DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Dienstleistungen des Hotel- und Gaststättengewerbes und des Einzelhandels in Berlin (ID:14807378)


DTAD-ID:
14807378
Region:
10117 Berlin
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen, Reisedienste
CPV-Codes:
Dienstleistungen des Hotel- und Gaststättengewerbes und des Einzelhandels , Dienstleistungen von Hotels , Hotel-Übernachtungen , Sitzungs- und Konferenzdienstleistungen von Hotels , Sonstige Hotel-Dienstleistungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Die Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU) ist eine unselbständige Einrichtung in der Trägerschaft der Deutschen Gesetzliche Unfallversicherung e. V. (DGUV). Die HGU...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
29.01.2019
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e. V.
Glinkastr. 40
Berlin
10117
Deutschland
Kontaktstelle(n): Bird & Bird LLP
E-Mail: referat.vergaberecht@dguv.de
NUTS-Code: DE300
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.dguv.de/

Auftragnehmer:
H Hotels AG
Bad Arolsen
Deutschland
NUTS-Code: DE736
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja

NH Hoteles Deutschland GmbH
Berlin
Deutschland
NUTS-Code: DE300
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein

Bildungszentrum Erkner e.V.
Erkner
Deutschland
NUTS-Code: DE40C
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja

Fußball-Verband Mittelrhein e.V. - Sportschule Hennef
Hennef
Deutschland
NUTS-Code: DEA2C
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Hotelleistungen
Die Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU) ist eine unselbständige Einrichtung in der Trägerschaft der Deutschen Gesetzliche Unfallversicherung e. V. (DGUV). Die HGU benötigt für die Durchführung bestimmter Veranstaltungen verschiedene Dienstleistungen, welche abhängig vom Los in Form von Unterkunft mit bzw. ohne Verpflegung und gegebenenfalls Veranstaltungs- und Gruppenräume mit medialer
Ausgestaltung zu erbringen sind. Auftragsgegenstand war der Abschluss von bis zu 5 Rahmenvereinbarungen pro Los.

CPV-Codes:
55000000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE7
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 34, 36, 37
NUTS-Code: DE9
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 34, 36, 37
NUTS-Code: DEA
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 34, 36, 37
NUTS-Code: DEG
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 34, 36, 37
NUTS-Code: DE7
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 60 - 61
NUTS-Code: DE7
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 63 - 65
NUTS-Code: DE2
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 63 - 65
NUTS-Code: DE1
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 63 - 65
NUTS-Code: DEB
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 63 - 65
NUTS-Code: DE2
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 97, 99
NUTS-Code: DE1
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 97, 99
NUTS-Code: DEG
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 97, 99
NUTS-Code: DE9
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 30
NUTS-Code: DE6
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 20 - 22
NUTS-Code: DEF
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 20 - 22
NUTS-Code: DE9
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 20 - 22
NUTS-Code: DE6
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 27 - 29, 32, 33, 38, 39
NUTS-Code: DEF
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 27 - 29, 32, 33, 38, 39
NUTS-Code: DE9
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 27 - 29, 32, 33, 38, 39
NUTS-Code: DE5
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 27 - 29, 32, 33, 38, 39
NUTS-Code: DEE
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 27 - 29, 32, 33, 38, 39
NUTS-Code: DEA
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 27 - 29, 32, 33, 38, 39
NUTS-Code: DED
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 01
NUTS-Code: DE4
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 01
NUTS-Code: DED
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 04, 06 - 09
NUTS-Code: DE4
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 04, 06 - 09
NUTS-Code: DEG
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 04, 06 - 09
NUTS-Code: DEE
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 04, 06 - 09
NUTS-Code: DE3
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 10, 12, 13
NUTS-Code: DE4
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 10, 12, 13
NUTS-Code: DE4
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 14, 155
NUTS-Code: DE3
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 14, 155
NUTS-Code: DEE
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 14, 155
NUTS-Code: DEB
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 67 - 69
NUTS-Code: DE7
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 67 - 69
NUTS-Code: DE1
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 67 - 69
NUTS-Code: DE1
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 70 - 71
NUTS-Code: DE1
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 72 - 76
NUTS-Code: DE2
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 72 - 76
NUTS-Code: DEB
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 72 - 76
NUTS-Code: DE2
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 80 - 81
NUTS-Code: DE2
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 85, 86, 89
NUTS-Code: DE1
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 85, 86, 89
NUTS-Code: DE2
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 90, 93, 95, 96
NUTS-Code: DEG
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 90, 93, 95, 96
NUTS-Code: DEA
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 44
NUTS-Code: DE9
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 55
NUTS-Code: DEB
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 55
NUTS-Code: DEA
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 40 - 42, 50 - 53
NUTS-Code: DEB
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 40 - 42, 50 - 53
NUTS-Code: DEA
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 45 - 47
NUTS-Code: DEA
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 48, 49, 56 - 59
NUTS-Code: DE9
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 48, 49, 56 - 59
NUTS-Code: DEB
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 48, 49, 56 - 59
NUTS-Code: DE7
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 48, 49, 56 - 59
NUTS-Code: DE7
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 36 und angrenzend
NUTS-Code: DEG
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 36 und angrenzend
NUTS-Code: DEA
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 50, 51, 53 und angrenzend
NUTS-Code: DEB
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 50, 51, 53 und angrenzend
NUTS-Code: DE7
Hauptort der Ausführung36251 und angrenzend

Lose:
Los-Nr: Los A 1
Bezeichnung: Seminare
Kurze Beschreibung:Dieses Los betrifft die Erbringung von Hoteldienstleistungen in Form von Unterkunft, Verpflegung, Zurverfügungstellung von Veranstaltungs- und Gruppenräumen mit technischer und medialer Ausstattung sowie sonstigen Zusatzleistungen für die Durchführung von Seminaren. An den Seminaren nimmt in der Regel eine Gruppe von sieben bis 20, in Einzelfällen bis zu 30 Teilnehmenden (durchschnittlich 12 Teilnehmende) plus einer bis 2 Lehrkräften teil. Die Seminare dauern erfahrungsgemäß jeweils 2 bis maximal fünf Tage (eine bis 4 Übernachtungen) und werden im Zeitraum von Montag bis Freitag durchgeführt.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
55100000
55110000
55120000
55130000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE7
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 34, 36, 37
NUTS-Code: DE9
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 34, 36, 37
NUTS-Code: DEA
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 34, 36, 37
NUTS-Code: DEG
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 34, 36, 37
Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Qualität / Gewichtung: 25 %
Preis - Gewichtung: 75 %

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Die Rahmenvereinbarung enthält eine Preisanpassungsoption zugunsten des Auftragnehmers, welche sich am Verbraucherpreisindex orientiert. Diese kann der Auftragnehmer im Fall der Verlängerung der Rahmenvereinbarung mit Wirkung zum Folgejahr ausüben. Das Preisanpassungsrecht kann weder mit Wirkung zum ersten Kalenderjahr nach Abschluss der Rahmenvereinbarung noch im Fall der Kündigung durch den Auftraggeber ausgeübt werden.
Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch bis zu 3 Mal um jeweils ein weiteres Jahr, wenn der Auftraggeber nicht mit einer Frist von 2 Monaten zum Jahresende kündigt. Ungeachtet dessen hat die Rahmenvereinbarung eine Laufzeit von maximal 4 Jahren, bis zum 31.12.2023.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
04.01.2019

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden
Kurze Beschreibung des Anteils des an Unterauftragnehmer vergebenen Auftrags:
Verschiedene Hoteldienstleistungen (Zimmer, Tagungsräume, Speisen, Getränke, Parkplätze, etc.).

Los-Nr: Los A 2
Bezeichnung: Seminare
Kurze Beschreibung:Dieses Los betrifft die Erbringung von Hoteldienstleistungen in Form von Unterkunft, Verpflegung, Zurverfügungstellung von Veranstaltungs- und Gruppenräumen mit technischer und medialer Ausstattung sowie sonstigen Zusatzleistungen für die Durchführung von Seminaren. An den Seminaren nimmt in der Regel eine Gruppe von sieben bis 20, in Einzelfällen bis zu 30 Teilnehmenden (durchschnittlich zwölf Teilnehmende) plus einer bis zwei Lehrkräften teil. Die Seminare dauern erfahrungsgemäß jeweils zwei bis maximal fünf Tage (eine bis vier Übernachtungen) und werden im Zeitraum von Montag bis Freitag durchgeführt.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
55100000
55110000
55120000
55130000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE7
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 60 - 61
Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Qualität / Gewichtung: 25 %
Preis - Gewichtung: 75 %

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Die Rahmenvereinbarung enthält eine Preisanpassungsoption zugunsten des Auftragnehmers, welche sich am Verbraucherpreisindex orientiert. Diese kann der Auftragnehmer im Fall der Verlängerung der Rahmenvereinbarung mit Wirkung zum Folgejahr ausüben. Das Preisanpassungsrecht kann weder mit Wirkung zum ersten Kalenderjahr nach Abschluss der Rahmenvereinbarung noch im Fall der Kündigung durch den Auftraggeber ausgeübt werden.

Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch bis zu drei Mal um jeweils ein weiteres Jahr, wenn der Auftraggeber nicht mit einer Frist von zwei Monaten zum Jahresende kündigt. Ungeachtet dessen hat die Rahmenvereinbarung eine Laufzeit von maximal vier Jahren, bis zum 31.12.2023.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
04.01.2019

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Los-Nr: Los A 3
Bezeichnung: Seminare
Kurze Beschreibung:Dieses Los betrifft die Erbringung von Hoteldienstleistungen in Form von Unterkunft, Verpflegung, Zurverfügungstellung von Veranstaltungs- und Gruppenräumen mit technischer und medialer Ausstattung sowie sonstigen Zusatzleistungen für die Durchführung von Seminaren. An den Seminaren nimmt in der Regel eine Gruppe von sieben bis 20, in Einzelfällen bis zu 30 Teilnehmenden (durchschnittlich zwölf Teilnehmende) plus einer bis zwei Lehrkräften teil. Die Seminare dauern erfahrungsgemäß jeweils zwei bis maximal fünf Tage (eine bis vier Übernachtungen) und werden im Zeitraum von Montag bis Freitag durchgeführt.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
55100000
55110000
55120000
55130000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE7
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 63 - 65
NUTS-Code: DE2
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 63 - 65
NUTS-Code: DE1
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 63 - 65
NUTS-Code: DEB
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 63 - 65
Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Qualität / Gewichtung: 25 %
Preis - Gewichtung: 75 %

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Die Rahmenvereinbarung enthält eine Preisanpassungsoption zugunsten des Auftragnehmers, welche sich am Verbraucherpreisindex orientiert. Diese kann der Auftragnehmer im Fall der Verlängerung der Rahmenvereinbarung mit Wirkung zum Folgejahr ausüben. Das Preisanpassungsrecht kann weder mit Wirkung zum ersten Kalenderjahr nach Abschluss der Rahmenvereinbarung noch im Fall der Kündigung durch den Auftraggeber ausgeübt werden.

Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch bis zu drei Mal um jeweils ein weiteres Jahr, wenn der Auftraggeber nicht mit einer Frist von zwei Monaten zum Jahresende kündigt. Ungeachtet dessen hat die Rahmenvereinbarung eine Laufzeit von maximal vier Jahren, bis zum 31.12.2023.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
04.01.2019

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden
Kurze Beschreibung des Anteils des an Unterauftragnehmer vergebenen Auftrags:
Verschiedene Hoteldienstleistungen (Zimmer, Tagungsräume, Speisen, Getränke, Parkplätze, etc.).

Los-Nr: Los A 4
Bezeichnung: Seminare
Kurze Beschreibung:Dieses Los betrifft die Erbringung von Hoteldienstleistungen in Form von Unterkunft, Verpflegung, Zurverfügungstellung von Veranstaltungs- und Gruppenräumen mit technischer und medialer Ausstattung sowie sonstigen Zusatzleistungen für die Durchführung von Seminaren. An den Seminaren nimmt in der Regel eine Gruppe von sieben bis 20, in Einzelfällen bis zu 30 Teilnehmenden (durchschnittlich zwölf Teilnehmende) plus einer bis zwei Lehrkräften teil. Die Seminare dauern erfahrungsgemäß jeweils zwei bis maximal fünf Tage (eine bis vier Übernachtungen) und werden im Zeitraum von Montag bis Freitag durchgeführt.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
55100000
55110000
55120000
55130000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE2
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 97, 99
NUTS-Code: DE1
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 97, 99
NUTS-Code: DEG
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 97, 99
Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Qualität / Gewichtung: 25 %
Preis - Gewichtung: 75 %

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Die Rahmenvereinbarung enthält eine Preisanpassungsoption zugunsten des Auftragnehmers, welche sich am Verbraucherpreisindex orientiert. Diese kann der Auftragnehmer im Fall der Verlängerung der Rahmenvereinbarung mit Wirkung zum Folgejahr ausüben. Das Preisanpassungsrecht kann weder mit Wirkung zum ersten Kalenderjahr nach Abschluss der Rahmenvereinbarung noch im Fall der Kündigung durch den Auftraggeber ausgeübt werden.

Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch bis zu drei Mal um jeweils ein weiteres Jahr, wenn der Auftraggeber nicht mit einer Frist von zwei Monaten zum Jahresende kündigt. Ungeachtet dessen hat die Rahmenvereinbarung eine Laufzeit von maximal vier Jahren, bis zum 31.12.2023.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
04.01.2019

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden
Kurze Beschreibung des Anteils des an Unterauftragnehmer vergebenen Auftrags:
Verschiedene Hoteldienstleistungen (Zimmer, Tagungsräume, Speisen, Getränke, Parkplätze, etc.).

Los-Nr: Los A 5
Bezeichnung: Seminare
Kurze Beschreibung:Dieses Los betrifft die Erbringung von Hoteldienstleistungen in Form von Unterkunft, Verpflegung, Zurverfügungstellung von Veranstaltungs- und Gruppenräumen mit technischer und medialer Ausstattung sowie sonstigen Zusatzleistungen für die Durchführung von Seminaren. An den Seminaren nimmt in der Regel eine Gruppe von sieben bis 20, in Einzelfällen bis zu 30 Teilnehmenden (durchschnittlich zwölf Teilnehmende) plus einer bis zwei Lehrkräften teil. Die Seminare dauern erfahrungsgemäß jeweils zwei bis maximal fünf Tage (eine bis vier Übernachtungen) und werden im Zeitraum von Montag bis Freitag durchgeführt.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
55100000
55110000
55120000
55130000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE9
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 30
Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Qualität / Gewichtung: 25 %
Preis - Gewichtung: 75 %

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Die Rahmenvereinbarung enthält eine Preisanpassungsoption zugunsten des Auftragnehmers, welche sich am Verbraucherpreisindex orientiert. Diese kann der Auftragnehmer im Fall der Verlängerung der Rahmenvereinbarung mit Wirkung zum Folgejahr ausüben. Das Preisanpassungsrecht kann weder mit Wirkung zum ersten Kalenderjahr nach Abschluss der Rahmenvereinbarung noch im Fall der Kündigung durch den Auftraggeber ausgeübt werden.

Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch bis zu drei Mal um jeweils ein weiteres Jahr, wenn der Auftraggeber nicht mit einer Frist von zwei Monaten zum Jahresende kündigt. Ungeachtet dessen hat die Rahmenvereinbarung eine Laufzeit von maximal vier Jahren, bis zum 31.12.2023.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
04.01.2019

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden
Kurze Beschreibung des Anteils des an Unterauftragnehmer vergebenen Auftrags:
Verschiedene Hoteldienstleistungen (Zimmer, Tagungsräume, Speisen, Getränke, Parkplätze, etc.).

Los-Nr: Los A 6
Bezeichnung: Seminare
Kurze Beschreibung:Dieses Los betrifft die Erbringung von Hoteldienstleistungen in Form von Unterkunft, Verpflegung, Zurverfügungstellung von Veranstaltungs- und Gruppenräumen mit technischer und medialer Ausstattung sowie sonstigen Zusatzleistungen für die Durchführung von Seminaren. An den Seminaren nimmt in der Regel eine Gruppe von sieben bis 20, in Einzelfällen bis zu 30 Teilnehmenden (durchschnittlich zwölf Teilnehmende) plus einer bis zwei Lehrkräften teil. Die Seminare dauern erfahrungsgemäß jeweils zwei bis maximal fünf Tage (eine bis vier Übernachtungen) und werden im Zeitraum von Montag bis Freitag durchgeführt.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
55100000
55110000
55120000
55130000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE6
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 20 - 22
NUTS-Code: DEF
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 20 - 22
NUTS-Code: DE9
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 20 - 22
Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Qualität / Gewichtung: 25 %
Preis - Gewichtung: 75 %

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Die Rahmenvereinbarung enthält eine Preisanpassungsoption zugunsten des Auftragnehmers, welche sich am Verbraucherpreisindex orientiert. Diese kann der Auftragnehmer im Fall der Verlängerung der Rahmenvereinbarung mit Wirkung zum Folgejahr ausüben. Das Preisanpassungsrecht kann weder mit Wirkung zum ersten Kalenderjahr nach Abschluss der Rahmenvereinbarung noch im Fall der Kündigung durch den Auftraggeber ausgeübt werden.

Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch bis zu drei Mal um jeweils ein weiteres Jahr, wenn der Auftraggeber nicht mit einer Frist von zwei Monaten zum Jahresende kündigt. Ungeachtet dessen hat die Rahmenvereinbarung eine Laufzeit von maximal vier Jahren, bis zum 31.12.2023.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
04.01.2019

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden
Kurze Beschreibung des Anteils des an Unterauftragnehmer vergebenen Auftrags:
Verschiedene Hoteldienstleistungen (Zimmer, Tagungsräume, Speisen, Getränke, Parkplätze, etc.).

Los-Nr: Los A 7
Bezeichnung: Seminare
Kurze Beschreibung:Dieses Los betrifft die Erbringung von Hoteldienstleistungen in Form von Unterkunft, Verpflegung, Zurverfügungstellung von Veranstaltungs- und Gruppenräumen mit technischer und medialer Ausstattung sowie sonstigen Zusatzleistungen für die Durchführung von Seminaren. An den Seminaren nimmt in der Regel eine Gruppe von sieben bis 20, in Einzelfällen bis zu 30 Teilnehmenden (durchschnittlich zwölf Teilnehmende) plus einer bis zwei Lehrkräften teil. Die Seminare dauern erfahrungsgemäß jeweils zwei bis maximal fünf Tage (eine bis vier Übernachtungen) und werden im Zeitraum von Montag bis Freitag durchgeführt.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
55100000
55110000
55120000
55130000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE6
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 27 - 29, 32, 33, 38, 39
NUTS-Code: DEF
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 27 - 29, 32, 33, 38, 39
NUTS-Code: DE9
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 27 - 29, 32, 33, 38, 39
NUTS-Code: DE5
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 27 - 29, 32, 33, 38, 39
NUTS-Code: DEE
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 27 - 29, 32, 33, 38, 39
NUTS-Code: DEA
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 27 - 29, 32, 33, 38, 39
Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Qualität / Gewichtung: 25 %
Preis - Gewichtung: 75 %

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Die Rahmenvereinbarung enthält eine Preisanpassungsoption zugunsten des Auftragnehmers, welche sich am Verbraucherpreisindex orientiert. Diese kann der Auftragnehmer im Fall der Verlängerung der Rahmenvereinbarung mit Wirkung zum Folgejahr ausüben. Das Preisanpassungsrecht kann weder mit Wirkung zum ersten Kalenderjahr nach Abschluss der Rahmenvereinbarung noch im Fall der Kündigung durch den Auftraggeber ausgeübt werden.

Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch bis zu drei Mal um jeweils ein weiteres Jahr, wenn der Auftraggeber nicht mit einer Frist von zwei Monaten zum Jahresende kündigt. Ungeachtet dessen hat die Rahmenvereinbarung eine Laufzeit von maximal vier Jahren, bis zum 31.12.2023.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
04.01.2019

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden
Kurze Beschreibung des Anteils des an Unterauftragnehmer vergebenen Auftrags:
Verschiedene Hoteldienstleistungen (Zimmer, Tagungsräume, Speisen, Getränke, Parkplätze, etc.).

Los-Nr: Los A 8
Bezeichnung: Seminare
Kurze Beschreibung:Dieses Los betrifft die Erbringung von Hoteldienstleistungen in Form von Unterkunft, Verpflegung, Zurverfügungstellung von Veranstaltungs- und Gruppenräumen mit technischer und medialer Ausstattung sowie sonstigen Zusatzleistungen für die Durchführung von Seminaren. An den Seminaren nimmt in der Regel eine Gruppe von sieben bis 20, in Einzelfällen bis zu 30 Teilnehmenden (durchschnittlich zwölf Teilnehmende) plus einer bis zwei Lehrkräften teil. Die Seminare dauern erfahrungsgemäß jeweils zwei bis maximal fünf Tage (eine bis vier Übernachtungen) und werden im Zeitraum von Montag bis Freitag durchgeführt.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
55100000
55110000
55120000
55130000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DED
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 01
NUTS-Code: DE4
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 01
Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Qualität / Gewichtung: 25 %
Preis - Gewichtung: 75 %

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Die Rahmenvereinbarung enthält eine Preisanpassungsoption zugunsten des Auftragnehmers, welche sich am Verbraucherpreisindex orientiert. Diese kann der Auftragnehmer im Fall der Verlängerung der Rahmenvereinbarung mit Wirkung zum Folgejahr ausüben. Das Preisanpassungsrecht kann weder mit Wirkung zum ersten Kalenderjahr nach Abschluss der Rahmenvereinbarung noch im Fall der Kündigung durch den Auftraggeber ausgeübt werden.

Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch bis zu drei Mal um jeweils ein weiteres Jahr, wenn der Auftraggeber nicht mit einer Frist von zwei Monaten zum Jahresende kündigt. Ungeachtet dessen hat die Rahmenvereinbarung eine Laufzeit von maximal vier Jahren, bis zum 31.12.2023.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
04.01.2019

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden
Kurze Beschreibung des Anteils des an Unterauftragnehmer vergebenen Auftrags:
168,75

Los-Nr: Los A 9
Bezeichnung: Seminare
Kurze Beschreibung:Dieses Los betrifft die Erbringung von Hoteldienstleistungen in Form von Unterkunft, Verpflegung, Zurverfügungstellung von Veranstaltungs- und Gruppenräumen mit technischer und medialer Ausstattung sowie sonstigen Zusatzleistungen für die Durchführung von Seminaren. An den Seminaren nimmt in der Regel eine Gruppe von sieben bis 20, in Einzelfällen bis zu 30 Teilnehmenden (durchschnittlich zwölf Teilnehmende) plus einer bis zwei Lehrkräften teil. Die Seminare dauern erfahrungsgemäß jeweils zwei bis maximal fünf Tage (eine bis vier Übernachtungen) und werden im Zeitraum von Montag bis Freitag durchgeführt.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
55100000
55110000
55120000
55130000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DED
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 04, 06 - 09
NUTS-Code: DE4
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 04, 06 - 09
NUTS-Code: DEG
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 04, 06 - 09
NUTS-Code: DEE
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 04, 06 - 09
Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Qualität / Gewichtung: 25 %
Preis - Gewichtung: 75 %

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Die Rahmenvereinbarung enthält eine Preisanpassungsoption zugunsten des Auftragnehmers, welche sich am Verbraucherpreisindex orientiert. Diese kann der Auftragnehmer im Fall der Verlängerung der Rahmenvereinbarung mit Wirkung zum Folgejahr ausüben. Das Preisanpassungsrecht kann weder mit Wirkung zum ersten Kalenderjahr nach Abschluss der Rahmenvereinbarung noch im Fall der Kündigung durch den Auftraggeber ausgeübt werden.

Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch bis zu drei Mal um jeweils ein weiteres Jahr, wenn der Auftraggeber nicht mit einer Frist von zwei Monaten zum Jahresende kündigt. Ungeachtet dessen hat die Rahmenvereinbarung eine Laufzeit von maximal vier Jahren, bis zum 31.12.2023.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
04.01.2019

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Los-Nr: Los A 10
Bezeichnung: Seminare
Kurze Beschreibung:Dieses Los betrifft die Erbringung von Hoteldienstleistungen in Form von Unterkunft, Verpflegung, Zurverfügungstellung von Veranstaltungs- und Gruppenräumen mit technischer und medialer Ausstattung sowie sonstigen Zusatzleistungen für die Durchführung von Seminaren. An den Seminaren nimmt in der Regel eine Gruppe von sieben bis 20, in Einzelfällen bis zu 30 Teilnehmenden (durchschnittlich zwölf Teilnehmende) plus einer bis zwei Lehrkräften teil. Die Seminare dauern erfahrungsgemäß jeweils zwei bis maximal fünf Tage (eine bis vier Übernachtungen) und werden im Zeitraum von Montag bis Freitag durchgeführt.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
55100000
55110000
55120000
55130000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE3
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 10, 12, 13
NUTS-Code: DE4
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 10, 12, 13
Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Qualität / Gewichtung: 25 %
Preis - Gewichtung: 75 %

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Die Rahmenvereinbarung enthält eine Preisanpassungsoption zugunsten des Auftragnehmers, welche sich am Verbraucherpreisindex orientiert. Diese kann der Auftragnehmer im Fall der Verlängerung der Rahmenvereinbarung mit Wirkung zum Folgejahr ausüben. Das Preisanpassungsrecht kann weder mit Wirkung zum ersten Kalenderjahr nach Abschluss der Rahmenvereinbarung noch im Fall der Kündigung durch den Auftraggeber ausgeübt werden.

Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch bis zu drei Mal um jeweils ein weiteres Jahr, wenn der Auftraggeber nicht mit einer Frist von zwei Monaten zum Jahresende kündigt. Ungeachtet dessen hat die Rahmenvereinbarung eine Laufzeit von maximal vier Jahren, bis zum 31.12.2023.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
04.01.2019

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Los-Nr: Los A 11
Bezeichnung: Seminare
Kurze Beschreibung:Dieses Los betrifft die Erbringung von Hoteldienstleistungen in Form von Unterkunft, Verpflegung, Zurverfügungstellung von Veranstaltungs- und Gruppenräumen mit technischer und medialer Ausstattung sowie sonstigen Zusatzleistungen für die Durchführung von Seminaren. An den Seminaren nimmt in der Regel eine Gruppe von sieben bis 20, in Einzelfällen bis zu 30 Teilnehmenden (durchschnittlich zwölf Teilnehmende) plus einer bis zwei Lehrkräften teil. Die Seminare dauern erfahrungsgemäß jeweils zwei bis maximal fünf Tage (eine bis vier Übernachtungen) und werden im Zeitraum von Montag bis Freitag durchgeführt.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
55100000
55110000
55120000
55130000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE4
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 14, 155
NUTS-Code: DE3
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 14, 155
NUTS-Code: DEE
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 14, 155
Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Qualität / Gewichtung: 25 %
Preis - Gewichtung: 75 %

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Die Rahmenvereinbarung enthält eine Preisanpassungsoption zugunsten des Auftragnehmers, welche sich am Verbraucherpreisindex orientiert. Diese kann der Auftragnehmer im Fall der Verlängerung der Rahmenvereinbarung mit Wirkung zum Folgejahr ausüben. Das Preisanpassungsrecht kann weder mit Wirkung zum ersten Kalenderjahr nach Abschluss der Rahmenvereinbarung noch im Fall der Kündigung durch den Auftraggeber ausgeübt werden.

Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch bis zu drei Mal um jeweils ein weiteres Jahr, wenn der Auftraggeber nicht mit einer Frist von zwei Monaten zum Jahresende kündigt. Ungeachtet dessen hat die Rahmenvereinbarung eine Laufzeit von maximal vier Jahren, bis zum 31.12.2023.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
04.01.2019

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Los-Nr: Los A 12
Bezeichnung: Seminare
Kurze Beschreibung:Dieses Los betrifft die Erbringung von Hoteldienstleistungen in Form von Unterkunft, Verpflegung, Zurverfügungstellung von Veranstaltungs- und Gruppenräumen mit technischer und medialer Ausstattung sowie sonstigen Zusatzleistungen für die Durchführung von Seminaren. An den Seminaren nimmt in der Regel eine Gruppe von sieben bis 20, in Einzelfällen bis zu 30 Teilnehmenden (durchschnittlich zwölf Teilnehmende) plus einer bis zwei Lehrkräften teil. Die Seminare dauern erfahrungsgemäß jeweils zwei bis maximal fünf Tage (eine bis vier Übernachtungen) und werden im Zeitraum von Montag bis Freitag durchgeführt.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
55100000
55110000
55120000
55130000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEB
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 67 - 69
NUTS-Code: DE7
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 67 - 69
NUTS-Code: DE1
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 67 - 69
Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Qualität / Gewichtung: 25 %
Preis - Gewichtung: 75 %

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Die Rahmenvereinbarung enthält eine Preisanpassungsoption zugunsten des Auftragnehmers, welche sich am Verbraucherpreisindex orientiert. Diese kann der Auftragnehmer im Fall der Verlängerung der Rahmenvereinbarung mit Wirkung zum Folgejahr ausüben. Das Preisanpassungsrecht kann weder mit Wirkung zum ersten Kalenderjahr nach Abschluss der Rahmenvereinbarung noch im Fall der Kündigung durch den Auftraggeber ausgeübt werden.

Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch bis zu drei Mal um jeweils ein weiteres Jahr, wenn der Auftraggeber nicht mit einer Frist von zwei Monaten zum Jahresende kündigt. Ungeachtet dessen hat die Rahmenvereinbarung eine Laufzeit von maximal vier Jahren, bis zum 31.12.2023.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
04.01.2019

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Los-Nr: Los A 13
Bezeichnung: Seminare
Kurze Beschreibung:Dieses Los betrifft die Erbringung von Hoteldienstleistungen in Form von Unterkunft, Verpflegung, Zurverfügungstellung von Veranstaltungs- und Gruppenräumen mit technischer und medialer Ausstattung sowie sonstigen Zusatzleistungen für die Durchführung von Seminaren. An den Seminaren nimmt in der Regel eine Gruppe von sieben bis 20, in Einzelfällen bis zu 30 Teilnehmenden (durchschnittlich zwölf Teilnehmende) plus einer bis zwei Lehrkräften teil. Die Seminare dauern erfahrungsgemäß jeweils zwei bis maximal fünf Tage (eine bis vier Übernachtungen) und werden im Zeitraum von Montag bis Freitag durchgeführt.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
55100000
55110000
55120000
55130000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE1
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 70 - 71
Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Qualität / Gewichtung: 25 %
Preis - Gewichtung: 75 %

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Die Rahmenvereinbarung enthält eine Preisanpassungsoption zugunsten des Auftragnehmers, welche sich am Verbraucherpreisindex orientiert. Diese kann der Auftragnehmer im Fall der Verlängerung der Rahmenvereinbarung mit Wirkung zum Folgejahr ausüben. Das Preisanpassungsrecht kann weder mit Wirkung zum ersten Kalenderjahr nach Abschluss der Rahmenvereinbarung noch im Fall der Kündigung durch den Auftraggeber ausgeübt werden.

Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch bis zu drei Mal um jeweils ein weiteres Jahr, wenn der Auftraggeber nicht mit einer Frist von zwei Monaten zum Jahresende kündigt. Ungeachtet dessen hat die Rahmenvereinbarung eine Laufzeit von maximal vier Jahren, bis zum 31.12.2023.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
04.01.2019

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 6
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Los-Nr: Los A 14
Bezeichnung: Seminare
Kurze Beschreibung:Dieses Los betrifft die Erbringung von Hoteldienstleistungen in Form von Unterkunft, Verpflegung, Zurverfügungstellung von Veranstaltungs- und Gruppenräumen mit technischer und medialer Ausstattung sowie sonstigen Zusatzleistungen für die Durchführung von Seminaren. An den Seminaren nimmt in der Regel eine Gruppe von sieben bis 20, in Einzelfällen bis zu 30 Teilnehmenden (durchschnittlich zwölf Teilnehmende) plus einer bis zwei Lehrkräften teil. Die Seminare dauern erfahrungsgemäß jeweils zwei bis maximal fünf Tage (eine bis vier Übernachtungen) und werden im Zeitraum von Montag bis Freitag durchgeführt.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
55100000
55110000
55120000
55130000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE1
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 72 - 76
NUTS-Code: DE2
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 72 - 76
NUTS-Code: DEB
Hauptort der AusführungPlz-Bereich 72 - 76
Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Qualität / Gewichtung: 25 %
Preis - Gewichtung: 75 %

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Die Rahmenvereinbarung enthält eine Preisanpassungsoption zugunsten des Auftragnehmers, welche sich am Verbraucherpreisindex orientiert. Diese kann der Auftragnehmer im Fall der Verlängerung der Rahmenvereinbarung mit Wirkung zum Folgejahr ausüben. Das Preisanpassungsrecht kann weder mit Wirkung zum ersten Kalenderjahr nach Abschluss der Rahmenvereinbarung noch im Fall der Kündigung durch den Auftraggeber ausgeübt werden.

Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch bis zu drei Mal um jeweils ein weiteres Jahr, wenn der Auftraggeber nicht mit einer Frist von zwei Monaten zum Jahresende kündigt. Ungeachtet dessen hat die Rahmenvereinbarung eine Laufzeit von maximal vier Jahren, bis zum 31.12.2023.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union:...

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
44078-2019

EU-Ted-Nr.:
2019/S 020-044078

Aktenzeichen:
2018-02

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Sonstiges
Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: juristische Person des Privatrechts / e. V.

Haupttätigkeit(en)
Sozialwesen

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja

Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 172-390588

Bindefrist des Angebots

Zusätzliche Angaben

Bekanntmachungs-ID: CXP4Y6CYQBW

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Berlin
Martin-Luther-Str. 105
Berlin
10825
Deutschland
Telefon: +49 309013-8316
E-Mail: vergabekammer@senweb.berlin.de
Fax: +49 309013-7613
Internet-Adresse: https://www.berlin.de/sen/wirtschaft/wirtschaft/wirtschaftsrecht/vergabekammer/

Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
Die Einlegung von Rechtsbehelfen gegen dieses Vergabeverfahren richtet sich nach den Vorschriften des §§ 155 ff. GWB.
Auf die Fristen des § 135 Abs. 1, 2 GWB und des § 160 Abs. 1, 2 und 3 Satz 1 GWB wird hingewiesen.

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 25.01.2019

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD