DTAD

Ausschreibung - Deck- und Binderschicht in Speyer (ID:7122570)

Auftragsdaten
Titel:
Deck- und Binderschicht
DTAD-ID:
7122570
Region:
67346 Speyer
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
27.04.2012
Frist Vergabeunterlagen:
11.05.2012
Frist Angebotsabgabe:
06.06.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Ca. 40.000 m² Erneuerung Deck- und Binderschicht.
Kategorien:
Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Landesbetrieb Mobilität Speyer, St. Guido-

Straße 17, 67346 Speyer, Tel.: 06232 /

626 0, Fax: 06232 / 6261104, E-Mail:

lbm@lbm-speyer.rlp.de.

b) Öffentliche Ausschreibung

nach der Vergabe- und Vertragsordnung

für Bauleistungen - Teil A (VOB/A).

c) Nicht zugelassen.

d) Bauvertrag Straßenbau.

e) B 271 bei 67146 Deidesheim.

f) Ca. 40.000 m² Erneuerung Deck- und Binderschicht.

g) Entfällt.

h) Entfällt.

i) Baubeginn: 02.07.2012; Bauzeit: ca. 6 Wochen.

j) Entfällt.

k) Landesbetrieb Mobilität Speyer,

St. Guido-Straße 17, 67346 Speyer, Tel.:

06232 / 626 0, Fax: 06232 / 6261104. Auskunft

erteilt: Jana Kiehnscherf, Tel. 06232 /

626-1303, E-Mail: Jana.kiehnscherf@lbmspeyer.rlp.de.

l) Vergabeunterlagen: 40 inkl.

CD enthält die Daten des Kurzpreisverzeichnisses

(KPV) GAEB-Format-Kennung

83. Das Entgelt ist einzuzahlen beim LBM

RLP, Koblenz über die Rheinland-Pfalz-

Bank (LBBW), BLZ 600 501 01, Kto. 7

401 507 624, mit dem Vermerk: AUS A.33-

12-0007 B271 II 84 . Der Einzahlungsbeleg

ist der Anforderung beizufügen. Das Entgelt

wird nicht erstattet. Die Vergabeunterlagen

werden erst nach Eingang des Nachweises

der Einzahlung versandt.

m) 11. Mai 2012.

n) Mittwoch, 06.06.2012.

o) Landesbetrieb

Mobilität Speyer, St. Guido-Straße 17, 67346 Speyer, Zimmer 45.

p) Deutsch.

q) 06.06.2012, 14:00 Uhr, LBM Speyer, St.

Guido-Straße 17, 67346 Speyer, Zimmer

45. Bieter und ihre Bevollmächtigten.

r) Für

Vertragserfüllung in Höhe von 5 v. H. der

Auftragssumme; für Mängelansprüche in

Höhe von 3 v. H. der Abrechnungssumme.

s) Abschlagszahlungen und Schlusszahlung

nach VOB/B und ZVB/E-StB.

t) Gesamtschuldnerisch

haftende Arbeitsgemeinschaft

mit bevollmächtigtem Vertreter.

u) Der Bieter

hat zum Nachweis seiner Fachkunde,

Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit auf

Verlangen Angaben gem. § 6 Abs. 3 VOB/A

zu machen.

v) 06.07.2012.

w) Landesbetrieb

Mobilität Rheinland-Pfalz, Nachprüfstelle,

Friedrich-Ebert-Ring 14-20, 56068 Koblenz.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen