DTAD

Wettbewerbsbekanntmachung - Computeranlagen und Zubehör in Langen (ID:3226495)

Auftragsdaten
Titel:
Computeranlagen und Zubehör
DTAD-ID:
3226495
Region:
63225 Langen
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Wettbewerbsbekanntmachung
Wettbewerbsbekanntmachung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
07.11.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Computer, -anlagen, Zubehör, Softwareprogrammierung, -beratung
CPV-Codes:
Computeranlagen und Zubehör , Diverse Computerausrüstungen , Erweiterung von Computeranlagen , Teile und Zubehör für Computer
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  289495-2008

WETTBEWERBSBEKANNTMACHUNG Dieser Wettbewerb fällt unter: Richtlinie 2004/17/EG

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER/AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
DFS Deutsche Flugsicherung GmbH, Am DFS-Campus 10, z. Hd. von KE/S - Roger Detering, D-63225 Langen. E-Mail: roger.detering@dfs.de. Internet-Adresse(n): http://dfs.ebeschaffung.de/portal Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen. Weitere Unterlagen sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen. Projekte oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen. ABSCHNITT II: GEGENSTAND DES WETTBEWERBS/BESCHREIBUNG DES PROJEKTS
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Wettbewerbs/Projekts durch den öffentlichen Auftraggeber/den Auftraggeber:
Rahmenvertrag für die Lieferung von IT-Zubehör.
II.1.2) Kurze Beschreibung:
Die DFS vergibt einen Rahmenvertrag (im Rahmen einer eProcurementl?sung) über die Lieferung nachfolgender Produktgruppen : - PC-Peripherie - PDA/Organizer - Netzwerkkomponenten- Kabel - Datenträger und Zubehör.
II.1.3) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
30200000, 72541000, 30237000, 30236000. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) KRITERIEN FÜR DIE AUSWAHL DER TEILNEHMER:
? Allgemeine Unternehmensdarstellung hinsichtlich Organisation, Fachkunde und Leistungsfähigkeit - Gesch?ftsberichte der letzten 3 Jahre - Nachweis von Referenzprojekten (gleicher bzw. ähnlicher Leistungsart und Gr??e) mit Angabe von Ansprechpartnern - Aufzählung von Lieferbeziehungen mit ähnlicher Größenordnung, in der ausgeschriebenen Leistungsart und Umfang, mit Angabe der Umsätze in den letzten drei Jahren - Hauts?chliche Auftraggeber (Branche) ihres Unternehmens sowie Leistungsumfang bei öffentlichen Auftraggebern - Erstellung von eKatalogen nach BMEcat Standard - Evtl. vorhandene ISO-Zertifizierungen Bei dieser Beschaffungsmassnahme handelt es sich um ein Pilotprojekt im Rahmen der elektronischen Vergabe, daher wird diese Ausschreibung zusätzlich begleitend auch elektronisch durchgeführt. Der Schwerpunkt liegt hierbei allerdings bei den konventionell schriftlich (in Papierform) eingereichten Unterlagen, da es sich bei der eVergabe derzeit noch um einen Unterst?tzungsprozess handelt.
III.2) TEILNAHME IST EINEM BESTIMMTEN BERUFSSTAND VORBEHALTEN:
Nein. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) ART DES WETTBEWERBS:
Offen.
IV.3) KRITERIEN FÜR DIE BEWERTUNG DER PROJEKTE:
Anhand der nachgewiesen Projekte und der eingereichten Unterlagen werden die Bewerber nach folgenden Kriterien ausgewählt: - Nachweise gem. Ziffer III.1).
IV.4) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.4.2) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen Schlusstermin für die Anforderung von oder Einsicht in Unterlagen:
5.12.2008 - 14:00. Die Unterlagen sind kostenpflichtig: Nein.
IV.4.3) Schlusstermin für den Eingang der Projekte bzw. Anträge auf Teilnahme:
12.12.2008 - 14:00.
IV.4.5) Sprache(n), in der (denen) Projekte oder Anträge auf Teilnahme verfasst werden können:
Deutsch.
IV.5) PREISE UND PREISGERICHT
IV.5.1) Es werden Preise vergeben:
Nein. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) WETTBEWERB IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN
VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:
Bundeskartellamt - Vergabekammer des Bundes -, Kaiser-Friedrich-Straße 16, D-53113 Bonn. Tel. (49-228) 949 95 61. Fax (49-228) 949 91 63.
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
4.11.2008.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen