DTAD

Ausschreibung - Deckenerneuerung in Bad Vilbel (ID:6133004)

Auftragsdaten
Titel:
Deckenerneuerung
DTAD-ID:
6133004
Region:
61118 Bad Vilbel
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.05.2011
Frist Vergabeunterlagen:
20.05.2011
Frist Angebotsabgabe:
25.05.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Nachprüfungsstelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Deckenerneuerung durch Fräsen der bituminösen Befestigung und Einbau einer Binder- und Deckschicht. Verschiedene Arbeiten an den Nebenanlagen.
Kategorien:
Bitumen, Asphalt, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Amt für Straßen- und Verkehrswesen, Gutenbergstraße 2-4, 63571 Gelnhausen,

Tel.: 06051/832-0, Fax: 06051/832-171, E-Mail: post.asv-gelnhausen@hsvv.

hessen.de.

b) Öffentliche Ausschreibung.

d) Ausführung von Bauleistungen.

e)61118 Bad Vilbel.

f) Allgemeine Merkmale der baulichen Anlage: L 3008, DE Bad

Vilbel bis Niederdorfelden. Art der Leistung: L 3008 - DE Bad Vilbel bis Niederdorfelden,

(Schlagloch-Sonderprogramm). Umfang der Leistung: Deckenerneuerung

durch Fräsen der bituminösen Befestigung und Einbau einer Binder- und

Deckschicht. Verschiedene Arbeiten an den Nebenanlagen.

h) Keine Losaufteilung.

i) Ausführungsfristen: 27.06.2011 bis 26.08.2011.

j) Sind zugelassen.

k) Anforderung

bis: 20.05.2011; Bei: siehe unter a).

l) Kosten in EUR: 200,00. Das Entgelt

wird nicht erstattet. Die Vergabeunterlagen werden erst nach Eingang des

Nachweises der Einzahlung versandt. Zahlungsweise: Banküberweisung an: Hessisches

Competence Center Wiesbaden, Kontonummer: 1000512, Bank: Landesbank

Hessen-Thüringen, 500 500 00. Verwendungszweck: Referenznummer:

A051011020-L für LV in Papierform, Pläne als Pdf-Dateien, GAEB DA 83 auf CDRom.

Kostenloser download der Unterlagen unter www.vergabe.hessen.de .

n) 25.05.2011, 11:00 Uhr.

o) Siehe unter a) - Zimmer: 13 (Poststelle).

p) Deutsch.

q)25.05.2011, 11:00 Uhr. Amt für Straßen- und Verkehrswesen, Gutenbergstraße 2 - 4, 63571 Gelnhausen, Zimmer: 18.

Bieter und deren bevollmächtigte Vertreter.

r) Sicherheit für Vertragserfüllung in Höhe von 5 v. H. der Auftragssumme; Sicherheit

für Mängelansprüche in Höhe von 3 v. H. der Abrechnungssumme.

s) Abschlagszahlungen

und Schlusszahlung nach VOB/B und ZVB/E-StB.

t) Gesamtschuldnerisch

haftende Arbeitsgemeinschaften mit bevollmächtigtem Vertreter.

u) Der Bieter

hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit

auf Verlangen Angaben gemäß § 6 Abs. 3 VOB/A zu machen. Geforderte Eignungsnachweise

(gem. § 6 Abs. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise

(u. a. HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig.

Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3 VOB/A), die in Form anerkannter

Präqualifikationsnachweise (u. a. HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres

Erklärungsumfangs zulässig. Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3

VOB/A), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u. a. HPQR) vorliegen,

sind im Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig.

v) 09.06.2011.

w) Nachprüfungsstelle:

Hessisches Landesamt für Straßen- und Verkehrswesen, Wilhelmstraße 10, 65185 Wiesbaden.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen