DTAD

Ausschreibung - Datenverarbeitungsgeräte (Hardware) in Frankfurt am Main (ID:6120522)

Auftragsdaten
Titel:
Datenverarbeitungsgeräte (Hardware)
DTAD-ID:
6120522
Region:
60439 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
03.05.2011
Frist Angebotsabgabe:
09.06.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Beschaffung von SPARC-Servern und Betriebssystem inklusive Instandhaltung sowie Pflege. 1.) Kauf von 4 SPARC-Servern: Davon 2 Stück mit folgenden Eigenschaften: — 8 * SPARC64 VII quad-core Prozessoren oder höher, — 96 GB Main Memory, — Grundsätzliche Erweiterungsmöglichkeit der Main Memory; keine Lieferung im Endausbau, — 2 * Quadgigabitethernet Karten, — 2 * interne Platten mit mind. 146 GB Speicherkapazität, — 4 * Fibrechannelcontroller LC (mindestens 4 GBit), — Mindestens 2 Stromversorgungen, — Der Rackeinbau für 19‘‘ Rack ist möglich. Der Stromanschluss der Systeme im Rack erfolgt über Kaltgerätestecker und 2 Stück mit folgenden Eigenschaften: — 4 * SPARC64 VII quad-core Prozessoren oder höher, — Die Erweiterung um 4 * SPARC64 VII quad-core Prozessoren ist möglich, — 48 GB Main Memory, — Die Erweiterung um mindestens 48 GB Main Memory ist möglich, — 2 * Quadgigabitethernet Karten, — 2 * interne Platten mit mind. 146 GB Speicherkapazität, — 2 * Fibrechannelcontroller LC (mindestens 4 GBit), — Mindestens 2 Stromversorgungen, — Der Rackeinbau für 19‘‘ Rack ist möglich, — Der Stromanschluss der Systeme im Rack erfolgt über Kaltgerätestecker. 2.) Kauf des Betriebssystems Solaris (aktuelle Version) für diese 4 Server, 3.) Abschluss eines 36-monatigen Hardware-Instandhaltungsvertrages für die vier SPARC-Server, 4.) Abschluss eines 36-monatigen Software-Pflegevertrages für das Betriebssystem der vier SPARC-Server.
Kategorien:
Computer, -anlagen, Zubehör
CPV-Codes:
Datenverarbeitungsgeräte (Hardware)
Vergabe in Losen:
Nein
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  139297-2011

BEKANNTMACHUNG

Lieferauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur GmbH Lurgiallee 5 60439 Frankfurt am Main DEUTSCHLAND Tel. +49 6925616-0 E-Mail: vergabe@deutsche-finanzagentur.de Fax +49 6925616-1439 Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers www.deutsche-finanzagentur.de Adresse des Beschafferprofils http://www.deutsche-finanzagentur.de/de/finanzagentur/oeffentliche-ausschreibungen/ Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN)
Sonstiges GmbH im Bundeseigentum Wirtschaft und Finanzen Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber Nein ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
Beschaffung von SPARC-Servern und Betriebssystem inklusive Instandhaltung sowie Pflege.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Lieferauftrag Kauf Hauptlieferort Frankfurt am Main, DEUTSCHLAND. NUTS-Code DE712
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung
Öffentlicher Auftrag
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
1.) Kauf von 4 SPARC-Servern: Davon 2 Stück mit folgenden Eigenschaften: — 8 * SPARC64 VII quad-core Prozessoren oder höher, — 96 GB Main Memory, — Grundsätzliche Erweiterungsmöglichkeit der Main Memory; keine Lieferung im Endausbau, — 2 * Quadgigabitethernet Karten, — 2 * interne Platten mit mind. 146 GB Speicherkapazität, — 4 * Fibrechannelcontroller LC (mindestens 4 GBit), — Mindestens 2 Stromversorgungen, — Der Rackeinbau für 19‘‘ Rack ist möglich. Der Stromanschluss der Systeme im Rack erfolgt über Kaltgerätestecker und 2 Stück mit folgenden Eigenschaften: — 4 * SPARC64 VII quad-core Prozessoren oder höher, — Die Erweiterung um 4 * SPARC64 VII quad-core Prozessoren ist möglich, — 48 GB Main Memory, — Die Erweiterung um mindestens 48 GB Main Memory ist möglich, — 2 * Quadgigabitethernet Karten, — 2 * interne Platten mit mind. 146 GB Speicherkapazität, — 2 * Fibrechannelcontroller LC (mindestens 4 GBit), — Mindestens 2 Stromversorgungen, — Der Rackeinbau für 19‘‘ Rack ist möglich, — Der Stromanschluss der Systeme im Rack erfolgt über Kaltgerätestecker. 2.) Kauf des Betriebssystems Solaris (aktuelle Version) für diese 4 Server, 3.) Abschluss eines 36-monatigen Hardware-Instandhaltungsvertrages für die vier SPARC-Server, 4.) Abschluss eines 36-monatigen Software-Pflegevertrages für das Betriebssystem der vier SPARC-Server.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
30210000
II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Ja
II.1.8) Aufteilung in Lose
Nein
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Nein
II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS
II.2.2) Optionen
Ja Beschreibung der Optionen: Verlängerung des Instandhaltungs- und Pflegevertrages um jeweils weitere 12 Monate. voraussichtlicher Zeitplan für den Rückgriff auf diese Optionen: in Monaten 33 (ab Auftragsvergabe) ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen an die Auftragsausführung
Nein
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Eigenerklärung, dass: 1.) über das Vermögen des Bieter-Unternehmens kein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzliches Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt oder dieser Antrag mangels Masse abgelehnt worden ist, 2.) das Bieter-Unternehmen sich nicht in Liquidation befindet, 3.) Mitarbeiter oder Organe des Bieter-Unternehmens nachweislich keine schwere Verfehlung begangen haben, welche seine Zuverlässigkeit als Bieter in Frage stellt, 4.) das Bieter-Unternehmen seine Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt hat, 5.) das Bieter-Unternehmen im Vergabeverfahren nicht vorsätzlich unzutreffende Erklärungen in Bezug auf seine Eignung abgegeben hat, 6.) keine Person, deren Verhalten dem Bieter-Unternehmen zuzurechnen ist, rechtskräftig verurteilt worden ist wegen — § 129 des Strafgesetzbuches (Bildung krimineller Vereinigungen), § 129a des Strafgesetzbuches (Bildung terroristischer Vereinigungen), § 129b des Strafgesetzbuches (kriminelle und terroristische Vereinigungen im Ausland), — § 261 des Strafgesetzbuches (Geldwäsche, Verschleierung unrechtmäßig erlangter Vermögenswerte), — § 263 des Strafgesetzbuches (Betrug), soweit sich die Straftat gegen den Haushalt der Europäischen Gemeinschaften oder gegen Haushalte richtet, die von den Europäischen Gemeinschaften oder in deren Auftrag verwaltet werden, — § 264 des Strafgesetzbuches (Subventionsbetrug), soweit sich die Straftat gegen den Haushalt der Europäischen Gemeinschaften oder gegen Haushalte richtet, die von den Europäischen Gemeinschaften oder in deren Auftrag verwaltet werden, — § 334 des Strafgesetzbuches (Bestechung), auch in Verbindung mit Artikel 2 des EU-Bestechungsgesetzes, Artikel 2 § 1 des Gesetzes zur Bekämpfung internationaler Bestechung, Artikel 7 Abs. 2 Nr. 10 des Vierten Strafrechtsänderungsgesetzes und § 2 des Gesetzes über das Ruhen der Verfolgungsverjährung und die Gleichstellung der Richter und Bediensteten des Internationalen Strafgerichtshofes, — Artikel 2 § 2 des Gesetzes zur Bekämpfung internationaler Bestechung (Bestechung ausländischer Abgeordneter im Zusammenhang mit internationalem Geschäftsverkehr), — § 370 Abgabenordnung, auch in Verbindung mit § 12 des Gesetzes zur Durchführung der gemeinsamen Marktorganisationen und der Direktzahlungen (MOG), soweit sich die Straftat gegen den Haushalt der Europäischen Gemeinschaften oder gegen Haushalte richtet, die von den Europäischen Gemeinschaften oder in deren Auftrag verwaltet werden oder wegen eines Verstoßes gegen entsprechende Strafnormen anderer Staaten.
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Eigenerklärung zu folgenden Punkten: 1.) Unternehmenspräsentation: Wann wurde Ihr Unternehmen gegründet und seit wann gehören Serversysteme zu den Unternehmensschwerpunkten? Schildern Sie auch die übrigen Unternehmensschwerpunkte. 2.) Unternehmensstandort und -struktur: — Beschreiben Sie Standort(e) und Struktur Ihres Unternehmens, — Gehen Sie dabei explizit auf die Relevanz des für vorliegende Ausschreibung relevanten, — Geschäftsbereichs sowie Ihre Rolle als Instandhaltungs-/Pflegepartner ein. 3.) Unternehmensentwicklung: Stellen Sie die Gesamtumsatzentwicklung Ihres Unternehmens und die Umsatzentwicklung bezogen auf den hier relevanten Geschäftsbereich in den letzten 3 Jahren dar. 4.) Mitarbeiterqualifikation: Beschreiben Sie die Erfahrung der Mitarbeiter in dem für die Ausschreibung relevanten Geschäftsbereich.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Beschreibung von 3 Referenzprojekten aus den letzten 3 Jahren, die in Art und Umfang den vorliegenden Ausschreibungsanforderungen hinsichtlich Lieferleistung, Serversystem und Instandhaltung entsprechen.
III.2.4) Vorbehaltene Aufträge
Nein ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Niedrigster Preis
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt
Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
F-RB 5820 - 04/10
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags
Nein
IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen Die Unterlagen sind kostenpflichtig Nein
IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge
9.6.2011 - 12:00
IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können
Deutsch.
IV.3.7) Bindefrist des Angebots
Bis 30.7.2011 ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG
Nein
VI.3) SONSTIGE INFORMATIONEN
1.) Beim Auftraggeber sind die Vergabeunterlagen unter der unter Nr. I.1) genannten Internetadresse online abrufbar sowie im Einzelfall per E-Mail unter der ebenfalls unter Nr. I.1) genannten E-Mail-Adresse anforderbar, 2.) Bitte reichen Sie die in den Vergabeunterlagen aufgeführten erforderlichen Unterlagen vollständig ausgefüllt und fristgerecht ein, 3.) Bei Nichteinreichen der kompletten Unterlagen/vollständigen Angaben behält sich der Auftraggeber ein/e Nachfragen/Nachforderung vor, 4.) Die vom Bieter eingereichten Unterlagen gehen in das Eigentum der Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur GmbH über.
VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN
VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt Kaiser-Friedrich-Straße 16 53113 Bonn DEUTSCHLAND Tel. +49 2289499-0 Internet: http://www.bundeskartellamt.de Fax +49 2289499-163
VI.4.2) Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Auf die 15-Tages-Frist gemäß § 107 III 1 Nr. 4 GWB wird hingewiesen.
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
29.4.2011
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen