DTAD

Vergebener Auftrag - Dienstleistungen im Bereich Investmentbanking in Frankfurt am Main (ID:2820755)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistungen im Bereich Investmentbanking
DTAD-ID:
2820755
Region:
60323 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
27.06.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Ziel des Auftrags sind alle finanziellen Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Verkauf der Aktienbeteiligung an der WestLB zu einem vorteilhaften Preis und/oder Vorteil währenden Einbringung in Holding-oder Fusionsl?sungen und/oder sonstige Möglichkeiten der Stärkung der Beteiligung. Die Belange des Finanzplatzes Nordrhein-Westfalen sind dabei in besonderem Maße zu berücksichtigen.
Kategorien:
Finanzdienste, Versicherungen, Pensionsfonds
CPV-Codes:
Investmentbanking und damit verbundene Dienstleistungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  164241-2008

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE Dienstleistungsauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Land Nordrhein-Westfalen, vertreten durch das Finanzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen, J?gerhofstra?e 6, Kontakt MR Joachim Stapf, z. Hd. von Herr Joachim Stapf, D-40479 Düsseldorf. Tel. (49) 02 11/49 72-25 54. E-Mail: V-Kontakt-WestLB@fm.nrw.de. Fax (49) 02 11/49 72-26 52.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Regional- oder Lokalbehörde. Wirtschaft und Finanzen. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Finanzielle Dienstleistungen durch eine international tätige Investmentbank.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der Dienstleistung:
Dienstleistung. Hauptausführungsort: D-40479 Düsseldorf. NUTS-Code DEA11.
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Ziel des Auftrags sind alle finanziellen Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Verkauf der Aktienbeteiligung an der WestLB zu einem vorteilhaften Preis und/oder Vorteil währenden Einbringung in Holding-oder Fusionsl?sungen und/oder sonstige Möglichkeiten der Stärkung der Beteiligung. Die Belange des Finanzplatzes Nordrhein-Westfalen sind dabei in besonderem Maße zu berücksichtigen.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
67110000.
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Nein.
II.2) ENDGÜLTIGER GESAMTWERT DES AUFTRAGS
II.2.1) Endgültiger Gesamtwert des Auftrags:
ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Beschleunigtes Verhandlungsverfahren.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf folgende Kriterien: 1. Herangehensweise zur Lösung Aufgabenstellung. Gewichtung: 60. 2. Konkretes Personaleinsatzkonzept. Gewichtung: 20. 3. Pauschalverg?tung. Gewichtung: 10. 4. Erfolgsabh?ngige Vergütung. Gewichtung: 10.
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Vorinformation Auftragsbekanntmachung Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2007/S 156-194922 vom 18.8.2007. ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE
V.1) TAG DER AUFTRAGSVERGABE:
10.9.2007.
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
4.
V.3) NAME UND ANSCHRIFT DES WIRTSCHAFTSTEILNEHMERS, AN DEN DER AUFTRAG VERGEBEN WURDE:
City Group Global Markets Deutschland, Reuterweg 16, D-60323 Frankfurt am Main.
V.4) ANGABEN ZUM AUFTRAGSWERT Endgültiger Gesamtauftragswert:
Bei jährlichem oder monatlichem Wert: Anzahl der Monate: 12.
V.5) ES KÖNNEN UNTERAUFTRÄGE/SUBAUFTRÄGE VERGEBEN WERDEN:
Nein. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.2) SONSTIGE INFORMATIONEN:
Bekanntmachung erfolgte freiwillig; finanzielle Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Verkauf oder der Übertragung von Wertpapieren unterfallen gemäß Artikel 16d RL 2004/18/EG bzw. ? 100 Abs. 2m GWB nicht dem Vergaberecht. MIT DIESER BEKANNTMACHUNG WIRD DIE BEKANNTMACHUNG IM ABL. 2008/S 74-099641 BERICHTIGT! Ergänzung zu II.2.1 und zu V.4: niedrigstes Angebot: monatliches Pauschalhonorar 20 000 EUR zzgl. erfolgsabh?ngige Vergütung in Höhe von 2,5 Promille; höchstes Angebot: monatliches Pauschalhonorar 0,00 EUR zzgl. erfolgsabh?ngige Vergütung in Höhe von 30 Promille.
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
25.6.2008.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen