DTAD

Ausschreibung - Dienstleistung in Form von Wartungs- und Reparaturarbeiten an Baumaschinen in Zimmerschied (ID:6823450)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistung in Form von Wartungs- und Reparaturarbeiten an Baumaschinen
DTAD-ID:
6823450
Region:
56379 Zimmerschied
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
15.01.2012
Frist Vergabeunterlagen:
30.01.2012
Frist Angebotsabgabe:
08.02.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Dienstleistung in Form von Wartungs- und Reparaturarbeiten an Baumaschinen. Diese Leistungen werden im Wege einer Rahmenvereinbarung vergeben und nehmen jeweils einen Umfang von ca. 80.000 Jahresumsatz ein. Umfang der Leistung: Werkstattleistungen an Fahrzeugen, Baumaschinen und sonstigen Geräten. Hier: [] Überprüfen nach gesetzlichen - und/oder Herstellerangaben [] Wartungsarbeiten [] Störungsbeseitigungen [] Reparaturarbeiten [] Unfallinstandsetzungen.
Kategorien:
Diverse Reparatur-, Wartungsdienste
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung nach § 12 (2) VOL/A;

Nationale Bekanntmachung;

Vergabe-Nr.:RLK-RV-02/12.

a) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, den Zuschlag erteilende Stelle sowie

Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:

a1) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle:

Rhein-Lahn Kreis Abfallwirtschaft

Insel Silberau 1

56130 Bad Ems

DEUTSCHLAND

Tel. +49 2603/ 972-0

E-Mail: abfallwirtschaft@rhein-lahn.rlp.de

Fax +49 2603/ 972- 311

Internet-Adresse:

Hauptadresse des Auftraggebers

http://www.rhein-lahn-kreis-abfallwirtschaft.de.

a2) Zuschlag erteilende Stelle:

Rhein-Lahn Kreis Abfallwirtschaft

Insel Silberau 1

56130 Bad Ems

DEUTSCHLAND

Tel. +49 2603/ 972-0

E-Mail: abfallwirtschaft@rhein-lahn.rlp.de

Fax +49 2603/ 972- 311

Internet-Adresse:

Hauptadresse des Auftraggebers

http://www.rhein-lahn-kreis-abfallwirtschaft.de

.

a3) Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:

Rhein-Lahn Kreis Abfallwirtschaft

Insel Silberau 1

56130 Bad Ems

DEUTSCHLAND

Tel. +49 2603/ 972-0

E-Mail: abfallwirtschaft@rhein-lahn.rlp.de

Fax +49 2603/ 972- 311

Internet-Adresse:

Hauptadresse des Auftraggebers

http://www.rhein-lahn-kreis-abfallwirtschaft.de.

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung, VOL/A;

Vergabe-Nr.: RLK-RV-02/12.

c) Form der Angebote:

Schriftlich, unter Einhaltung der weiteren Formanforderungen in den Vergabeunterlagen.

d) A rt, Umfang sowie Ort der Leistung (z.B. Empfangs- oder Montagestelle):

Ort der Leistung: AWZ Rhein-Lahn

An der Bäderstraße

56379 Singhofen.

Art der Leistung: Dienstleistung in Form von Wartungs- und Reparaturarbeiten an

Baumaschinen.

Diese Leistungen werden im Wege einer Rahmenvereinbarung

vergeben und nehmen jeweils einen Umfang von ca. 80.000

Jahresumsatz ein.

Umfang der Leistung: Werkstattleistungen an Fahrzeugen, Baumaschinen und sonstigen

Geräten. Hier:

[] Überprüfen nach gesetzlichen - und/oder

Herstellerangaben

[] Wartungsarbeiten

[] Störungsbeseitigungen

[] Reparaturarbeiten

[] Unfallinstandsetzungen.

e) Aufteilung in Lose:

[x] nein.

[] ja, Möglichkeit, Angebote einzureichen für ein Los, mehrere Lose, alle Lose.

f) Zulassung von Nebenangeboten:

[] nein.

[x] ja.

g) A usführungsfrist:

Es handelt sich hier um eine Rahmenvereinbarung deren Laufzeit ist bis zum 31.12.2013

begenzt.

h) Anforderung der Verdingungsunterlagen:

Anforderung ab: 16.01.2012,

Anforderung bis: 30.01.2012,

Anforderung /Einsicht bei: Rhein-Lahn Kreis Abfallwirtschaft

Insel Silberau 1

56130 Bad Ems

DEUTSCHLAND

Tel. +49 2603/ 972-0

E-Mail: abfallwirtschaft@rhein-lahn.rlp.de

Fax +49 2603/ 972- 311

Internet-Adresse:

Hauptadresse des Auftraggebers

http://www.rhein-lahn-kreis-abfallwirtschaft.de,

i ) Angebots- und Bindefrist:

Angebotsfrist: 08.02.2012.11.00Uhr

Bindefrist: 31.03.2012.

j ) Geforderter Sicherheitsleistungen:

Keine.

k) W esentliche Zahlungsbedingungen:

Keine.

l ) Zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers verlangte Unterlagen:

Mit dem Angebot sind folgende Nachweise zur Eignung vorzulegen:

- Erklärung über das Nichtvorliegen von Ausschlussgründen nach § 6 Abs. 5 VOL/A (siehe

beigefügtem Angebotsformular)

- Referenzliste

- Unternehmensdarstellung/Firmenprofil des Bieters hinsichtlich seiner Organisation

- Umsatzauskünfte der letzten 3 Jahre bzgl. der ausgeschriebenen Leistung

Auf Verlangen des Auftraggebers sind vorzulegen:

- Bescheinigung über die ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtung zur Zahlung

von Steuern, Abgaben sowie Beiträgen zu Sozialversicherungen

- Geschäftsberichte der letzten 3 Jahre, soweit dieser nach den gesetzlichen Bestimmungen

von dem jeweiligen Bieter zu erstellen ist.

m) Die Höhe der Vervielfältigungskosten und die Zahlungsweise:

Papierform: 0,00 Euro (incl. MwSt.).

http://www.bi-online.de

Ihr Partner für Ausschreibungen - Von der Bekanntmachung bis zur Vergabe

Zahlungsweise:

[] Faxanforderung mit Einzahlungsbeleg an Fax: , ausgestellt auf die .

[] Lastschrifteinzugsermächtigung für .

[].

Verwendungszweck: -,

Empfänger: -,

Konto-Nr.: -,

BLZ: -,

Geldinstitut: -,

IBAN: -,

BIC-Code: -.

Zur Beachtung: Für Bewerber aus dem Ausland jeweils zzgl. Auslandsporto.

Der Betrag für die Vergabeunterlagen wird nicht erstattet.

.

n) Z uschlagskriterien:

Das wirtschatlich günstigte Angebot entsprechend den vorgegebenen Wertungskriterien in

den Vergabeunterlagen erhält den Zuschlag.

Weitere Hinweise:

Keine.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen