DTAD

Ausschreibung - Containergestellung auf Mietbasis in Wehrheim (ID:3001663)

Auftragsdaten
Titel:
Containergestellung auf Mietbasis
DTAD-ID:
3001663
Region:
61273 Wehrheim
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.08.2008
Frist Angebotsabgabe:
08.09.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Container, Behälter aus Metall
CPV-Codes:
Beseitigung und Behandlung von Siedlungsabfällen , Dienstleistungen im Zusammenhang mit Siedlungs- und anderen Abfällen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Druckansicht einer Bekanntmachung

[1]file:///C:/Dokumente%20und%20Einstellungen/Administrator.WO..

Ausschreibungsbekanntmachung

Öffentliche Ausschreibung VOL/A

HAD-Referenz-Nr.: 201/152

Vergabenummer/Aktenzeichen: Wehrh02/08

a) Auftraggeber / Zuschlagserteilung:

Name:Gemeinde Wehrheim

Anschrift:Wiesenau 30

Stadt/Ort: 61273 Wehrheim

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Volker Minet

Telefon:06081-58950

Fax:06081-58991

Mail: [2]V.Minet@wehrheim.de

Einreichung der Angebote:

Name:Gemeinde Schmitten

Anschrift:Parkstra?e 2

Stadt/Ort:61389 Schmitten

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Keller

Telefon:06084-46-27

Fax:06084-468-27

Maihkeller @ [3]schmitten.de

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOL/A

c) Art, Umfang und Ort der Leistung: Containergestellung auf Mietbasis

und Containertransporte

sowie Verwertung div. Abfallstoffe

Gestellung von:

2 Umleercontainer & 7,5 m^3

4 Absetzcontainer a'7m^3

1 Absetzcontainer a' 10 m^3

1 Abroll- oder Absetzcontainer a'10 m^3 mit niedriger Bordwand < 90 cm

Sammelbox für Leuchtstoffr?hren

Gestellung und Einsatz eines M?llsammelfahrzeugs für sperrige Abfälle,

Einsatz am letzten

Samstag im Monat (12 mal im Jahr) von 9-12 Uhr incl. Personal (3

M?llwerker)

Verwertung/Entsorgug von gemischten Abfällen - ca. 100 Mg/a

Verwertung von Flachglas - ca. 3,5 Mg/a

Verwertung von Bauschutt - ca. 45 Mg/a

Verwertung von Altholz - ca. 35 Mg/a.

Verwertung von PPK - ca. 10 Mg/a

Verwertung von Altmetall - ca. 5 Mg/a

Produktschl?ssel (CPV):

90120000 Müllentsorgung.

90121000 Dienstleistungen in der Abfallentsorgung.

90121200 Abfalltransport.

Ort der Lieferung : Wehrheim

NUTS-Code : DE718 Hochtaunuskreis

d) Unterteilung in Lose: nein

1 von 2

22.08.2008 08:43

Druckansicht einer Bekanntmachung

[4]file:///C:/Dokumente%20und%20Einstellungen/Administrator.WO..

e) Ausführungsfrist:

Beginn: 01.01.2009

Ende: 31.12.2013

f) Anfordern der Unterlagen bei:

Name:PAW Dipl. Ing. Dietmar Kuhs

Anschrift: Auf dem Wassergraben 18

Stadt/Ort:37242 Bad Sooden-Allendorf

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Kuhs

Telefon:05652-91627

Fax:05652-91629

Mail:[5]mail@paw-kuhs.de

digitale Adresse(URL):[6]http://www.paw-kuhs.de

Anforderungsfrist: 04.09.2008

g) Ort der Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

siehe unter f)

h) Kosten der Verdingungsunterlagen: 15.- EUR. Nachweise der Einzahlung

des Erstattungsbetrags

für Verdingungsunterlagen per bankbest?tigtem ?berweisungstr?ger oder

Auszug aus einer

Online-Überweisung werden akzeptiert. Anforderung per Fax oder E-Mail

werden ebenfalls

akzeptiert.

Zahlungsweise: Überweisung

Empfänger :PAW Dipl. Ing. Dietmar Kuhs

Kontonummer : 37085

Bankleitzahl:52250030

bei Kreditinstitut: Sparkasse Werra-Meißner

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :Container Wehrheim

i) Ablauf der Angebotsfrist: 08.09.2008 11:00 Uhr

k) Sicherheitsleistungen: keine

1) Zahlungsbedingungen: Abrechnung der Leistung im Folgemonat nach

erbrachter Leistung.

m)Mindestbedingungen: Nachweis der Technischen Leistungsfähigkeit:

Vorlage von aktuellen Referenzen bezüglich Containertransporte der

ausgeschriebenen Art. Der

AG behält sich vor, die Angaben des Bieters zu verifizieren. Das

Angebot muss alle Angaben, die

im Rahmen des Formulars Referenzen Containertransporte mit

Containergestellung (liegt den

Verdingungsunterlagen bei) abgefragt sind, enthalten

Nachweis der Zuverlässigkeit durch Vorlage von:

Eigenerkl?rung nach Angebots schreiben zur Zuverlässigkeit (Formular,

liegt den

Verdingungsunterlagen bei)

Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 7 Nr. 4 VOL/A), die in Form

anerkannter

Pr?qualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres

Erkl?rungsumfangs

zulässig,

n) Zuschlags und Bindefrist: 31.10.2008

o) ?27: Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der Bewerber den

Bestimmungen über nicht

berücksichtigte Angebote gemäß ? 27 VOL/A.

Sonstige Angaben:

Auf die parallel durchgeführten Containerausschreibungen incl.

Verwertungsleistungen für die

Gemeinden Schmitten und Glashütten wird hingewiesen.

nachr. HAD-Ref.: 201/152

nachr. V-Nr/AKZ : Wehrh02/08

Tag der Veröffentlichung in der HAD: 22.08.2008

2 von 2

22.08.2008 08:43

3. http://schmitten.de/

6. http://www.paw-kuhs.de/

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen