•  
  •  
DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Datenübertragung in Darmstadt (ID:3717433)

Auftragsdaten
Titel:
Datenübertragung
DTAD-ID:
3717433
Region:
64283 Darmstadt
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
08.04.2009
Frist Angebotsabgabe:
29.04.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Vergabestelle:
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Die ekom21 erbringt für ihre Verbandsmitglieder und sonstigen Kunden moderne Informations- und Kommunikationsdienstleistungen (IuK) aller Art (Staatsanzeiger für das Land Hessen, Ausgabe Nr. 1-2/2008, S.100ff.). Zu den Kunden von ekom21 zählen vornehmlich die Kreise, Städte, Gemeinden und Zweckverbände im Bundesland Hessen mit deren Eigenbetrieben, Einrichtungen, Beteiligungsgesellschaften und Organisationseinheiten. Daneben zählen zum Kundenkreis von ekom21 auch sonstige Öffentliche Verwaltungen (einschließlich Kammern) oder diesen nahe stehende Einrichtungen sowie weitere Kunden. Gegenstand dieses Vergabeverfahrens ist der Abschluss einer Rahmenvereinbarung über den Aufbau, die Bereitstellung und den Betrieb des in der "WAN21-Plattform" zusammengefassten und im Bundesland Hessen flächendeckenden, zukunftssicheren Kommunikationsnetzes für Daten, Sprache (VoIP) und Video einschließlich Vidoekonferenzen und Live Streaming mit Multicast. Es soll den Auftraggeber in die Lage versetzen, innerhalb und zwischen im Einzelfall zu definierenden Standorten leistungsfähige Datenkommunikationsstrecken zu realisieren, bestehend aus: ? Bereitstellung von Datenkommunikationsstrecken für den Backbone-Bereich einschließlich dessen Management, ? Bereitstellung von Datenkommunikationsstrecken im Access-Bereich dessen Management, ? Bereitstellung von Kommunikationsstrecken für Sprache (VoIP) und Realtime-Video, ? Bereitstellung von Netz?berg?ngen in das Internet. Weiteres Ziel der Ausschreibung ist es, entsprechend dem Bedarf aus dem o.g. Umfeld IT-Hardwarekomponenten und hardwarenahe, mit Service-Level-Agreements belegte Dienstleistungen (Wartung) aus einem Warenkorb vom späteren Auftragnehmer beziehen zu können. Zum Warenkorb sollen zentrale sowie dezentrale WAN/LAN-Komponenten gehören, insbesondere die Abschlusskomponenten, Edge-Router, Switche sowie VoIP- und Security-Komponenten. Mit dieser Ausschreibung soll ferner die Möglichkeit eröffnet werden, vom Auftragnehmer im hier beschriebenen Umfeld Beratungs- und weitere Dienstleistungen nach Bedarf abrufen zu können. Die "WAN21-Plattform" soll eine wichtige Basis für eGovernment bilden und den sicheren Austausch elektronischer Informationen mit den beteiligten Akteuren gewährleisten. Ziel ist es, die neue WAN21-Plattform bei allen angeschlossenen Kunden bis zum Jahresende 2009 einzuführen. An der ausgeschriebenen Rahmenvereinbarung sollen neben ekom21 selbst auch ihre satzungsgem??en Verbandsmitglieder sowie der oben genannte weitere Kundenkreis partizipieren und als mögliche Nutzer Leistungen daraus in Anspruch nehmen können. Die Vertragsaus?bung erfolgt auf der Basis der Rahmenvereinbarung ohne Abnahmeverpflichtung. Der Auftraggeber plant daher die Überführung der bestehenden Verbindungen in ein neues gesamtheitliches Design. Die Zielsetzung ist eine Optimierung auf die bestehenden, sowie die Berücksichtigung künftiger Anforderungen, die Einhaltung der in Form von Service-Level-Agreements geforderten Qualität und eine signifikante Reduzierung der Kosten. Die ausgeschriebene Rahmenvereinbarung soll daher die notwendige Flexibilität geben, die WAN21-Plattform bezogen auf Kapazität, dem sich dynamisch entwickelnden Bedarf und den künftigen technologischen Entwicklungen (z.B. neue (Mehrwert-)Dienste, ?bertragungstechnologien etc.) anzupassen und zu skalieren (inkl. Change-Management- und Benchmarking). Es müssen ferner unterschiedliche Serviceklassen angeboten werden, die sich im Wesentlichen durch ihre Verf?gbarkeiten und Performance-Anforderungen unterscheiden. In den unterschiedlichen Serviceklassen müssen verschiedene Leitungskategorien von 2 Mbit bis über 1 000 Mbit angeboten werden. Bestimmte Entst?rzeiten und Lieferzeiten sind zu gewährleisten. Vertragsstrafen sind vorgesehen. Detaillierte Angaben zu den ausgeschriebenen Leistungen sind den Verdingungsunterlagen zu entnehmen, die mit der Aufforderung zur Angebotsabgabe an die Bieter verschickt werden, die dazu nach Abschluss des Teilnahmeverfahrens ausgewählt wurden.
Kategorien:
Softwareprogrammierung, -beratung, Datendienste, Netzwerke
CPV-Codes:
Datenübertragung , Fernsprech- und Datenübertragungsdienste , Kommunikationsnetz , Netzkomponenten , Router für Netzwerke , Verwaltung von Datennetzen
Vergabe in Losen:
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Nein.
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Originalsprache:
Verfügbare Sprachen:
DE

Vollständige Bekanntmachung
Für Vertragskunden
Vollständige Bekanntmachung,Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente
Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente,Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen
Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 450.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen