DTAD

Ausschreibung - Dachsanierungsarbeiten in Solms (ID:3059462)

Auftragsdaten
Titel:
Dachsanierungsarbeiten
DTAD-ID:
3059462
Region:
35606 Solms
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.09.2008
Frist Angebotsabgabe:
09.10.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung, allgemeine Merkmale der baulichen Anlage: Dachsanierungsarbeiten - ca. 750 qm Arbeits- und Schutzger?st; ca. 670 qm Abbrucharbeiten und Entsorgung nach TRGS 519; ca. 37 m Dachrinnen mit Fallrohren; ca. 670 qm Doppelstehfalzdeckung; ca. 48 m Folienabdichtung Kehlen; ca. 220 m Blitzschutzleitungen. Alternativ: ca. 670 qm Trapezprofildeckung.
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Müllentsorgung, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Name, Anschrift, Telefon-, Faxnummer des öffentlichen Auftraggebers (Vergabestelle):

Magistrat der Stadt Solms, Oberndorfer Str. 20, 35606 Solms, Tel.

0 64 42 / 9 10-0, Fax 0 64 42 / 9 10-50. b) Gewähltes Vergabeverfahren: Öffentliche

Ausschreibung. c) Art des Auftrags: Gegenstand der Ausschreibung ist die

Ausführung von Bauleistungen. d) Ort der Ausführung: Mehrzweckhalle Niederbiel,

Ringstr. 12, 35606 Solms-Niederbiel. e) Art und Umfang der Leistung, allgemeine

Merkmale der baulichen Anlage: Dachsanierungsarbeiten - ca. 750

qm Arbeits- und Schutzger?st; ca. 670 qm Abbrucharbeiten und Entsorgung

nach TRGS 519; ca. 37 m Dachrinnen mit Fallrohren; ca. 670 qm Doppelstehfalzdeckung;

ca. 48 m Folienabdichtung Kehlen; ca. 220 m Blitzschutzleitungen.

Alternativ: ca. 670 qm Trapezprofildeckung. f) Aufteilung in Lose, Umfang der

Lose und mögliche Vergabe der Lose an verschiedene Bieter: nein. g) Angaben

über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags, wenn auch Planungsleistungen

gefordert werden: entfällt. h) Etwaige Frist für die Ausführung: Arbeitsbeginn

voraussichtlich am 20. Oktober 2008; Vollendung bis spätestens

14. November 2008. i) Name und Anschrift der Stelle, bei der die Verdingungsunterlagen

und zusätzlichen Unterlagen angefordert und eingesehen werden

können: Architekt Harald Schmidt, Garbenheimer Str. 20, 35578 Wetzlar. Anforderung

der Unterlagen ab 15.09.2008 bis 25.09.2008. j) Gegebenenfalls Höhe

und Einzelheiten der Zahlung des Entgelts für die Übersendung dieser Unterlagen.

Die Angebotskosten betragen 20,00 EUR (Porto und Versand enthalten).

Der eingezahlte Betrag wird nicht erstattet. Die Einzahlung erfolgt per Verrechnungsscheck.

k) Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote: Der Einreichungstermin

ist der Eröffnungstermin. l) Anschrift, an die die Angebote schriftlich

auf direktem Weg oder per Post zu richten sind: Stadtverwaltung Solms,

Hauptamt, Oberndorfer Str. 20, 35606 Solms. m) Sprache, in der die Angebote

abgefasst sein müssen: Deutsch. n) Personen, die bei der Eröffnung der Angebote

anwesend sein dürfen: Die Bieter sowie deren Bevollmächtigte. o) Datum,

Uhrzeit und Ort der Eröffnung der Angebote: Die Angebotseröffnung findet am

09.10.2008 um 10:00 Uhr im Gebäude der Stadtverwaltung Solms, Oberndorfer

Str. 20, 35606 Solms, Konferenzsaal statt. p) Gegebenenfalls geforderte Sicherheiten:

Die Sicherheitsleistung betr?gt 5 % der Auftragssumme. q) Wesentliche

Zahlungsbedingungen und/oder Verweisung auf die Vorschriften, in denen

sie enthalten sind: VOB/B. s) Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung

des Bieters: Eintrag Handwerksrolle, Zahlung der Sozialbeitr?ge, Freistellungsbescheinigung

des Finanzamtes. t) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist:

Die Zuschlagfrist endet am 04.11.2008. u) Gegebenenfalls Nichtzulassung von

Änderungsvorschlägen oder Nebenangeboten: Nebenangebote sind zugelassen.

Es muss ein vollständiges Hauptangebot abgegeben werden. Änderungen

an den Verdingungsunterlagen sind nicht zulässig. v) Sonstige Angaben, insbesondere

die Stelle, an die sich der Bewerber oder Bieter zur Nachprüfung behaupteter

Verstöße gegen Vergabebestimmungen wenden kann: Die Vergabeprüfstelle/

Vergabekammer ist das Regierungspräsidium Gießen.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen