DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Die AOK beabsichtigt, das bestehende Mitarbeiterportal/Intranet zu einem Social Intranet auszubauen in Frankfurt am Main (ID:14863198)


DTAD-ID:
14863198
Region:
60528 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Software, Webdesign, CMS, softwarenahe Dienstleistungen, Softwareprogrammierung, -beratung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Um den zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden und das Mitarbeiterportal/Intranet attraktiver für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gestalten sowie einen gesteigerten inhaltlichen...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
14.02.2019
Frist Angebotsabgabe:
01.03.2019
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
IT|S|Care - IT-Services für den Gesundheitsmarkt
Kontaktstelle Vergabestelle
Postanschrift Saonestrasse 3a
Ort 60528 Frankfurt
E-Mail vergabestelle.ffm@itscare.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Die AOK Baden-Württemberg beabsichtigt, das bestehende Mitarbeiterportal/Intranet der AOK Baden-Württemberg zu einem Social
Intranet auszubauen. Um den zukünftigen Anforderungen
gerecht zu werden und das Mitarbeiterportal/Intranet attraktiver für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gestalten sowie einen
gesteigerten inhaltlichen Mehrwert aus dem Portal zu
generieren, gilt es, das Mitarbeiterportal/Intranet neu auszurichten. Mittels eines ganzheitlichen Konzeptes ist die Nutzerorientierung
in den Mittelpunkt zu stellen. Der Fokus liegt dabei insbesondere auf der schnelleren und effektiveren Beschaffung von
relevanten Informationen, der Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit durch Personalisierung, effektives Wissensmanagement
durch Zusammenarbeit und den Austausch in interdisziplinären Communitys sowie qualitätsgesicherte Dokumentation von
Veränderungsprozessen.
Dabei erfüllen die Grundfunktionalitäten von Confluence nach wie vor einen Großteil der Anforderungen der AOK Baden-
Württemberg. Deshalb wurde im Hinblick auf die große Menge bereits in Confluence vorhandener Informationen entschieden,
Confluence auch weiterhin als Basissoftware für das Intranet zu nutzen und mit entsprechenden Plugins zu erweitern.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabeunterlagen:
Bereitstellung der Vergabeunterlagen
Elektronisch über diese Vergabeplattform: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YHAY7BC/documents

Etwaige zusätzliche Angaben über die Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und der
Zugriffsmöglichkeit auf die Vergabeunterlagen.
Die bereitgestellten Vergabeunterlagen stellen Eigentum des Auftraggebers dar und dürfen ausschließlich zur Erstellung eines
Angebotes verwendet werden. Jede Veröffentlichung und Weitergabe - auch auszugsweise - an Dritte ist grundsätzlich untersagt
und darf nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Auftraggebers erfolgen. Sollte der potentielle Bieter kein Angebot
einreichen bzw. sollte ein Bieter nicht den Zuschlag auf sein Angebot erhalten, sind die Vergabeunterlagen und Kopien davon
unverzüglich und unaufgefordert vollständig zu vernichten/löschen. Der Auftraggeber behält sich vor, sich diese Vernichtung/
Löschung schriftlich vom Bewerber/Bieter bestätigen zu lassen.
Die in dieser Ausschreibung dargestellten Informationen / Unterlagen sind vertraulich zu behandeln.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen
Elektronisch über diese Vergabeplattform: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YHAY7BC
Postalische Angebote oder Teilnahmeanträge sind nicht zugelassen
Schlusstermin für den Eingang der Angebote 01.03.2019 um 12:00 Uhr

Bindefrist:
Bindefrist des Angebots 15.03.2019

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien
Siehe Vergabeunterlagen

Geforderte Nachweise:
Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung
Ein Bieter gilt als zuverlässig, wenn er seinem Angebot die folgenden Nachweise beilegt:
a) Eigenerklärung, dass bei dem Unternehmen keine illegale Beschäftigung und keine illegale Schwarzarbeit erfolgt, dass keine
Verfahren anhängig sind bzw. dass in den vergangenen zwei Jahren keine Strafen in diesem Zusammenhang verhängt wurden.
(Anlage E001, Ziffer 7)
b) Eigenerklärung, dass der Anbieter seine Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur
gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt hat (Anlage E001, Ziffer 4)
c) Eigenerklärung, dass der Anbieter nicht wegen schwerer Verfehlungen vom Wettbewerb ausgeschlossen, gegen ihn derzeit kein
Anhörungsverfahren wegen schwerer Verfehlungen anhängig ist und er nicht vom Wettbewerb ausgeschlossen ist (Anlage E001,
Ziffer 3)
d) Eigenerklärung, dass der Bieter keine Kenntnis davon hat, dass gegen eine Person, deren Verhalten dem Bieter zuzurechnen ist,
eine rechtskräftige Verurteilung, insbesondere wegen Straftaten i.S.d. § 123 GWB, vorliegt (Anlage E001, Ziffer 5),
e) Eigenerklärung des Bieters, keine wettbewerbswidrigen Abreden getroffen zu haben (Anlage E001, Ziffer 6),
f) Eigenerklärung des Bieters, dass der Gewerbezentralregisterauszug nach §§ 149 ff GewO des Unternehmens, bzw. bei
ausländischen Bietern eine gleichwertige
Bescheinigung, keinen relevanten Eintrag enthält, bzw. keine Verfahren anhängig sind, die noch zu einem entsprechenden Eintrag
führen können (Anlage E001 Ziffer 8).
Zzgl. Nachweis, dass der Anbieter im Berufs- oder Handelsregister nach Maßgabe der Rechtsvorschriften des Landes der
Gemeinschaft oder des Vertragsstaates des EWR-Abkommens, in dem er ansässig ist, eingetragen ist (ist als Anlage E03
beizufügen und entsprechend zu kennzeichnen, max. 3 Monate alt)
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Folgende Nachweise sind beizulegen:
a) Eigenerklärung, aus der hervorgeht, dass über das Vermögen des Anbieters ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares
gesetzliches Verfahren weder eröffnet noch die Eröffnung beantragt noch dieser Antrag mangels Masse abgelehnt worden ist (die
Anforderung eines entsprechenden Nachweises bleibt
vorbehalten; Anlage E001, Ziffer 1)
b) Eigenerklärung darüber, dass sich das Unternehmen nicht in Liquidation befindet (Anlage E001, Ziffer 2)
c) Nachweis (ist als Anlage E01 beizufügen und entsprechend zu
kennzeichnen) einer bestehenden Haftpflichtversicherung mit den folgenden Deckungssummen oder rechtsverbindliche Erklärung
des Bieters, dass er im Falle der Zuschlagserteilung eine entsprechende Versicherung abschließen wird:
- Personenschäden (für die einzelne Person) in Höhe von mindestens
1.000.000 EUR je Schadensereignis, insgesamt jedoch mindestens bis zu 1.500.000 EUR pro Vertrag
- Sachschäden in Höhe von mindestens 500.000 EUR je Schadensereignis, insgesamt jedoch mindestens bis zu 1.000.000 EUR
pro Vertrag
- Vermögensschäden in Höhe von mindestens 100.000 EUR je
Schadensereignis, insgesamt jedoch mindestens bis zu 200.000 EUR pro Vertrag
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Folgende Nachweise sind beizufügen in Abhängigkeit des Angebotes:
a) Nachweis, dass der Anbieter im Berufs- oder Handelsregister nach Maßgabe der Rechtsvorschriften des Landes der
Gemeinschaft oder des Vertragsstaates des EWR-Abkommens, in dem er ansässig ist, eingetragen ist (ist als Anlage E02
beizufügen und entsprechend zu kennzeichnen, max. 3 Monate alt)
b) Vorlage eines Musters, mit der die Mitarbeiter auf die aktuell geltenden Datenschutzbestimmungen verpflichtet werden (ggf.
eingesetzte Merkblätter) (ist als Anlage E03 beizufügen und entsprechend zu kennzeichnen)
c) Benennung von drei Referenzen -rein informatorisch- über Aufträge, die hinsichtlich Art und Umfang mit den zu vergebenden
Leistungen vergleichbar sind, und die das Unternehmen innerhalb der letzten drei Jahre in Deutschland im gesetzlichen
Krankenkassenumfeld ausgeführt hat. Je Referenz bitten wir um
folgende Angaben:
- Auftraggeber, Adresse, Ansprechpartner
d) Beschreibung von Maßnahmen des Unternehmens zur Gewährleistung von Qualitätsstandards (z. B. Zertifizierungen nach EN,
DIN oder ISO), evtl. Anlage- E04
e) Angaben zu betrieblichen Vorkehrungen bezüglich der Einhaltung von allgemeinen Datenschutz- und
Geheimhaltungsvorschriften, Anlage E05
f) Fachliche Ausbildung des mit Implementierung, Customizing, Wartung, Support, Schulung der Software befassten Personals,
evtl. Anlage E06
g) Der Atlassian Partnerstatus muss mindestens "Atlassian Platinum Solution Partner" sein, das Zertifikat ist Anlage E07 beizulegen
h) Er beschäftigt mindestens zehn zertifizierte "Technical Sales Professional" und mindestens fünf "ACP-200 Atlassion Certified
Confluence Administrators"
Sonstige
Die Bewertung der Eignung eines Bieters erfolgt nach festgelegten Kriterien. Diese Kriterien werden unterschieden in Ausschlussund
Bewertungskriterien (A- und B Kriterien) bzw. Informationskriterien (I-Kriterium). Erfüllt ein Bieter ein A-Kriterium nicht, wird sein
Angebot von der weiteren Wertung ausgeschlossen. Sofern Nachweise nicht älter als 3 Monate sein dürfen, gilt als Stichtag der
Tag der Veröffentlichung der Ausschreibung. Die Bewertung der einzelnen Kriterien ist im Kriterienkatalog hinterlegt. Ein Bewerber
ist geeignet, wenn er sämtliche Ausschlusskriterien erfüllt. Andernfalls
fehlt die Eignung des Bewerbers. Sein Angebot wird von der weiteren Wertung ausgeschlossen.

Sonstiges
Zusätzliche Angaben
-Die gesamten Verdingungsunterlagen sind auf der Vergabeplattform entsprechend in einem ZIP-Ordner in der Rubrik
"Vergabeunterlagen" unter "Sonstiges" abgelegt.
Bekanntmachungs-ID: CXP4YHAY7BC

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD