DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Deckungsprüfung in Bonn (ID:13773361)


Auftragsdaten
Titel:
Deckungsprüfung
DTAD-ID:
13773361
Region:
53117 Bonn
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
07.02.2018
Frist Angebotsabgabe:
06.03.2018
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Deckungsprüfung
Kategorien:
Buchhaltung, Lohnabrechnung, Wirtschaftsprüfung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
DE-53117: Deckungsprüfung
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Bezeichnung der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle

Bezeichnung Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Kontaktstelle Referat ZII 6

Postanschrift Graurheindorfer Straße 108

Ort 53117 Bonn

E-Mail vergabe@bafin.de

URL www.bafin.de

Bezeichnung der den Zuschlag erteilenden Stelle

Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"

Art und Umfang der Leistung

Deckungsprüfung nach § 44 Abs. 1 Satz 2 KWG i. V. m. § 3 Abs. 1 Satz 3 PfandBG bei der KfW IPEX-Bank GmbH

Leistungsort

Bezeichnung Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Postanschrift Graurheindorfer Straße 108

Ort 53117 Bonn

Etwaige Vorbehalte wegen Teilung in Lose, Umfang der Lose und mögliche Vergabe der Lose an verschiedene Bieter

Es ist keine Teilung der Gesamtleistung in Lose vorgesehen.

Nebenangebote

Nebenangebote sind nicht zugelassen

Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist

Bestimmungen über die Ausführungsfrist

Mit der Prüfung ist im Monat April, spätestens Anfang Mai 2018 zu beginnen. Der

Auftragnehmer hat frühestens drei Bankarbeitstage nach Erhalt des Duplikates der

Prüfungsanordnung mit dem Institut Kontakt aufzunehmen und mit der Prüfung

spätestens einen Monat nach Erhalt des Duplikates der Prüfungsanordnung zu

beginnen.

Dauer keine Angabe

Bezeichnung der Stelle, die die Vergabeunterlagen und die Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes

abgibt oder bei der sie eingesehen werden können

Elektronisch: über 'DTVP' http://www.dtvp.de/Center/ unter den dort genannten

Nutzungsbedingungen.

Tag, bis zu dem die Vergabeunterlagen spätestens angefordert werden können:

06.03.2018 23:59 Uhr

Höhe etwaiger Vervielfältigungskosten und Zahlungsweise

Eine Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform wird nicht angeboten.

Bezeichnung der Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind

Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"

Die Abgabe digitaler Angebote unter 'DTVP' http://www.dtvp.de/Center/ unter Beachtung der dort genannten Nutzungsbedingungen ist zugelassen.

Art der akzeptierten Angebote:

Postalischer Versand

Elektronisch in Textform

Elektronisch mit fortgeschrittener elektronischer Signatur

Elektronisch mit qualifizierter elektronischer Signatur

Ablauf der Angebotsfrist 06.03.2018 23:59 Uhr

Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers

Bedingung an die Auftragsausführung Ausgeschlossen ist, wer Jahresabschlussprüfer des Instituts ist oder in den letzten drei Jahren gewesen ist. Ferner sind Prüfer ausgeschlossen, die wegenAusschlussgründen nach § 319 Abs. 2 bis 4 HGB zum Zeitpunkt der Ausschreibung von der Abschlussprüfung ausgeschlossen wären, jedoch wegen Tätigkeiten i.

S. v. § 319 Abs. 3 Satz 1 Nr. 3 HGB nur, soweit diese sich auf den Gegenstand

der ausgeschriebenen Prüfung nicht nur unwesentlich ausgewirkt haben.

Ausgeschlossen sind auch Prüfer, die im letzten Jahr vor der Prüfungsanordnung

bei dem Institut selbst Prüfungen nach § 44 Abs. 1 Satz 2 KWG, vergleichbare,

von europäischen Institutionen beauftragte Prüfungen oder Beratungsaufträge

durchgeführt oder Beratungs- oder Bewertungsleistungen erbracht oder bei der

Durchführung der Internen Revision verantwortlich mitgewirkt haben, jedoch nur,

sofern diese Tätigkeiten Berührungspunkte zum Pfandbriefgeschäft aufweisen. Dies

gilt auch, wenn eine Person, mit welcher der Prüfer seinen Beruf gemeinsam ausübt,

oder eine bei ihm beschäftigte Person ausgeschlossen ist.

Nachweis über die persönliche Lage der Wirtschaftsteilnehmer

In der Erklärung über das Nichtvorliegen von Ausschlussgründen analog § 31 UVgO

i. V. m. §§ 123, 124 GWB (Anlage 21.1) erklärt der Bewerber/Bieter,

1. dass wegen einer der analog in § 123 Abs. 1 Nr. 1 bis 10 GWB aufgeführten

Straftaten keine Person, deren Verhalten analog nach § 123 Abs. 3 GWB dem

bietenden/bewerbenden Unternehmen zuzurechnen ist, rechtskräftig verurteilt und

gegen das bietende/bewerbende Unternehmen keine Geldbuße nach § 30 des

Gesetzes über Ordnungswidrigkeiten (OWiG) rechtskräftig festgesetzt worden ist.

2. dass das bietende/bewerbende Unternehmen seinen Verpflichtungen

zur Zahlung von Steuern, Abgaben oder Beiträgen zur Sozialversicherung

nachgekommen ist und dass es demzufolge keine diesbezügliche rechtskräftige

Verwaltungsentscheidung gibt.

3. dass im Hinblick auf das bietende/bewerbende Unternehmen keiner der analog in

§ 124 Abs. 1 Nr. 1 bis 3 GWB aufgeführten Ausschlussgründe vorliegt.

Weiter ist eine Erklärung zu § 19 MiLoG, § 21 AentG und § 21 SchwarzArbG

abzugeben.

Nachweis über die technische Leistungsfähigkeit

Als Prüfer kommen Wirtschaftsprüfer und Wirtschaftsprüfungs-gesellschaften

in Frage, die oder deren Prüfer bereits Deckungs-prüfungen bzw.

Jahresabschlussprüfungen bei Kreditinstituten oder Prüfungen des Kreditgeschäfts

nach § 44 Abs. 1 Satz 2 KWG bei Kreditinstituten durchgeführt haben und über

einen Auszug aus dem Berufsregister i. S. d. § 319 Abs. 1 Satz 3 HGB verfügen.

Dabei wird erwartet, dass der (die) verantwortliche(n) Wirtschaftsprüfer und der

vor Ort tätige Prüfungsleiter über Kenntnisse im Recht der Kreditfinanzierung

öffentlicher Auf-gaben nach inländischem Recht und ausländischen Rechtssystemen

(europäisches Ausland) verfügen.

Ablauf der Bindefrist 13.04.2018 23:59 Uhr

Wertung

Wertungsmethode Wirtschaftlichstes Angebot (siehe Vergabeunterlagen)

Sonstiges

Bekanntmachungs-ID: CXP4Y4GYFSV

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen