DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Dienstleistungen für die öffentliche Verwaltung in Achim (ID:11882629)

DTAD-ID:
11882629
Region:
28832 Achim
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Projektmanagement, Unternehmens-, Managementberatung, Marketing- und Werbedienstleistungen, Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung
CPV-Codes:
Dienstleistungen für die öffentliche Verwaltung , Mit Entwicklungsprojekten verbundene Verwaltungsdienstleistungen , Projektmanagement, ausser Projektüberwachung von Bauarbeiten , Verwaltung von Öffentlichkeitsarbeit
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Die Auftraggeberin erhält Fördermittel aus Bundes- und Landesmitteln für eine städtebauliche Erneuerungsmaßnahme gem. BauGB i. R. d. Förderprogramms „Stadtumbau West“. Das Sanierungsgebiet wurde...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
04.05.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadt Achim
Obernstraße 38
28832 Achim
Frau Angelika Steinbach
Telefon: +49 42029160418
Fax: +49 42029160299
E-Mail: a.steinbach@stadt.achim.de
http://www.achim.de

Auftragnehmer:
DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG
Frankfurter Straße 39
DE-65189 Wiesbaden

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Beauftragung eines treuhänderischen Sanierungsträgers gem. §§ 157 ff BauGB für das Sanierungsgebiet „Achim – Nördliche Innenstadt“ im Rahmen des Förderprogramms „Stadtumbau-West“.
Die Auftraggeberin erhält Fördermittel aus Bundes- und Landesmitteln für eine städtebauliche Erneuerungsmaßnahme gem. BauGB i. R. d. Förderprogramms „Stadtumbau West“. Das Sanierungsgebiet wurde mit der Sanierungssatzung „Achim – Nördliche Innenstadt“ der Auftraggeberin vom 7.8.2015 förmlich festgesetzt. Es handelt sich um eine Sanierungsgebiet gem. §§ 157 ff BauGB. Die Maßnahme ist zunächst für einen Zeitraum von etwa 8 Jahren angelegt. Das Sanierungsgebiet gliedert sich in 2 Bereiche, welche durch eine Bahnstrecke getrennt sind und umfasst insgesamt etwa eine Fläche von 14 ha. Der nördliche Teil des Sanierungsgebiets ist geprägt durch das Betriebsgelände einer ehemaligen Großbäckerei. Der südliche Teil besteht aus Wohn- und Geschäftsnutzungen durch verschiedene Eigentümer. Der zu beauftragende Sanierungsträger übernimmt Maßnahmen zur weiteren Vorbereitung und Durchführung der Stadtumbaumaßnahme. Er koordiniert und steuert den Sanierungsprozess in enger Abstimmung mit der Auftraggeberin und verpflichtet sich, die Auftraggeberin bei den ihr im Rahmen des Förderprogramms obliegenden Aufgaben und Pflichten zu beraten und zu unterstützen und die Auflagen und sonstigen Anforderungen des Zuwendungsbescheids einzuhalten. Auf Grundlage des zu erstellenden Rahmenplans, welcher unabhängig von diesem Verfahren beauftragt wird und daher vom Auftragsinhalt nicht umfasst ist, werden insbesondere folgende Maßnahmen durchzuführen sein: – Antragstellung für Gewährung von Fördermitteln (insbesondere jährliche Programmanmeldung), – Entwurf und Fortschreibung der Kosten- und Finanzierungsübersichten gem. § 149 BauGB, – Jährliche Aufstellung eines Wirtschaftsplans über die zu treffenden Maßnahmen, die zu erwartenden Kosten und die Finanzierungsmittel, – Erstellung von Zwischenabrechnungen und Verwendungsnachweisen, – Verwaltung des Treuhandvermögens, – Vorbereitung, Planung und Organisation der Sanierungsdurchführung, – Organisation der der Beteiligungs- und Moderationsprozesse, der Öffentlichkeitsarbeit und Berichterstattung.

CPV-Codes: 75131000, 75112100, 79421000, 79416100

Erfüllungsort:
Achim.
Nuts-Code: DE93B

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
154202-2016

EU-Ted-Nr.:
2016/S 087-154202

Aktenzeichen:
FB 3 / 330

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Sonstiges
Informationen zur Auftragsvergabe

Tag der Zuschlagsentscheidung: 29.04.2016
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2

Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG
Frankfurter Straße 39
DE-65189 Wiesbaden

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen