DTAD

Ausschreibung - Dachdecker- und Klempnerarbeiten in Frankfurt am Main (ID:3502122)

Auftragsdaten
Titel:
Dachdecker- und Klempnerarbeiten
DTAD-ID:
3502122
Region:
60594 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
03.02.2009
Frist Vergabeunterlagen:
06.03.2009
Frist Angebotsabgabe:
06.03.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Sanitär-,Klempnerarbeiten, Metall-, Stahlbauarbeiten, Dachdeckarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)

Name:

Hochbauamt der Stadt Frankfurt, Submissionsstelle (Erdgeschoss)

Gerberm?hlstra?e 48

60594 Frankfurt am Main

Telefon: (069) 212-44619

Telefax: (069) 212-47945

E-Mail: robert.sommer@stadt-frankfurt.de

b) Vergabeverfahren

Öffentliche Ausschreibung, VOB/A

Vergabenummer: 65-2009-00047

c) Art des Auftrags

S Ausführung von Bauleistungen

<= Planung u. Ausführung von Bauleistungen

<= Erstellung einer baulichen Anlage

<= Planung und Erstellung einer baulichen Anlage

<= Bauleistungen durch Dritte

d) Ort der Ausführung:

Schwarzburgschule, Lenaustr. 81, Frankfurt am Main

e) Art und Umfang der Leistung, Allgemeine Merkmale der baulichen

Anlage

Allgemeine Merkmale der baulichen Anlage:

Die Gr?nderzeitschule steht unter Denkmalschutz.

Sowohl Deckung als auch Konstruktion des Walmdachs werden komplett

erneuert.

Die Belange der Denkmalpflege sind bei den Arbeiten zu berücksichtigen.

Art der Leistung:

Dachdecker- und Klempnerarbeiten

Umfang der Leistung:

ca. 1.100 qm Altdeutsche Schieferdeckung

ca. 230m Fu?ausbildung

ca. 250m Ortausbildung an Bauteilen

ca. 35m Hauptkehle Schiefer

ca. 45m Hauptkehle Zinkblech

ca. 145m Schneefanggitter verzinkt

ca. 145m Rinneneinhang Zinkblech

ca. 145m H?ngedachrinne Zinkblech

ca. 160m Fallrohre

ca. 155mm Gesimsabdeckung Zinkblech

6 Stck. Schornsteinverwahrungen

ca. 78qm Dachdeckung mit Zink-Stehfalz auf Tonnengauben

15 Stck. Mansardenfensterverkleidungen Zinkblech, profiliert

Die mit Schiefer einzudeckenden Walmdachfl?chen werden in Altdeutscher

Deckung unter Verwendung vorwiegend kleiner Dachsteinsortierungen

eingedeckt.

Es wird großen Wert auf eine äußerst sorgfältige Ausführung gelegt, die

neben den funktionsorientierten Regeln fachgerechter Ausführung auch

optisch hohen Anforderungen gerecht wird.

Sämtliche Detailausbildungen sind eingebunden zu decken. Für die

Einzeldachfl?che ist ein Protokoll der verwendeten Decksteingr??en und

ausgeführten ?berdeckungen zu fertigen.

Die Klempnerarbeiten sind nach den Klempnerfachregeln und den

technischen Regeln der Bleiberatung e.V. unter Beachtung

denkmalpflegerischer Belange auszuführen.

f) Aufteilung in Lose

S Nein

<= Ja, Angebote können abgegeben werden für

ein Los <= mehrere Lose <= alle Lose <=

g) Erbringen von Planungsleistungen

Nein S Ja <=

Zweck der baulichen Anlage:

Zweck der Bauleistung:

h) Ausführungsfrist

Monate:

Kalendertage:

Beginn der Ausführungsfrist: 04.05.2009

Ende der Ausführungsfrist: 14.08.2009

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen

Anforderung bis: 06.03.2009

bei:

Stadt Frankfurt am Main

Hochbauamt

Gerberm?hlstra?e 48

60594 Frankfurt am Main

j) Entgelt für die Verdingungsunterlagen

Vergabenummer: 65-2009-00047

Höhe des Entgeltes: 50,00

Währung: Euro

Zahlungsweise: Banküberweisung

Empfänger: Kassen- und Steueramt der Stadt Frankfurt am Main

Kontonummer: 2-609

BLZ, Geldinstitut: 500 100 60Postbank Frankfurt am Main

Hinweis: Als Verwendungszweck ist anzugeben:

5099 AUS65-2009-00047

Das Entgeld wird nicht erstattet.

o) Angebotseröffnung

Datum: 06.03.2009

Uhrzeit: 09:30

Ort: 65.S Submissionsstelle - Hochbauamt, Gerberm?hlstr.

48, Frankfurt am Main

t) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 04.05.2009

v) Sonstige Angaben

Sonstiges:

Dem Angebot ist beizufügen:

- Referenzliste (mit Angabe Adresse u. Tel. Ansprechpartner)

über eigens durchgeführte Arbeiten in den letzten 3 Jahren an

historischen Gebäuden mit mind. vergleichbaren Anforderungen inklusive

Umfang der Leistungen.

Auskünfte zum Verfahren und zum technischen Inhalt erteilt:

Nachprüfung behaupteter Verstöße

Vergabekammer (? 104 GWB):

Vergabeprüfstelle (? 103 GWB):

Nachprüfungsstelle nach ? 31 VOB/A:

Die Nachprfstelle ist das Regierungsprsidium Darmstadt, Luisenplatz 2,

64283 Darmstadt

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen