DTAD

Ausschreibung - Dienstleistungen des Gesundheitswesen in Rüsselsheim (ID:5186878)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistungen des Gesundheitswesen
DTAD-ID:
5186878
Region:
65428 Rüsselsheim
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.06.2010
Frist Vergabeunterlagen:
18.06.2010
Frist Angebotsabgabe:
22.06.2010
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Dienstleistungen des Gesundheitswesens
CPV-Codes:
Dienstleistungen von medizinischem Personal
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Arbeitsmedizinische Betreuung

Vergabenummer/Aktenzeichen: 30/2010

a) Auftraggeber: Offizielle Bezeichnung:Magistrat der Stadt Rüsselsheim,

Fachbereich Gebäudewirtschaft

Straße:Am Treff 3

Stadt/Ort:65428 Rüsselsheim

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Suhr

Telefon:06142/83-2555

Fax:06142/83-2505

Mail:

christoph.suhr@ruesselsheim.de digitale Adresse(URL):www.stadt-ruesselsheim.de

Einreichung der Angebote: Offizielle Bezeichnung:Magistrat der Stadt

Rüsselsheim,

Rechnungsprüfungsamt

Straße:Marktplatz 4

Stadt/Ort:65428 Rüsselsheim

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Frau Gillhausen

Telefon:06142/83-2427

Fax:06142/83-2236

Mail:

silvia.gillhausen@ruesselsheim.de Zuschlagserteilung: Offizielle

Bezeichnung:Magistrat der Stadt Rüsselsheim, Fachbereich Zentrale Dienste

Straße:Marktplatz 4

Stadt/Ort:65428 Rüsselsheim

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Frau Br?ck

Telefon:06142/83-2342

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOL/A

c) Bezeichnung des Auftrags: Arbeitsmedizinische Betreuung

Art, Umfang und Ort der Leistung: Wahrnehmung aller Aufgaben gemäß ? 3

Arbeitssicherheitsgesetz, insbesondere auch

- Teilnahme an den Sitzungen des Arbeitsschutzausschusses

- Teilnahme an den örtlichen Sicherheitsbegehungen

- Durchführung von arbeitsmedizinischen Sprechstunden für die

Beschäftigten

- Gesundheitliche Überwachung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

gemäß Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV),

insbesondere nach den Grundsätzen G 20, 23, 24, 25, 26 Gruppe 1 - 3,

37 und 42.

Ebenso Belehrungen gemäß ?? 35 und 43 Infektionsschutzgesetz.

Untersuchungen nach der Fahrerlaubnisverordnung, Küchenpersonal,

Mutterschutzgesetz und Jugendschutzgesetz.

Der am Standort eingesetzte Betriebsarzt soll im Rahmen einer ganz-

heitlichen Betreuung alle erforderlichen Ermächtigungen haben.

Die erforderliche Fachkunde der arbeitsmedizinischen Betreuung gilt als

gegeben bei Ärzten, die nachweisen, dass sie berechtigt sind,

1. die Gebietsbezeichnung "Arbeitsmedizin" oder

2. die Zusatzbezeichnung "Betriebsmedizin" zu f?hren.

- Chemische, toxische und umweltmedizinische Untersuchungen

- Vorträge und Seminare zu arbeits- und pr?ventivmedizinischen Themen

- Vorbereitung und Durchführung von Schwerpunktaktionen (u.a.

Impfungen)

- Organisation der Ersten Hilfe und Ausbildung der Ersthelfer.

Der derzeitige Betreuungsaufwand betr?gt 240,25 Stunden pro Jahr.

Er gliedert sich wie folgt auf

Gruppe 2 = 37,20 Stunden

Gruppe 3 = 11,25 Stunden

Gruppe 4 = 191,80 Stunden.

Die Beschäftigtenzahl als Grundlage der Honorarabrechnung richtet sich jeweils

nach dem Stichtag 01.04. eines jeweiligen Jahres. Die Vergütung wird monatlich

mit 1/12 des Jahreshonorars am 15. des laufenden Monats ausgezahlt.

Produktschl?ssel (CPV) :

85141000 Dienstleistungen von medizinischem Personal

Ort der Lieferung : Marktplatz 4, 65428 Rüsselsheim

NUTS-Code : DE717 Gross-Gerau

d) Unterteilung in Lose: nein

e) Ausführungsfrist: Beginn : 30.06.2010

Ende : 31.12.2012

f) Anfordern der Unterlagen bei: siehe unter a) Auftraggeber

Anforderungsfrist: 18.06.2010

g) Ort der Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen: siehe unter a)

Zuschlagserteilung

h) Kosten der Verdingungsunterlagen: 5,00 ?

Die Gebühr wird nicht erstattet!

Zahlungsweise: Verrechnungsscheck, Überweisung

Empfänger :Magistrat der Stadt Rüsselsheim

Kontonummer :1000009

Bankleitzahl:50852553

bei Kreditinstitut :Kreissparkasse Groß- Gerau

Verwendungszweck (

bitte immer angeben ! ) :

i) Ablauf der Angebotsfrist: 22.06.2010 10:30 Uhr

k) Sicherheitsleistungen: keine

l)

m) Mindestbedingungen: Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 7 Nr. 4 VOL/A), die

in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im

Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

n) Zuschlags und Bindefrist: 20.07.2010

o) ?27: Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der Bewerber den Bestimmungen

über nicht berücksichtigte Angebote gemäß ? 27 VOL/A.

Sonstige Angaben:

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen