DTAD

Ausschreibung - Dienstleistungen des Gesundheitswesens in Mainz (ID:5664742)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistungen des Gesundheitswesens
DTAD-ID:
5664742
Region:
55116 Mainz
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
27.11.2010
Frist Vergabeunterlagen:
22.12.2010
Frist Angebotsabgabe:
10.01.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Betriebsärztliche Betreuung (Nationale Ausschreibung gem. § 1 Abs. 3 EG VOL/A, Anhang 1 Teil B Nr. 25). Vertrag über die betriebsärztliche Betreuung der Mitarbeiter/innen bei Landesforsten Rheinland-Pfalz (Zentralstelle der Forstverwaltung und Forstämter). Die Laufzeit beträgt 1 Jahr und verlängert sich stillschweigend um 1 Jahr, wenn der Vertrag nicht gekündigt wird, aber längstens läuft dieser 4 Jahre.
Kategorien:
Dienstleistungen des Gesundheitswesens
CPV-Codes:
Dienstleistungen des Gesundheitswesens
Vergabe in Losen:
Nein
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  353660-2010

BEKANNTMACHUNG

Dienstleistungsauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Zentralstelle der Forstverwaltung Le Quartier Hornbach 9 Kontakt: Abteilung 1, Referat 1.2 bei der Zentralstelle der Forstverwaltung Neustadt a.d.W. z. H. Markus Gatti 67433 Neustadt an der Weinstraße DEUTSCHLAND Tel. +49 63216799-131 E-Mail: markus.gatti@wald-rlp.de Fax +49 63216799-150 Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN)
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen Allgemeine öffentliche Verwaltung Umwelt Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber Nein ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
Betriebsärztliche Betreuung (Nationale Ausschreibung gem. § 1 Abs. 3 EG VOL/A, Anhang 1 Teil B Nr. 25).
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Dienstleistungsauftrag Dienstleistungskategorie: Nr. 25 Hauptort der Dienstleistung Landesforsten Rheinland-Pfalz: (45 Forstämter (s. www.wald-rlp.de), Zentralstelle der Forstverwaltung in Neustadt mit Außenstellen in Trippstadt, Koblenz, Emmelshausen und Neupfalz) sowie an den arbeitsmedizinischen Zentren des Bieters. NUTS-Code DEB
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung
Abschluss einer Rahmenvereinbarung
II.1.4) Angaben zur Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer Laufzeit der Rahmenvereinbarung: Frist in Monaten 48
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Vertrag über die betriebsärztliche Betreuung der Mitarbeiter/innen bei Landesforsten Rheinland-Pfalz (Zentralstelle der Forstverwaltung und Forstämter). Die Laufzeit beträgt 1 Jahr und verlängert sich stillschweigend um 1 Jahr, wenn der Vertrag nicht gekündigt wird, aber längstens läuft dieser 4 Jahre.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
85100000
II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Nein
II.1.8) Aufteilung in Lose
Nein
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Nein
II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang
Bei Landesforsten Rheinland-Pfalz (Zentralstelle der Forstverwaltung und Forstämter) sind derzeit etwa 1 750 Mitarbeiter/innen beschäftigt. Die Aufgabengebiete gestalten sich unterschiedlich und damit auch die entsprechende Betreuung und auch die arbeitsmedizinischen Untersuchungen, welche in den Vergabeunterlagen genau geregelt sind und zum Bestandteil des Vertrages werden.
II.2.2) Optionen
Nein
II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG
Beginn: 1.4.2011. Ende: 31.3.2015 ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis
auf die maßgeblichen Vorschriften (falls zutreffend) Sind im Vertrag aufgeführt, welcher Besteinteil der Leistungsbeschreibung ist. Die nationale Ausschreibung finden Sie auch auf der Internetseite: www.vergabe.rlp.de, Vergabe-Nr. 1.2 / 2010, Betriebsärztliche Betreuung (VOL/A).
III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen an die Auftragsausführung
Nein
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Angaben gem. Leistungsverzeichnis. Die nationale Ausschreibung finden Sie auch auf der Internetseite: www.vergabe.rlp.de, Vergabe-Nr. 1.2 / 2010, Betriebsärztliche Betreuung (VOL/A).
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Angaben gem. Leistungsverzeichnis. Die nationale Ausschreibung finden Sie auch auf der Internetseite: www.vergabe.rlp.de, Vergabe-Nr. 1.2 / 2010, Betriebsärztliche Betreuung (VOL/A). Möglicherweise geforderte Mindeststandards Angaben gem. Leistungsverzeichnis. Die nationale Ausschreibung finden Sie auch auf der Internetseite: www.vergabe.rlp.de, Vergabe-Nr. 1.2 / 2010, Betriebsärztliche Betreuung (VOL/A).
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Angaben gem. Leistungsverzeichnis. Die nationale Ausschreibung finden Sie auch auf der Internetseite: www.vergabe.rlp.de, Vergabe-Nr. 1.2 / 2010, Betriebsärztliche Betreuung (VOL/A). Möglicherweise geforderte Mindeststandards Angaben gem. Leistungsverzeichnis. Die nationale Ausschreibung finden Sie auch auf der Internetseite: www.vergabe.rlp.de, Vergabe-Nr. 1.2 / 2010, Betriebsärztliche Betreuung (VOL/A).
III.2.4) Vorbehaltene Aufträge
Nein
III.3) BESONDERE BEDINGUNGEN FÜR DIENSTLEISTUNGSAUFTRÄGE
III.3.1) Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen
Berufsstand vorbehalten Ja Angaben gem. Leistungsverzeichnis über Anforderung an Betriebsärzte nach § 4 des Gesetzes über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit (Arbeitssicherheitsgesetz) vom 27.1.1999, in der Fassung vom 18.12.2008 in Verbindung mit § 3 Unfallverhütungsvorschrift (GUV-.V A 6/7) vom März 1975, in der Fassung vom Juni 2003 in Verbindung mit § 7 Abs. 1 Verordnung zur arbeitsmediziinischen Vorsorge (ArbMedVV) vom 18.12.2008. Die nationale Ausschreibung finden Sie auch auf der Internetseite: www.vergabe.rlp.de, Vergabe-Nr. 1.2 / 2010, Betriebsärztliche Betreuung (VOL/A).
III.3.2) Juristische Personen müssen die Namen und die berufliche
Qualifikation der Personen angeben, die für die Ausführung der betreffenden Dienstleistung verantwortlich sein sollen Ja ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Wirtschaftlich günstigstes Angebot die Kriterien, die in den Verdingungs-/Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
ZdF 1.2 / 2010
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags
Nein
IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen Schlusstermin für die Anforderung von oder Einsicht in Unterlagen
22.12.2010 - 12:00 Die Unterlagen sind kostenpflichtig Nein
IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge
10.1.2011 - 12:00
IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können
Deutsch.
IV.3.7) Bindefrist des Angebots
Bis 21.1.2011
IV.3.8) Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 10.1.2011 - 14:00 Ort Neustadt an der Weinstraße. Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen Nein ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG
Nein
VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN
VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland-Pfalz beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Stiftsstraße 9 55116 Mainz DEUTSCHLAND Tel. +49 6131162234
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
22.11.2010
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen