DTAD

Vergebener Auftrag - Datenkonvertierung in Frankfurt am Main (ID:4610360)

Auftragsdaten
Titel:
Datenkonvertierung
DTAD-ID:
4610360
Region:
60322 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.12.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Die Deutsche Nationalbibliothek (DNB) als Auftraggeberin beabsichtigt im Rahmen ihres gesetzlichen Auftrages. E-Paper-Ausgaben von Tageszeitungen, d.h. originalgetreue digitale Kopien der Druckausgaben laufend zu sammeln, zu erschließen und bibliografisch zu verzeichnen, auf Dauer zu sichern und für die Allgemeinheit nutzbar zu machen. In diesem Zusammenhang sucht die Auftraggeberin ein Dienstleistungsunternehmen als Auftragnehmer, das für das Pilotprojekt folgende Aufgaben übernimmt: ? Laufende Sammlung der E-Paper-Ausgaben von bis zu ca. 300 in Deutschland erscheinenden Zeitungstiteln, ? Konvertierung der E-Paper-Ausgaben in ein einheitliches Dateiformat inklusive Erzeugung bibliografischer Metadaten je Ausgabe in einem standardisierten Austauschformat, ? Bereitstellung der Daten über eine definierte Standardschnittstelle zur Abholung durch die Auftraggeberin, ? Qualitätssicherung der Daten und Prozesse. Das Pilotprojekt ist in drei Phasen unterteilt: In einer ersten Phase soll der Workflow zur Sammlung, Aufbereitung, Erschließung und Bereitstellung von E-Paper-Ausgaben am Beispiel ausgewählter Zeitungstitel entwickelt, implementiert, getestet und hinsichtlich der Anforderungen der Auftraggeberin optimiert werden (Laufzeit Phase I: 6 Monate; Umfang: ca. 20 Zeitungstitel mit jeweils 6 Ausgaben je Woche). Bei positiver Evaluierung der ersten Phase werden in der zweiten Projektphase sukzessive weitere. E-Paper-Titel in den Workflow integriert. Ziel hierbei ist es, den Workflow hinsichtlich seiner Skalierbarkeit Auf eine große Zahl von E-Paper-Ausgaben zu testen, gegebenenfalls weiterzuentwickeln und zu optimieren. (Laufzeit Phase II: 9 Monate; Gesamtumfang der E-Paper: ca. 280 Titel mit ca. 1.680 Ausgaben je Woche). Bei positiver Evaluierung der zweiten Phase soll das gesamte Verfahren in einem dritten Schritt auf seine Tragfähigkeit im Dauerbetrieb geprüft, dynamisch auf das sich weiterentwickelnde E-Paper-Angebot der Zeitungsverlage ausgeweitet und in den Routinebetrieb übernommen werden (Laufzeit Phase III: 12 Monate; Gesamtumfang der E-Paper: ca. 300 Titel mit wöchentlich 1 800 Ausgaben). Die Auftraggeberin hat das Recht, einzelne Zeitungstitel wieder von der Sammlung auszunehmen sowie gegebenenfalls nach Abschluss jeder Projektphase das Projekt zu beenden, ohne dass daraus Ansprüche abgeleitet werden können. Im Anschluss an die dritte Projektphase behält sich die Auftraggeberin darüber hinaus die Option auf eine Verlängerung des Auftrages um bis zu 12 Monate vor Angestrebter Starttermin für das Projekt ist Dezember 2009.
Kategorien:
Datendienste
CPV-Codes:
Datenkonvertierung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  353760-2009

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE Dienstleistungsauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Deutsche Nationalbibliothek, Adickesallee 1, z. Hd. von Frau Stefan, 60322 Frankfurt am Main, DEUTSCHLAND. Tel. +49 691525-2302. E-Mail: m.stefan@d-nb.de. Fax +49 691525-2002. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: http://www.d-nb.de.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Einrichtung des öffentlichen Rechts. Bildung. Der Öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber: Nein. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Sammlung, Konvertierung und Bereitstellung elektronischer Ausgaben von Tageszeitungen.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der Dienstleistung:
Dienstleistung. Dienstleistungskategorie: Nr. 7. Hauptausführungsort, Hauptlieferort, Hauptort der Dienstleistung: ortsunabhängig.
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Die Deutsche Nationalbibliothek (DNB) als Auftraggeberin beabsichtigt im Rahmen ihres gesetzlichen Auftrages. E-Paper-Ausgaben von Tageszeitungen, d.h. originalgetreue digitale Kopien der Druckausgaben laufend zu sammeln, zu erschließen und bibliografisch zu verzeichnen, auf Dauer zu sichern und für die Allgemeinheit nutzbar zu machen. In diesem Zusammenhang sucht die Auftraggeberin ein Dienstleistungsunternehmen als Auftragnehmer, das für das Pilotprojekt folgende Aufgaben übernimmt: ? Laufende Sammlung der E-Paper-Ausgaben von bis zu ca. 300 in Deutschland erscheinenden Zeitungstiteln, ? Konvertierung der E-Paper-Ausgaben in ein einheitliches Dateiformat inklusive Erzeugung bibliografischer Metadaten je Ausgabe in einem standardisierten Austauschformat, ? Bereitstellung der Daten über eine definierte Standardschnittstelle zur Abholung durch die Auftraggeberin, ? Qualitätssicherung der Daten und Prozesse. Das Pilotprojekt ist in drei Phasen unterteilt: In einer ersten Phase soll der Workflow zur Sammlung, Aufbereitung, Erschließung und Bereitstellung von E-Paper-Ausgaben am Beispiel ausgewählter Zeitungstitel entwickelt, implementiert, getestet und hinsichtlich der Anforderungen der Auftraggeberin optimiert werden (Laufzeit Phase I: 6 Monate; Umfang: ca. 20 Zeitungstitel mit jeweils 6 Ausgaben je Woche). Bei positiver Evaluierung der ersten Phase werden in der zweiten Projektphase sukzessive weitere. E-Paper-Titel in den Workflow integriert. Ziel hierbei ist es, den Workflow hinsichtlich seiner Skalierbarkeit Auf eine große Zahl von E-Paper-Ausgaben zu testen, gegebenenfalls weiterzuentwickeln und zu optimieren. (Laufzeit Phase II: 9 Monate; Gesamtumfang der E-Paper: ca. 280 Titel mit ca. 1.680 Ausgaben je Woche). Bei positiver Evaluierung der zweiten Phase soll das gesamte Verfahren in einem dritten Schritt auf seine Tragfähigkeit im Dauerbetrieb geprüft, dynamisch auf das sich weiterentwickelnde E-Paper-Angebot der Zeitungsverlage ausgeweitet und in den Routinebetrieb übernommen werden (Laufzeit Phase III: 12 Monate; Gesamtumfang der E-Paper: ca. 300 Titel mit wöchentlich 1 800 Ausgaben). Die Auftraggeberin hat das Recht, einzelne Zeitungstitel wieder von der Sammlung auszunehmen sowie gegebenenfalls nach Abschluss jeder Projektphase das Projekt zu beenden, ohne dass daraus Ansprüche abgeleitet werden können. Im Anschluss an die dritte Projektphase behält sich die Auftraggeberin darüber hinaus die Option auf eine Verlängerung des Auftrages um bis zu 12 Monate vor Angestrebter Starttermin für das Projekt ist Dezember 2009.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für Öffentliche Aufträge (CPV):
72311100.
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Ja.
II.2) ENDGÜLTIGER GESAMTWERT DES AUFTRAGS
II.2.1) Endgültiger Gesamtwert des Auftrags:
niedrigstes Angebot: 184 356,80 und höchstes Angebot: 2 263 100,00 EUR. ohne MwSt. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Offenes Verfahren.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf folgende Kriterien: 1. Preis. Gewichtung: 40. 2. Transparenz der Arbeitsabläufe. Gewichtung: 30. 3. Qualitätssicherung. Gewichtung: 30.
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
09/11/St.
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Auftragsbekanntmachung Bekanntmachungsnummer im ABl: 2009/S 172-248673 vom 3.9.2009. ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE AUFTRAGS-NR.: 1
V.1) Tag der Auftragsvergabe:
19.11.2009.
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
13.
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag vergeben wurde:
iSquare GmbH, Saarbrücker Str. 36, 10405 Berlin, DEUTSCHLAND.
V.4) ANGABEN ZUM AUFTRAGSWERT Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert:
Wert: 165 000,00 EUR. Ohne MwSt. Endgültiger Gesamtauftragswert: Niedrigstes Angebot 184 356,80 und höchstes Angebot, 2 263 100,00 EUR. Ohne MwSt.
V.5) ES KÖNNEN UNTERAUFTRÄGE/SUBAUFTRÄGE VERGEBEN WERDEN:
Ja. Wert oder Anteil des Auftrags, der an Dritte vergeben werden darf: unbekannt. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN:
VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:
Vergabekammer des Bundes, Bundeskartellamt, Kaiser-Friedrich-Straße 16, 53113 Bonn, DEUTSCHLAND. Tel. +49 22894990. URL: www.bundeskartellamt.de. Fax +49 2289499400.
VI.3.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erhältlich sind:
Deutsche Nationalbibliothek, Justiziariat, Adickesallee 1, 60322 Frankfurt am Main, DEUTSCHLAND. E-Mail: hp.krieger@d-nb.de. Tel. +49 6915252001. URL: www.d-nb.de. Fax +49 6915252002.
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
22.12.2009.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen