DTAD

Ausschreibung - Dienstleistungen des Nachrichten- und Pressedienstes in Mainz (ID:4728404)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistungen des Nachrichten- und Pressedienstes
DTAD-ID:
4728404
Region:
55116 Mainz
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.02.2010
Frist Angebotsabgabe:
03.03.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
ZDF Presse Vor Ort ist das monatlich erscheinende regionale Informationsmedium der Länder-anstalt ZDF. Es dient der Darstellung des ZDF und seiner programmlichen und produktionellen Aktivitäten in den deutschen Bundesländern. ZDF Presse vor Ort wendet sich nicht nur an Presse (Lokal- und Regionalredaktionen, Internet-Medien), Radiosender, Freie Journalisten und Agenturen in den Regionen, sondern auch direkt an weitere wichtige Multiplikatoren (Landes-beh?rden und -einrichtungen, Landkreise, Kommunen, Verbände, Kammern, Pressestellen, Kirchen, Gewerkschaften, Parteien, Mandatstr?ger wie z.B. MdB und MdL, Landtage, Bürger-meister). Der Dienst erscheint monatlich in sieben regionalen Ausgaben. Neben der Information von Meinungstr?gern ist es das Ziel von ZDF Presse Vor Ort, Berichter-stattung über das ZDF, sein Programm und seine Produktionstätigkeit in der Lokalpresse zu generieren. Seine publizistische Wirkung bezieht ZDF Presse vor Ort aus der redigierten oder unredigierten Übernahme von Pressetexten aus dem Informationsdienst, aus der Anregung zur weiteren Recherche von ZDF-Themen sowie der kontinuierlichen Imagebildung des ZDF und seines Programms in der Region. Dazu gehören Abdrucke auf den Fernsehseiten der Tageszeitungen ebenso wie Artikel in den Lokalteilen von Zeitungen, in Anzeigenbl?ttern und in Heimatbl?ttern. Außerdem nutzen andere Medien (Radio, Internet) Informationen aus ZDF Presse vor Ort zu Interviews mit Autoren, Redakteuren oder Schauspielern sowie zu eigenen Reportagen über Dreharbeiten. Darüber hinaus bietet ZDF Presse vor Ort weiteren Multiplikatoren wie Politikern, Pressespre-chern oder Gremien- und Verbandsmitgliedern eine Direktinformation über die Aktivitäten und die Präsenz des ZDF in den Ländern und Städten. ZDF Presse vor Ort wird sowohl elektronisch über das Internet-Angebot der ZDF-Pressestelle vertrieben als auch über herkömmlichen Postversand. Die Verteiler für den Postversand werden beim ZDF geführt, der Dienstleister gibt bei ihm eingehende Neubestellungen und ?nderungsmeldungen an die ZDF-Pressestelle weiter. Den Vertrieb der sieben Ausgaben von ZDF Presse vor Ort besorgt das ZDF. Die Vergabe der Redaktion umfasst folgende Leistungen: ? redaktionelle Erstellung der Medien- und Multiplikatoreninformation ZDF Presse vor Ort im DIN A4-Format (Layout nach Maßgabe der ZDF-Pressestelle). Die Ausgaben umfassen jeweils 10 Seiten Text, davon 6 Seiten mit regionalem Bezug sowie 3 l?nder?bergreifende Seiten und 1 Serviceseite. Die Themen der jeweiligen Regionalausgabe sowie der Durchlaufseiten werden jeweils ei-nen Monat vor Drucklegung bei einem Redaktionsgespr?ch mit der ZDF-Pressestelle abgestimmt, das beim ZDF in Mainz geführt wird. ? monatliche Anlieferung druckfertiger Dateien im PDF-Format sowie Erstellung von PDF-Dateien für den Email-Versand jeweils zum Monatsende (genaue Termin-Festlegung er-folgt jeweils ein halbes Jahr im Voraus auf Vorschlag des Auftragnehmers in Abstimmung mit der ZDF-Pressestelle), ? der Auftrag umfasst Redaktion, Layout und Umbruch sowie Anlieferung jeweils einer druckf?higen Datei für die folgenden Regionalausgaben: ?? Baden-Württemberg, ?? Bayern, ?? Berlin/Brandenburg, ?? Bremen/Hamburg/Mecklenburg-Vorpommern/Niedersachsen/Schleswig-Hostein, ?? Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland, ?? Nordrhein-Westfalen, ?? Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen, ? eigenständige Recherche und Dokumentation von ZDF-Aktivitäten bundesweit (Dreharbei-ten in den Regionen, Live Produktionen, regionale Berichterstattung für Nachrichtensen-dungen und Magazine), ? Erstellen von Kurzinterviews und/oder Porträts (Darsteller, Filmemacher, Autoren, ZDF-Mitarbeiter insbesondere Landesstudios), regionale Medienveranstaltungen mit ZDF-Beteiligung (Filmfeste/Preisverleihungen), ? Tägliche Sichtung/Auswertung/Bearbeitung von Emails und Pressemitteilungen (ZDF, 3sat, ARTE, KI.KA, Phoenix, ZDFtheaterkanal, ZDFinfokanal, ZDFneo, Filmproduktionsfirmen sowie FBW, FSK und weitere Medienorganisationen), ? Annahme und Bearbeitung von Anfragen der Bezieher von Presse ZDF vor Ort, ? Darstellung der Produktionsaktivit?ten des ZDF in den Ländern sowie der Arbeit der ZDF-Landesstudios und des ZDF-Hauptstadtstudios.
Kategorien:
Dienstleistungen in den Bereichen Erholung, Kultur, Sport
CPV-Codes:
Dienstleistungen des Nachrichten- und Pressedienstes
Vergabe in Losen:
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Nein.
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  41761-2010

BEKANNTMACHUNG Dienstleistungsauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
ZDF, Zweites Deutsches Fernsehen, Anstalt des öffentlichen Rechts, HA Rechtemanagement und Zentraleinkauf, Abt. Produktions-, Verwaltungs- und Baueinkauf, HH 907, ZDF Strasse 1, 55127 Mainz, DEUTSCHLAND. Tel. +49 6131705601. E-Mail: verwaltungseinkauf@zdf.de. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: www.zdf.de. Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen. Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen. Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Einrichtung des öffentlichen Rechts. Sonstiges: Rundfunkanstalt. Der Öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber: Nein. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Erstellung eines Regional-Pressedienstes "ZDF Vor Ort".
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung:
Dienstleistung. Dienstleistungskategorie: Nr. 26. NUTS-Code: DEB35.
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung:
Öffentlicher Auftrag.
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
ZDF Presse Vor Ort ist das monatlich erscheinende regionale Informationsmedium der Länder-anstalt ZDF. Es dient der Darstellung des ZDF und seiner programmlichen und produktionellen Aktivitäten in den deutschen Bundesländern. ZDF Presse vor Ort wendet sich nicht nur an Presse (Lokal- und Regionalredaktionen, Internet-Medien), Radiosender, Freie Journalisten und Agenturen in den Regionen, sondern auch direkt an weitere wichtige Multiplikatoren (Landes-beh?rden und -einrichtungen, Landkreise, Kommunen, Verbände, Kammern, Pressestellen, Kirchen, Gewerkschaften, Parteien, Mandatstr?ger wie z.B. MdB und MdL, Landtage, Bürger-meister). Der Dienst erscheint monatlich in sieben regionalen Ausgaben. Neben der Information von Meinungstr?gern ist es das Ziel von ZDF Presse Vor Ort, Berichter-stattung über das ZDF, sein Programm und seine Produktionstätigkeit in der Lokalpresse zu generieren. Seine publizistische Wirkung bezieht ZDF Presse vor Ort aus der redigierten oder unredigierten Übernahme von Pressetexten aus dem Informationsdienst, aus der Anregung zur weiteren Recherche von ZDF-Themen sowie der kontinuierlichen Imagebildung des ZDF und seines Programms in der Region. Dazu gehören Abdrucke auf den Fernsehseiten der Tageszeitungen ebenso wie Artikel in den Lokalteilen von Zeitungen, in Anzeigenbl?ttern und in Heimatbl?ttern. Außerdem nutzen andere Medien (Radio, Internet) Informationen aus ZDF Presse vor Ort zu Interviews mit Autoren, Redakteuren oder Schauspielern sowie zu eigenen Reportagen über Dreharbeiten. Darüber hinaus bietet ZDF Presse vor Ort weiteren Multiplikatoren wie Politikern, Pressespre-chern oder Gremien- und Verbandsmitgliedern eine Direktinformation über die Aktivitäten und die Präsenz des ZDF in den Ländern und Städten. ZDF Presse vor Ort wird sowohl elektronisch über das Internet-Angebot der ZDF-Pressestelle vertrieben als auch über herkömmlichen Postversand. Die Verteiler für den Postversand werden beim ZDF geführt, der Dienstleister gibt bei ihm eingehende Neubestellungen und ?nderungsmeldungen an die ZDF-Pressestelle weiter. Den Vertrieb der sieben Ausgaben von ZDF Presse vor Ort besorgt das ZDF. Die Vergabe der Redaktion umfasst folgende Leistungen: ? redaktionelle Erstellung der Medien- und Multiplikatoreninformation ZDF Presse vor Ort im DIN A4-Format (Layout nach Maßgabe der ZDF-Pressestelle). Die Ausgaben umfassen jeweils 10 Seiten Text, davon 6 Seiten mit regionalem Bezug sowie 3 l?nder?bergreifende Seiten und 1 Serviceseite. Die Themen der jeweiligen Regionalausgabe sowie der Durchlaufseiten werden jeweils ei-nen Monat vor Drucklegung bei einem Redaktionsgespr?ch mit der ZDF-Pressestelle abgestimmt, das beim ZDF in Mainz geführt wird. ? monatliche Anlieferung druckfertiger Dateien im PDF-Format sowie Erstellung von PDF-Dateien für den Email-Versand jeweils zum Monatsende (genaue Termin-Festlegung er-folgt jeweils ein halbes Jahr im Voraus auf Vorschlag des Auftragnehmers in Abstimmung mit der ZDF-Pressestelle), ? der Auftrag umfasst Redaktion, Layout und Umbruch sowie Anlieferung jeweils einer druckf?higen Datei für die folgenden Regionalausgaben: ?? Baden-Württemberg, ?? Bayern, ?? Berlin/Brandenburg, ?? Bremen/Hamburg/Mecklenburg-Vorpommern/Niedersachsen/Schleswig-Hostein, ?? Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland, ?? Nordrhein-Westfalen, ?? Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen, ? eigenständige Recherche und Dokumentation von ZDF-Aktivitäten bundesweit (Dreharbei-ten in den Regionen, Live Produktionen, regionale Berichterstattung für Nachrichtensen-dungen und Magazine), ? Erstellen von Kurzinterviews und/oder Porträts (Darsteller, Filmemacher, Autoren, ZDF-Mitarbeiter insbesondere Landesstudios), regionale Medienveranstaltungen mit ZDF-Beteiligung (Filmfeste/Preisverleihungen), ? Tägliche Sichtung/Auswertung/Bearbeitung von Emails und Pressemitteilungen (ZDF, 3sat, ARTE, KI.KA, Phoenix, ZDFtheaterkanal, ZDFinfokanal, ZDFneo, Filmproduktionsfirmen sowie FBW, FSK und weitere Medienorganisationen), ? Annahme und Bearbeitung von Anfragen der Bezieher von Presse ZDF vor Ort, ? Darstellung der Produktionsaktivit?ten des ZDF in den Ländern sowie der Arbeit der ZDF-Landesstudios und des ZDF-Hauptstadtstudios.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für Öffentliche Aufträge (CPV):
92400000.
II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Ja.
II.1.8) Aufteilung in Lose:
Nein.
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Nein.
II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS
II.2.2) Optionen:
Ja. Beschreibung der Optionen: Es besteht die Option auf Verlängerung um jeweils ein Jahr bis zu drei weiteren Jahren.
II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG:
Beginn: 1.6.2010. Ende: 31.5.2011. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten:
Gemäß Verdingungsunterlagen.
III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen an die Auftragsausführung:
Nein.
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: Korrespondenz in deutscher Sprache, Mitarbeiter sprechen fließend deutsch. Dauerhafter fester Ansprechpartner mit Entscheidungsbefugns steht zur Verfügung. Nachweis über mehrerj?hrige Erfahrung (mindestens drei Jahre) in der Redaktion und in der druckfertigen Erstellung von deutschsprachigen Presse und/oder PR-Publikationen. Die beigelegten Nachweise müssen mit einem Impressum versehen sein. Belegexemplare (1-3) für die bisherige Tätigkeit liegen bei, wobei diese inhaltlich und gestalterisch vergleichbar mit ZDF Presse vor Ort sein müssen (siehe II.1.5).
III.2.4) Vorbehaltene Aufträge:
Nein.
III.3) BESONDERE BEDINGUNGEN FÜR DIENSTLEISTUNGSAUFTRÄGE
III.3.1) Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand vorbehalten:
Nein.
III.3.2) Juristische Personen müssen die Namen und die berufliche Qualifikation der Personen angeben, die für die Ausführung der betreffenden Dienstleistung verantwortlich sein sollen:
Nein. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren. Bewerber sind bereits ausgewählt worden: Nein.
IV.1.2) Beschränkung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden:
Geplante Mindestzahl: 3. Höchstzahl: 5 Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern: Korrespondenz in deutscher Sprache/Mitarbeiter sprechen fließend deutsch: ja 2 Punkte/ Nein: Ausschluss. Dauerhafter fester Ansprechpartner mit Entscheidungsbefugnis steht zur Verfügung: ja 2 Punkte/ Nein: Ausschluss. Nachweis über mehrjährige Erfahrung (mindestens drei Jahre) in der Redaktion und in der druckfertigen Erstellung von deutschsprachigen Presse und/oder PR-Publikationen: <3 Jahre: 1 Punkt/>3 Jahre: 3 Punkte/ 8 Jahre und mehr: 5 Punkte. Belegexemplare inhaltlich und gestalterisch vergleichbar zu ZDF Presse vor Ort (siehe Kurzbeschreibung): Belegexemplar erfüllt Anforderungen voll: 3 Punkte; Belegexemplar erfüllt Anforderungen teilweise: 2 Punkte; Belegexemplar erfüllt Anforderungen ungenügend: 1 Punkt.
IV.1.3) Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs:
Abwicklung des Verfahrens in aufeinander folgenden Phasen zwecks schrittweiser Verringerung der Zahl der zu erörternden Lösungen bzw. zu verhandelnden Angebote Nein.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die nachstehenden Kriterien: 1. Redaktionsfachliche Kenntnisse über Redaktion, Layout und Umbruch. Gewichtung: 12. 2. Kenntnis der deutschen Presselandschaft. Gewichtung: 12. 3. Gesprächsführung in fließendem Deutsch. Gewichtung: 4. 4. Kenntnis der Organisations-und Personalstruktur des ZDF. Gewichtung: 12. 5. Kenntnis der Unternehmensstruktur des ZDF. Gewichtung: 12. 6. Kenntnis des ZDF-Hauptprogramms. Gewichtung: 12. 7. Kenntnis der Programme der ZDF-Digitalkan?le sowie der Partnerkan?le. Gewichtung: 12. 8. Druckfertige Aufbereitung von Aufgabe I. Gewichtung: 12. 9. Druckfertige Aufbereitung von Aufgabe II. Gewichtung: 12.
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
114/EU2010-02.
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Nein.
IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge:
3.3.2010 - 11:00.
IV.3.5) Tag der Absendung der Aufforderung zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber:
17.3.2010.
IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können:
Deutsch. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG:
Nein.
VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN
VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Stiftstr. 9, 55116 Mainz, DEUTSCHLAND.
VI.4.2) Einlegung von Rechtsbehelfen:
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Gemäß ?? 107 abs. 3, 101 a, 101 b GWB.
VI.4.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erhältlich sind:
siehe VI.4.1.).
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
8.2.2010.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen