DTAD

Ausschreibung - Dienstleistungen im Bereich der Krankenhausbettwäsche in Ludwigsau (ID:5672911)

Auftragsdaten
Titel:
Dienstleistungen im Bereich der Krankenhausbettwäsche
DTAD-ID:
5672911
Region:
36251 Ludwigsau
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.12.2010
Frist Vergabeunterlagen:
02.12.2010
Frist Angebotsabgabe:
09.12.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Ja
Kategorien:
Dienstleistungen des Gesundheitswesens
CPV-Codes:
Dienstleistungen im Bereich der Krankenhausbettwäsche
Vergabe in Losen:
Nein
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  356907-2010

BEKANNTMACHUNG

Dienstleistungsauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Klinikum Bad Hersfeld GmbH Seilerweg 29 Kontakt: Wirtschaftsabteilung z. H. Herrn Oliver K?hn 36251 Bad Hersfeld DEUTSCHLAND Tel. +49 6621881007 E-Mail: oliver.kuehn@klinikum-hef.de Fax +49 662188931007 Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers http://klinikum-bad-hersfeld.de Weitere Auskünfte erteilen: ods GmbH Ernst-Augustin-Strasse 15 Kontakt: Projektleiter z. H. Marko Behling 12489 Berlin DEUTSCHLAND Tel. +49 3067894851 E-Mail: marko.behling@odsberlin.de Internet: http://odsberlin.de Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN)
Gesundheit Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber Nein ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
Textile-Vollversorgung.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Dienstleistungsauftrag Dienstleistungskategorie: Nr. 27 Hauptort der Dienstleistung Seilerweg 29, 36251 Bad Hersfeld, DEUTSCHLAND. NUTS-Code DE
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung
Öffentlicher Auftrag
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Die Vergabe der Vollversorgung soll eine zuverlässige, wirtschaftliche und qualit?tsgerechte Bereitstellung hygienisch einwandfreier, sauberer und gebrauchtst?chtiger Textilien für das Klinikum Bad Hersfeld garantieren. In der ersten Phase erfolgt die Versorgung als Lohnw?sche. Später soll der Bieter auch die Wäsche zur Verfügung stellen und die Wäsche auf die Stationen bzw. in die Bereiche liefern (Miet- oder Leasingw?sche). Die derzeit betriebene Wäscherei wird geschlossen.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
85112100
II.1.8) Aufteilung in Lose
Nein
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Ja
II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang
Ca. 704 283 Kilo Wäsche im Jahr 2009.
II.2.2) Optionen
Ja Beschreibung der Optionen: 2 Jahre mit Verlängerung um jeweils ein weiteres Jahr.
II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG
Beginn: 1.4.2011. Ende: 31.3.2013 ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten
Der Bieter hat mit dem Teilnahmeantrag eine Bereitschaftserklärung vorzulegen, dass bei einer eventuellen Auftragserteilung eine Liquidit?tsb?rgschaft eines europäischen Kreditinstituts in Höhe von 150 000 EUR für die gesamte Vertragslaufzeit, die der Absicherung des Investitionsvolumens dient, erstellt wird.
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: 1. Eintrag in das Handelsregister (Kopie ist dem Antrag auf Teilnahme 2. Der Bieter legt eine Erklärung zu strafrechtlichen Ermittlungen vor; 3. Der Bieter legt Erklärungen/Nachweise zum Ausschluss der Tatbestände des ? 7 Nr. 5 VOL/A.
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: Unbedenklichkeitsbescheinigungen der Berufsgenossenschaft, der Krankenkassen und des zuständigen Finanzamtes, dass der Bieter seinen Zahlungsverpflichtungen bisher beanstandungslos nachgekommen ist,
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: 1. Der Bieter legt ein Ausfallkonzept und den Nachweis der Sicherstellung der Versorgung bei Produktions- oder Betriebsausfall (Kooperationsw?scherei) vor; 2. Mit dem Teilnahmeantrag ist die Leistungsfähigkeit des Bieters durch ein Firmenprofil der letzten 3 Gesch?ftsjahre unter Bestätigung durch einen Wirtschaftsprüfer vorzulegen, das mindestens die Jahresums?tze, die Anzahl der Beschäftigten nach Berufsgruppen, die Beschreibung der technischen Ausstattung und der vorhandenen Transport- und W?schereikapazit?ten enthält; 3. Außerdem werden mindestens 2 Referenzen von Objekten vergleichbarer Größenordnung und gleichartigen Leistungsumfanges gefordert; 4. Der Bieter sollte ferner einen staatlich geprüften Desinfektor beschäftigen. Der mögliche Nachweis sollte mit Abgabe des Teilnahmeantrages erbracht werden; 5. Nachweise von gültigen Hygienezeugnissen nach RAL und weiteren Zertifizierungen nach DIN EN ISO 9001 und 9002; 6. Ferner legt der Bieter vor: Die Nachweise einer Betriebshaftpflichtversicherung und einer Betriebsunterbrechungsversicherung. Als Termin für die Objektbesichtigung ist der 17.12.2010 geplant.
III.2.4) Vorbehaltene Aufträge
Nein
III.3) BESONDERE BEDINGUNGEN FÜR DIENSTLEISTUNGSAUFTRÄGE
III.3.1) Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen
Berufsstand vorbehalten Nein
III.3.2) Juristische Personen müssen die Namen und die berufliche
Qualifikation der Personen angeben, die für die Ausführung der betreffenden Dienstleistung verantwortlich sein sollen Nein ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart
Verhandlungsverfahren Bewerber sind bereits ausgewählt worden Nein
IV.1.2) Beschränkung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer, die zur
Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden geplante Mindestzahl 3 Höchstzahl 10 Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern: Erbringung der Teilnahmebedingungen.
IV.1.3) Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer im Laufe der
Verhandlung bzw. des Dialogs Abwicklung des Verfahrens in aufeinander folgenden Phasen zwecks schrittweiser Verringerung der Zahl der zu erörternden Lösungen bzw. zu verhandelnden Angebote Ja
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Wirtschaftlich günstigstes Angebot die nachstehenden Kriterien 1. Preis. Gewichtung 50 2. Konzeption. Gewichtung 30 3. Flächenbedarf. Gewichtung 20
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt
Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
2010-1126
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags
Nein
IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen Schlusstermin für die Anforderung von oder Einsicht in Unterlagen
2.12.2010 - 17:00 Die Unterlagen sind kostenpflichtig Nein
IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge
9.12.2010 - 12:00
IV.3.5) Tag der Absendung der Aufforderung zur Angebotsabgabe bzw. zur
Teilnahme an ausgewählte Bewerber 9.12.2010
IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können
Deutsch. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN
VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Hessen Wilhelminenstr. 1-3 64283 Darmstadt DEUTSCHLAND
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
26.11.2010
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen