.7-(2) [I] Nennung des Umsatzes des Bieters getrennt für Deutschland und Europa (inkl. D) mit der Leistungsart, die Bestandteil dieser Vergabe ist, je nach Jahr in den letzten 3 Geschäftsjahren.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
2.7-(3) [A] Nachweis einer entsprechenden Berufshaftpflichtversicherung oder Betriebshaftpflicht je nach Unternehmensform des Bieters in Kopie
2.7-(4) [A] Mitteilung, ob der Index der Creditreformauskunft von 300 oder ein vergleichbarer Indexwert nicht überschritten wird. Nennen Sie den Namen der Auskunftei sowie Ihre Referenznummer (z.B. Crefo-Nr.). (Die Vergabestelle behält sich vor, die vorgelegten Angaben durch eine vom Auftraggeber eingeholte Creditreformauskunft zu überprüfen.).

Technische Leistungsfähigkeit
2.8-(1) [I] Anzahl Mitarbeiter ausschließlich für Kundenbetreuung und Beratung der Leistung in Deutschland:
— Kundenbetreuung,
— Beratung.
2.8-(2) [I] Beschreiben Sie die Maßnahmen zur Qualitätssicherung bei der Produktion der Storage-Komponenten durch den Hersteller.
2.8-(3) [I] Nennung der Anzahl der in Deutschland und weltweit beschäftigen Mitarbeiter im zuständigen Geschäftsumfeld in den letzten drei Jahren (je Jahr) sowie jährliches Mittel (Anzahl) der Mitarbeiter gesamt (der letzten 3 Geschäftsjahre):
In Deutschland beschäftigt:
— Insgesamt,
— Aufbau/Installation,
— Implementierung/Migration,
— Wartung/Instandhaltung.
Weltweit beschäftigt:
— Insgesamt,
— Aufbau/Installation,
— Implementierung/Migration,
— Wartung/Instandhaltung.
2.8-(4) [I] Anzahl der bereits durchgeführten Installationen im Bereich der für das Angebot vorgesehenen Leistungen innerhalb der letzten 3 Jahre:
— in Deutschland,
— in Europa,
— weltweit.
2.8-(7) [I] Bitte legen die den Unterlagen eine Übersicht über die Aufbau- und Ablauforganisation für Service- und Supportleistungen in Ihrem Unternehmen inklusive Standortübersicht in Europa (Störungsannahme, Remote Supportmitarbeiter, Onsite Supportmitarbeiter) sowie Anzahl und Standort der Ersatzteillager bei.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
2.8-(5) [A] Verfügen Sie über mindestens drei von Ihnen als verantwortlicher Auftragnehmer in Deutschland durchgeführte Referenzprojekt, in denen die von Ihnen angebotenen Storagesystem-Modelle implementiert wurden?
Bitte geben Sie die Referenzprojekte mit kurzer Beschreibung, Unternehmensname, Ansprechpartner inkl. Name, Telefonnummer und E-Mail Adresse, Leistungsumfang und Zeitpunkt der Installation an.
2.8-(6) [A] Verfügt der Bieter über 6 Mitarbeiter (im eigenen Unternehmen oder durch Nachunternehmer) für Service- und Supportleistungen (zur Erbringung des Onsite-Service), um einen Servicelevel von 24 x 7 abzudecken?

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
29.07.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen