DTAD

Ausschreibung - Containertransporte zu verschiedenen Transportzielen in Rodenbach (ID:5432244)

Auftragsdaten
Titel:
Containertransporte zu verschiedenen Transportzielen
DTAD-ID:
5432244
Region:
63517 Rodenbach
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
07.09.2010
Frist Vergabeunterlagen:
17.09.2010
Frist Angebotsabgabe:
23.09.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Umzugs-, Transportdienste, Landgütertransport
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Hessische Ausschreibungsdatenbank (HAD)

Öffentliche Ausschreibung VOL/A

HAD-Referenz-Nr.: 201/227

Vergabenummer/Aktenzeichen: Rod 01/10

a) Auftraggeber (Vergabestelle) / Einreichung der Angebote / Zuschlagserteilung:

Offizielle Bezeichnung:Gemeinde Rodenbach

Straße:Buchbergstr. 2

Stadt/Ort:63517 Rodenbach

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Frau Fees

Telefon:06184-599-38

Fax:06184-50472

Mail:silke.fees@rodenbach.de

digitale Adresse(URL):http://www.rodenbach.de

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOL/A

c) Form, in der Angebote einzureichen sind:

(x) über den Postweg ( ) mittels Telekopie (x) direkt ( ) elektronisch

d) Bezeichnung des Auftrags: Abfalltransporte mit Containern incl. Containergestellung im Gebiet der Gemeinde Rodenbach

Art und Umfang der Leistung: Containertransporte zu verschiedenen Transportzielen, die der AG oder der Main-Kinzig-Kreis bestimmt

Containergestellung auf Mietbasis.

Stückzahlen / Mengen:

6 Container aß 7m?, hiervon ein Container mit Deckel

1 Pressm?llcontainer 15 m? mit Hebeeinrichtung für 1,1 m? Rollcontainer

1 Container aß 2,5 m?

4 Container aß 40 m?

ca. 450 Transportvorg?nge / Tauschvorg?nge pro Jahr

Produktschl?ssel (CPV):

90500000 Dienstleistungen im Zusammenhang mit Siedlungs- und anderen Abfällen

Ort der Leistung: 63517 Rodenbach

NUTS-Code : DE719 Main-Kinzig-Kreis

e) Unterteilung in Lose: Nein

f) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen

g) Ausführungsfrist:

Beginn : 01.01.2011

Ende : 31.12.2015

h) Anfordern der Unterlagen bei:

Offizielle Bezeichnung:PAW Dipl. Ing. Dietmar Kuhs

Straße:Auf dem Wassergraben 18

Stadt/Ort:37242 Bad Sooden-Allendorf

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Kuhs

Telefon:05652-91627

Fax:05652-91629

Mail:mail@paw-kuhs.de

digitale Adresse(URL):http://www.paw-kuhs.de

Anforderungsfrist: 17.09.2010

Ort der Einsichtnahme in Vergabeunterlagen:

siehe unter h)

i) Ablauf der Angebotsfrist: 23.09.2010 11:00 Uhr

Bindefrist: 28.10.2010

j) Sicherheitsleistungen: 2% der Gesamtauftragssumme

k) Zahlungsbedingungen: Die Abrechnung der Leistung erfolgt monatlich nach erbrachter Leistung des abgelaufenen Monats

l) Unterlagen zum Nachweis der Eignung: Nachweis der finanziellen und wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit:

Angabe des Gesamtumsatzes des Unternehmens und des Umsatzes bezüglich der Leistungen der Containertransporte und -gestellung. Dazu ist das Formular Umsatzangaben Container.doc (Beilage der Verdingungsunterlagen auf CD-R) zu verwenden

Nachweis der Technischen Leistungsfähigkeit:

Vorlage von mindestens 2 aktuellen Referenzprojekten über 3 Jahre (zur?ckgemessen ab dem Tag der Angebotsabgabe) bezüglich der Leistungen der Containergestellung und Containertransporte (für kommunale wie auch private Kunden). Dazu ist das Formular Referenzen Container.doc (Beilage der Verdingungsunterlagen auf CD-R) zu verwenden. Ma?geblich für die Beurteilung, ob der Bieter die Referenzkriterien erfüllt ist, dass der Bieter mit Hilfe des Formulars (erforderlichenfalls zusätzlicher ergänzender Angaben und/oder Erläuterungen) nachweist, dass er über den genannten Zeitraum auf dem Markt bezogen auf die Leistungen der Containergestellung und Containertransporte tätig war bzw. derzeit ist.

Der Bieter muss ebenfalls nachweisen, dass er aktuell über mindestens 10 Abroll- und Absetzcontainer verfügt. Dazu ist das Formular Anzahl Container des Bieters.doc zu verwenden (Beilage der Verdingungsunterlagen auf CD-R)

Nachweis der Zuverlässigkeit durch Vorlage von:

Abgabe von Eigenerklärungen gemäß Angebotsschreiben (Nr. 4 des Angebotsschreibens), für Angebote mit Nachunternehmern und im Fall von Bietergemeinschaften muss jedes Unternehmen eine entsprechende Erklärung einreichen. Die Eigenerkl?rung des Bieters ist mit seiner Unterschrift unter dem Angebotsschreiben abgegeben, dies gilt auch für Bietergemeinschaften, wenn der Bevollmächtigte oder alle Mitglieder der BG das Angebotsschreiben unterschrieben hat. Für Nachunternehmen ist jeweils eine von diesen geson-dert unterzeichnete Erklärung nach dem beigefügten Formular Eigenerkl?rung nach Angebotsschreiben für Nachunternehmer (Beilage der Verdingungsunterlagen auf CD-R) vorzulegen.

m) Kosten der Vergabeunterlagen: 30.- EUR (incl. CD-R)

Zahlungsweise:nur Überweisung

Empfänger :PAW Dipl. Ing. Dietmar Kuhs

Kontonummer :0953651600

Bankleitzahl:82080000

bei Kreditinstitut :Commerzbank Weimaer

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :Container Rodenbach

n) Zuschlagskriterien

Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf

die Kriterien, die in den Vergabeunterlagen oder der Aufforderung zur Angebotsabgabe aufgeführt sind

o) Nichtber?cksichtigte Angebote: Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der Bewerber den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote gemäß ? 19 VOL/A.

Sonstige Informationen:

nachr. HAD-Ref. : 201/227

nachr. V-Nr/AKZ : Rod 01/10

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen